Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Die aktuellsten Bewertungen. Die günstigsten Preise. Der perfekte Ort für die Hotelbuchung.

“Weinliste des Grauens” 1 von fünf Punkten
Bewertung zu Era Ora

Era Ora
Platz Nr. 94 von 2.286 Restaurants in Kopenhagen
Zertifikat für Exzellenz
Preisbereich: 145 $ - 363 $
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: romantisch, Geschäftstreffen, besondere Anlässe
Optionen: Mittagessen, Abendessen, Spätabends, private Dining, Reservierung empfohlen, Sitzplätze, serviert Alkohol, Servicepersonal
Stadtviertel: Christianshavn
Frankfurt am Main, Deutschland
Beitragender der Stufe 
13 Bewertungen
13 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 43 "Hilfreich"-
Wertungen
“Weinliste des Grauens”
1 von fünf Punkten Bewertet am 19. September 2010

Das war nix. Mit viel Tam Tam wird das Essen erläutert, die Details werden beschrieben bis auch der Heimatort der letzten Erbse dem Gast klar ist. Das macht es leider aber nicht besser. Die Portionen sind auch für ein Gourmetrestaurant zu klein. Der Pastagang bestand aus einer kleinen Tortelloni ! Es waren bei diesem mehrgängigen Menu auch einige passable Gänge dabei. Der Dessertgang mit einer Panna Cotta war gut, alles andere relativ belanglos.
Wäre ja alles noch auszuhalten, aber die Weinkarte war eine Unverschämtheit. Die Weine werden mit einem mindestens 6-fachen Aufschlag dem Gast angeboten. Dadurch lag kein Wein unter 100€, selbst ein einfacher Chianti. Die passablen Toskaner wurden zu unglaublich dreisten Preisen unters Volk gebracht. Vielleicht haben wir auch nur eine Sonderweinkarte bekommen zur Touristenfolter. Glaube nicht, dass man sich so ein Stammpublikum halten kann.

    • 1 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Ambiente
    • 2 von fünf Punkten
      Service
    • 2 von fünf Punkten
      Essen
Hilfreich?
2 Danke, UBenauf!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

450 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    290
    84
    36
    25
    15
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
56 Bewertungen
9 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 46 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein Genuss!”
5 von fünf Punkten Bewertet am 25. Juli 2010

Wir hatten für den letzten Ferienabend hier einen Tisch bestellt und es hat sich gelohnt. Das Essen war toll!
Von außen gibt es keinen Hinweis auf ein Restaurant, keine Leuchtreklame, kein Schild.
Es gibt keine Karte, sondern am Abend ein Menü, das für alle ist. Variationsmöglichkeiten gibt es kaum: man kann den Käse weglassen und es wird Rücksicht auf Allergien genommen. Wir fanden das gut, andere mag das stören - man muss es halt wissen.
Das Menü bestand aus einem amuse bouche, 6 Vorspeisen, 2 Pastagängen und 1 Hauptgang. Zum Abschluss ein Sorbet und Käse (wenn man wollte) und 2 Desserts.
Alle Gänge waren sehr phantasievoll zubereitet und auch optisch ein Genuss! Die Zusammenstellung war spannend und oft ungewöhnlich: z.B. Lavendelsorbet mit Rhabarber.
Einziger Nachteil: Es gibt außer Wasser kein nicht-alkoholisches Getränk! Das ist für Nicht-Weintrinker langweilig, es sollte wenigstens einige Alternativen geben. Es müssen ja nicht Coca Cola oder Fanta sein.
Der Wein war gut, aber sündhaft teuer: 2 Gläser für 45 Euro ...

    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Ambiente
    • 4 von fünf Punkten
      Service
    • 5 von fünf Punkten
      Essen
Hilfreich?
Danke, frando48!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
hamburg
Beitragender der Stufe 
99 Bewertungen
60 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 88 "Hilfreich"-
Wertungen
“Einfach "To Much"”
3 von fünf Punkten Bewertet am 22. Juli 2010

Wir wurden Era Ora von Freunden emmpfohlen, und mit grosse erwartungen haben wir ein Tisch reserviert, ein Dienstag Abend!

Von aussen deutet nichts daruf hin, da sich im haus ein restaurant befinden! Aber tatsächlich befinden sich hinter die Fasade ein Restaurant!

Zu unser überraschung waren nur 2 andere Tische besetzt, und im restaurant war "Todstille", nur der geräusch von die Schue einer kellnerin war zu hören!

Wir wurden von einem sehr höflichen kellner empfangen, der uns über die verschiedene Menü,s aufgeklärte! (da gibts kein A, la Carte)!!!

Vor jedem gericht, die eine grösse von ca. 5 cm diameter hätte, erklärte uns der Kellner ungefähr 5 min lang was sich auf dem Teller befandt!, was ja auch normal ist in der gehobene Klass!, Aber ich brauche nicht zu wissen das die trauben ekstra handgeplückt sind in der Toskana, und dass das Lamm aufgewachsen ist bei seiner Cousin in der nähe von Neapel und,und,und!! Die nächste erklärung folgte dann sofort, wieder verging 5 min, weil wir ja darüber aufgeklärt werden müsste das der Wein ein nachgeschmack von schkolade und brombeeren hätte, und das der ja so unwiederstehlich nach pfirsich duftete!!! Nach so viele unnötige erklärungen, war ich trotz miniportionen früher satt als sonnst, und müsste Dessert und Käse auslassen!!

Für mich war es einfach "to much", ich war in ganz vielen Toprestaurants, aber in keiner wurde mir so viel erklärt wie in Era Ora! Übriegens spricht das personal nur gebrocken Englisch, weder Dänisch oder Deutsch!

Der kellner hat sich verabschiedet mit ein flüchtiger Handkuss, hmm, na ja wer es mag!!

Das ambiente ist nichts besonders, vielleicht ist es gemühtlicher da im Winter, wenn es draussen dunkel ist! das essen ist wirklich lecker, da kann man nichts sagen, obwohl Salz eindeutig fehlte!! (müsste danach fragen, weil es nicht auf dem Tisch stand).

Unser Rechnung wird mich auf jeden Fall in erinnerung bleiben! knap 500 euro für 2 personen!!!!!!!!!!!

    • 2 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von fünf Punkten
      Ambiente
    • 5 von fünf Punkten
      Service
    • 3 von fünf Punkten
      Essen
Hilfreich?
Danke, PippiHamburg!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Era Ora angesehen haben, interessierten sich auch für:

Kopenhagen, Seeland
Kopenhagen, Seeland
 

Sie waren bereits im Era Ora? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen