Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Nur für Armee Begeisterte”
Bewertung zu Army Museum

Army Museum
Platz Nr. 26 von 310 Aktivitäten in Stockholm
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: 1-2 Stunden
Hilfreiche Informationen: Angebote für Jugendliche, Rollstuhlgerechter Zugang, Treppe / Aufzug, Kinderwagenparkplatz, WC, Schließfächer / Garderobe, Snack- und Getränkeangebot
Beitragender der Stufe 4
47 Bewertungen
14 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 17 "Hilfreich"-
Wertungen
“Nur für Armee Begeisterte”
Bewertet am 24. September 2012

Eigentlich recht originell gestaltet, aber eher was für Armee-Begeisterte. Mir persönlich hat's nicht so gefallen.

Aufenthalt September 2012
Hilfreich?
1 Danke, Manuela198!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

415 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    205
    161
    42
    7
    0
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Österreich, Oberösterreich
Beitragender der Stufe 6
156 Bewertungen
113 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 38 "Hilfreich"-
Wertungen
“Interessant”
Bewertet am 5. September 2012

Ist auch sehr interessant und gut erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Guter Überblick über die Heeresgeschichte.

Aufenthalt März 2012
Hilfreich?
Danke, Rene_Tester!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Hamburg, Germany
Beitragender der Stufe 4
41 Bewertungen
28 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 19 "Hilfreich"-
Wertungen
“Waffenliebhaber kommen auf Ihre Kosten.”
Bewertet am 2. Juli 2012

so ein Museum benötigt man nicht.
Mich stören die Panzer, die Waffen und die anderen Tötungsmaschinen

Aufenthalt Juni 2012
Hilfreich?
Danke, RalfvonSamson!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Gelnhausen, Deutschland
Beitragender der Stufe 6
372 Bewertungen
218 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 248 "Hilfreich"-
Wertungen
“Menschheitsgeschichte des Krieges mit besonderem Schwerpunkt auf Schweden”
Bewertet am 18. April 2012

Eigentlich hatte ich das Armémuseum nur auf der Liste der Sehenswürdigkeiten, die ich eventuell in Stockholm besuchen wollte, falls mir noch Zeit bliebe. Da es in der Nähe meines Hotels lag, bin ich doch hingegangen und habe es nicht bereut. Es ist eines der besten Museen, die ich in Stockholm gesehen habe. Am Ticketschalter gibt es einen kostenlosen, sehr gut gemachten Audioguide auf Schwedisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Russisch, Deutsch und Finnisch. Mit der Stockholmkarte braucht man übrigens keinen Eintritt zu bezahlen.

Dargestellt wird die Menschheitsgeschichte des Krieges mit besonderem Schwerpunkt auf Schweden. Die Ausstellung beginnt mit einer Erläuterung zu Stammesrivalitäten unter Menschenaffen und Frühmenschen. Weiter geht es mit einer kurzen Darstellung zu Kriegen in der Frühzeit der Geschichtsschreibung. Den Schwerpunkt bildet aber Schweden mit Exponaten zum Dreißigjährigen Krieg, dem Krieg gegen Russland gegen Ende ds 18. Jahrhunderts, dem Nordischen Krieg, der Darstellung des Soldatenlebens und der unterschiedlichen Lebenswirklichkeit höherer und niederer Dienstränge. Die Exponate bestehen zum größten Teil aus lebensgroßen und sehr echt wirkenden Modellen, gemischt mit Originalgegenständen aus der jeweiligen Zeit. Man sieht z.B. Modelle der damaligen Kasernen mit Soldaten, die Rekrutierung und Zwangsunterbringung von Soldaten bei Bauernfamilien, Zeltlager während des Dreißigjährigen Krieges im harten schwedischen Winter usw. Außerdem gibt es eine Dauerausstellung zu heutigen Einsätzen der schwedischen Armee im Rahmen von KFOR-Truppen und dem NATO-Programm "Partnerschaft für den Frieden". Eine weitere Dauerausstellung ist Raoul Wallenberg gewidmet, einem schwedischen Diplomaten, der im Zweiten Weltkrieg viele ungarische Juden vor dem Holocaust rettete. Er ist auch als "schwedischer Oskar Schindler" bekannt.

Dass Krieg grausam ist, wusste ich natürlich vorher. Ich habe aber noch nie ein Museum gesehen, in dem die Schrecken des Krieges so eindringlich dargestellt waren, und zwar gerade weil weder auf die Tränendrüse gedrückt noch der moralische Zeigefinger erhoben wird, und auch Heldenepen sucht man hier vergebens. Das Armémuseum ist einfach hervorragend gemacht; ein Besuch ist unbedingt zu empfehlen.

Aufenthalt Juni 2011
Hilfreich?
1 Danke, Fraportfan!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bergisch Gladbach
Beitragender der Stufe 6
360 Bewertungen
110 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 198 "Hilfreich"-
Wertungen
“Lebendige Kriegsabschreckung”
Bewertet am 21. Februar 2012

Museum hat zwei hauptinhalte:den 30jährigen Krieg und den nordischen Krieg 1700-1721.Die plastischen Darstellungn von Not und Elend aller Beteiligtn sagen mehr aus als die ebenfalls hervorragenden historischen Erklärungn und Einordnungen,die auch der Laie problemlos verstehen kann.Die gegenwart des 2o.und 21.Jh kommt in Schweden gottseidank nur als das alte römische sprichwort vor:wenn du den frieden willst,bereite den Krieg vor(siehe Uno-Einsätze)

Aufenthalt Februar 2012
Hilfreich?
Danke, Malraux!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Army Museum angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Army Museum? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen