Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“(Fast) perfekt für Familien”
Bewertung zu Legoland Billund

Legoland Billund
Im Voraus buchen
Weitere Infos
59,22 $*
oder mehr
Skip the Line: LEGOLAND Billund Open Date Admission Ticket
Platz Nr. 1 von 25 Aktivitäten in Billund
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Eintrittsgebühr: Ja
Empfohlene Besuchsdauer: Über 3 Stunden
Hilfreiche Informationen: Angebote für Jugendliche, Angebote für Kleinkinder
Bewertet am 4. August 2013

Wer den Thrill im Legoland sucht, ist definitiv falsch. Für kleine Kinder und Familienausflüge ist Legoland ein Paradies. Wenn da nicht die starke dänische Währung wäre. Für ein Würstchen mit Brot ca. 6 € oder ein Buffet (mit Getränk und Dessert) ca. 27 € pro Person ist nicht wenig. Wer ausreichend Proviant transportieren kann, sollte es tun. Legoland Billund bietet dazu überall saubere und schön dekorierte Ecken, samt Bank und Tisch zum Picknicken. Das gesparte Geld investiert man um den Rackern die eine oder andere Legofigur zu spendieren, denn dieser Wunsch wird unweigerlich kommen, besonders nachdem man im Chima 4D-Kino war ;-)

4  Danke, busymonster!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (3.703)
Es gibt aktuelle Bewertungen für Legoland Billund
Aktuellste Bewertungen anzeigen
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

171 - 175 von 3.703 Bewertungen

Bewertet am 28. Juli 2013

Wir hatten uns bei unserem ersten Urlaub in Dänemark sehr auf einen Besuch im Legoland Billund gefreut. Die Eintrittskarten hatten wir (Gott sei Dank) mit 30% Nachlass bei unserem Ferienhausvermittler erstanden. Das fast alles in Dänemark für deutsche Verhältnisse extrem teuer ist, sollte man wissen bevor man dieses Land für seinen Urlaub aussucht. Somit macht der Freizeitpark in Billund natürlich keine Ausnahme sondern legt überall sogar noch einen saftigen "Vergnügungszuschlag" drauf. Somit ist die Grenze zwischen Bezahlung und Gegenwert für uns weit überschritten. Soweit so gut, wenn man den ersten Schock an der Eisbude überstanden hat freut man sich nach sehr sehr langem Anstehen (45 min und mehr) z.B auf eine tolle Achterbahnfahrt. Aber was ist den das?? Nach 100 sec. (!!!!) steht man wieder an der Startposition und soll aussteigen?! Einfach alle Hauptattraktionen sind extrem kurz! Im Vergleich zum Phantasialand oder dem Moviepark wird man nun vollends enttäuscht. Manche Rides sind nach (gestoppten) 37 sec (!!!!!) zu ende, das geht überhaupt nicht. Der Park ist auf ultrahohen Menschendurchsatz getrimmt und dies reduziert das Vergnügen der Besucher weit unter das notwendige Minimum. Also wir kommen NiCHT wieder, selbst unser Sohn (7 J.) war nach ein paar Stunden einfach nur genervt.
Es gibt jedoch auch 3 gute Erinnerungen: Alle Mitarbeiter des Parks sind super freundlich. Die Toyota Kinderfahrschule ist Ihren EXTRAPREIS wert. Die Legobauten im alten Ausstellungsbereich sind immernoch wunderschön.
So jetzt kann jeder selber entscheiden.

11  Danke, Rowan W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 12. Juli 2013 über Mobile-Apps

Wir waren mit der Familie für einen Tag im Legoland. Dass es ja in Dänemark teuer ist und Legoland dabei keine Ausnahme ist wohl bekannt. Der Park ist grundsätzlich ok, eben besser nur für kleinere Kinder bis vielleich 11, für Ternager sind die Bahnen klar zu lasch ( zumindeste für die welche den Europapark oder Movieworld in Buttrop kennen). Vorsicht geboten ist beim Parken! Wir haben unser Auto ( beladen für 3 Wochen Reise) direkt auf dem Parkplatz vor dem Haupteingang abgestellt. Als wir nach 6 Stunden zurück gekommen sind war eine Scheibe eingeschlagen und alles durchsucht. Zum Glück hatten wir die meisten Wertsachen mit dabei. Erfolglos haben wir uns auf die Suche nach Unterstützung des Legoland gemacht. Das einzige was wir bekommen haben war die Nummer der Polizei die dann ein telefonisches Protokoll ( da kam natürlich niemand vorbei) machte. Die 50 Kronen für den Parkplatz durften wir natürlich trotzdem bezahlen. Offenbar geht es den Verantwortlichen primär um die Einnahmen aus dem Parkplatz und nicht um den Schutz der Fahrzeuge der Gäste. Schade, ich hätte in einem skandinavischen Land eigentlich mehr erwartet.

3  Danke, Retonetti!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 11. Juli 2013 über Mobile-Apps

Vielleicht nicht gerade billig, aber superschön! Die rides sind spaßig - aber toll sind auch die "alten" Ausstellungen! Die sind so schön für Junge und Junggebliebene!
Die Anlage ist sauber und schön, das macht einfach nur Spaß!

Danke, Barbara F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. Juni 2013

Ein toller Freizeitpark, der allerdings für deutsche Verhältnisse relativ teuer ist. Zu empfehlen ist eine Anreise in einen benachbarten Campingplatz. Damit kann man den Preis etwas drücken und trotzdem den ganzen Tag im Park verbringen.

Danke, Jan B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Legoland Billund angesehen haben, interessierten sich auch für:

Billund, South Jutland
 

Sie waren bereits im Legoland Billund? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen