Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (134)
Bewertungen filtern
134 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
72
45
12
4
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
72
45
12
4
1
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
4 - 9 von 134 Bewertungen
Bewertet 17. Juli 2015 über Mobile-Apps

Kleines & feines Hotel in guter Lage.
In nur 10 Minuten fährt man mit der öffentlichen Fähre direkt in die Stadt - Top!
Schöne eingerichtete, gepflegte und ruhige Zimmer.
Gutes Frühstück in einen schön eingerichteten Frühstücksraum.

Das freundliche Personal macht den Aufenthalt perfekt. Meine Empfehlung und eine echte Alternative zum gesichtslosen Großstadthotel.

Aufenthalt: Juli 2015
1  Danke, Michael_Muenchen_Bay!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 15. Juni 2015

Das Hotel liegt ein wenig abseits vom Zentrum der Stadt, direkt am Wasser des Hafens von Göteborg. Das Hotel befindet sich in einem umgebauten altem Hafengebäude, das dem Hotel ein besonderes Ambiente verleiht.

Zu Fuß ist das Zentrum nur durch einen längeren Spaziergang (einfach ca. 7km) zu erreichen. Allerdings befindet sich direkt am Steg, vor dem Hotel, ein Fähranleger der Hafenfähren, welche zum öffentlichen Nahverkehr gehören und einen in kurzer Zeit zur Innenstadt und zum Hauptbahnhof bringen. Auf diesen Fähren sind alle Tickets, welche auch für Bus und Tram benötigt werden gültig. Fahrscheine gibt es direkt an Bord am Automaten (Münzen und Kreditkarten) Tageskarten beim Bordpersonal (Achtung: Diese können nur mit Kreditkarte bezahlt werden) Eine Tageskarte kostet ca. 9€ und ist exakt 24h gültig.

Vorteil: Das Hotel ist völlig abseits von viel befahrenen Straßen schön ruhig gelegen und man ist mit den Fähren trotzdem schnell im Zentrum.

Das Hotel ist sehr klein und umso mehr wurde Augenmerk auf Details gelegt. Sollte es mal regnen, befindet sich vor jedem Zimmer ein Regenschirm. Wenig Zimmer bedeutet auch weniger Gäste, daher ist der Frühstücksraum nicht besonders groß... Aber: Wunderbarer Ausblick auf das Wasser. Sehr leckeres Essen auch hier mit Liebe im Detail (selbst gemachte Marmelade, Frischer Smoothie, frisches Obst, etc.)

Im Eingangsbereich befindet sich ein Bereich an dem man sich 24h Tee zubereiten kann, was süßes, bzw. Obst bekommt.

Die Parkplätze gehören nicht zum Hotel und müssen am Parkautomaten bezahlt werden (50 SEK ca. 6€ / 24h)... Es sind nicht viele Parkplätze vorhanden, allerdings hatten wir in drei Tagen immer einen bekommen.

Die Zimmer sind geräumig und sehr sauber, wie auch der Rest des Hotels. Die Zimmer sind, ebenso wie der Flur mit Echtparkett ausgestattet, was wir bis jetzt noch in keinem Hotel hatten und was den Charme des Gebäudes unterstreicht.

Das Personal ist egal zu welcher Tageszeit immer freundlich, nett und hilfsbereit.

Sollten wir wieder nach Göteborg kommen wird dies definitiv wieder unser Hotel der ersten Wahl sein... Einfach alles top.

Zu Recht mit dem "Travellers Choice 2015" ausgezeichnet.

Aufenthalt: Juni 2015, Reiseart: als Paar
4  Danke, Axel F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 4. März 2015

Ein sehr angenehmes Hotel mit viel Schwedischem Ambiente. Die Lage direkt am Pier in einem scheinbar neu entstandenem Stadtteil ist klasse. Im Haus sind zwei Restaurants, davon eines Italienisch. Wir haben das Restaurant im Haus (morgens ist dort das Frühstück) ausprobiert und das Essen war ansprechend und lecker. Die Zimmer sind ausreichend geräumig, modern und gemütlich. Lediglich das TV Angebot ist mau. Ansonsten sehr freundliches Personal, sauberes und gepflegtes Haus. Einfach prima.

Zimmertipp: Lieber Zimmer im Obergeschoss nehmen, da im Erdgeschoss innen die Fenster vergittert sind
  • Aufenthalt: März 2015, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
1  Danke, atvp1!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 17. Dezember 2013

Für meinen Aufenthalt suchte ich ein kleines und feines Hotel in Göteborg. Mit dem Villan habe ich es gefunden: Ein älteres Gebäude der ehemaligen Werft am Hafen, das komplett modernisert und renoviert zu einem Schmuckkästchen wurde. Überall im Hotel finden sich Bilder mit alten Ansichten des Hafens und der Werft. Die Zimmer sind - der Klasse entsprechend - gut ausgestattet und zum sich wohlfühlen. Als nettes Detail hat jedes Zimmer einen Regenschirm im Ständer an der Türe.

Da ich essen wollte, aber nicht groß suchen wollte ging ich in das (wohl im September 2013) eröffnete Restaurant im ersten Stock des Hotels (Vorsicht: Nicht das im gleichen Gebäude liegende Café/Restaurant im Erdgeschoß)
Ich hatte Ziegenkäse mit gratinierten Tomaten auf Bruscetta und danach Flunder mit Shrimp und braunen Champignons und war begeistert. Auch das Preis-/Leistungsverhältnis fand ich ausgezeichnet und jederzeit einen erneuten Besuch wert.

  • Aufenthalt: Dezember 2013, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Peter F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 24. Juli 2013

Anlässlich der Hochzeit unseres Sohnes haben wir 2 Nächte im Hotel Villan verbracht. Im neuen Hafenviertel( trendy) - gelegen, ist das typisch schwedische Haus, wahrscheinlich malein Hafengebäude, tiptop renoviert worden. Designerhotel. Beim Eintreten wirkt der Empfang zwar sehr düster mit seinen grauen Wänden und dunklem Mobiliar.
Der Gang überrascht dann mit den Regenschirmen, die extra vor jeder Zimmertür eingesteckt sind. Ein Gag- wir brauchten sie zum Glück nicht.
Die normalen Zimmer sind nicht sehr gross, eher für Businessleute eingerichtet Nur eine "penderie" Wir hatten jedoch die Juniorsuite im 3. Stock- gross,hell und sauber. Wunderbare Matratzen! Ich hatte Mühe mit dem weit oben angebrachten Stecker zu finden. Für grosse Skandinavier kein Problem. Die Zimmer wirken sehr nüchtern und dunkel, wegen der grauen Farbgebung. Es fehlt der schwedische Charme der hellen Holzhäuser.
Blick auf den Quai -
Frühstücksbuffet reichlich, wird immer wieder nachgefüllt. Frühstücksraum im zweiten Stock- man muss nicht auswärts gehen.
Nachteil, es liegt nicht gerade in Zentrumsnähe. Man muss die Fähre nehmen, die aber direkt vor dem Hotel anlegt und alle halbe Stunde fährt.

  • Aufenthalt: Juli 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, dorotheewohlen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen