Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Neu! Sie haben unsere Seite bisher besucht, um Bewertungen anderer Reisender zu lesen. Ab sofort können Sie auch Ihr Hotel direkt hier auf TripAdvisor buchen!

“Renovierungsbedürftiger Badespaß” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Makryammos Bungalows

Beste Preise vom bis zum
Geben Sie einen Reisezeitraum ein, um die besten Preise anzuzeigen
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 2 weitere Seiten
Makryammos Bungalows
Nr. 17 von 92 Hotels in Thásos
Nürnberg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Renovierungsbedürftiger Badespaß”
3 von 5 Sternen Bewertet am 27. Oktober 2012

DAS HOTEL ALLGEMEIN
Große und weitläufige Hotelanlage, die allerdings bis auf die Hauptgebäude (Rezeption, Bar, Speisebereich) dringend renoviert werden sollte. Offensichtlich wurde hier seit 1965 dahingehend nicht mehr viel unternommen...
Insgesamt macht die Anlage einen sauberen Eindruck, der Bereich um die Hauptgebäude herum wurde täglich gefegt (das große Manko waren allerdings die Zimmer, siehe Bewertung Zimmer). Je nach Lage des zugeteilten Bungalows musste man sehr viele Treppenstufen hinaufsteigen (unser tägliches Workout), was allerdings durch jede Menge "Pfauenkot" zudem jedes Mal zu einem Hindernisparcour wurde (ca. 20 Häufchen pro Strecke). Die Kothaufen wurden nie(!) entfernt, rochen streng und es sei jedem zu raten, sich eine Taschenlampe für den dunklen Rückweg vom Abendbuffet mitzunehmen!! Im Gegenzug sind die umherlaufenden Pfauen auf dem Gelände sehr nett anzusehen.
Wir hatten Halbpension gebucht, was völlig ausreicht, wenn man sich tagsüber am Strand mit kleinen Snacks satt hält. Die Atmosphäre unter allen Urlaubern war sehr entspannt, die Gästestruktur relativ osteuropäisch geprägt. Es waren recht viele Familien mit kleinen Kindern da, was einem ruhigen Urlaub aber keinen Abbruch tat, da man sie meist nur zum Frühstück und Abendessen neben sich herumtollen sah.

LAGE UND UMGEBUNG
Der Hausstrand ist sehr schön, sauber und flach abfallend. Allerdings sollte man sich auf Höhe Mitte bis zur rechten Seite ein Plätzchen suchen, da es auf der linken Seite immer wieder stark nach Abwässern "duftet". Dass 1 Schirm + 2 Liegen pro Tag für Hotelgäste 7 Euro gekostet haben, fanden wir zwar dreist, hat uns aber nicht wirklich gestört, da wir auch viel an anderen Stränden waren und nicht mehr zahlen mussten, wenn wir erst nachmittags um 3 Uhr am Hausstrand unsere Badetücher ausgebreitet haben (was aber auch an der späten Saison liegen kann).
Wir haben uns für den Urlaub einen Roller (50ccm) gemietet, was sehr vorteilhaft war, um im ca. 1 km entfernten Supermarkt einzukaufen (ansonsten muss man die Einkäufe den Berg hochbuckeln) und um an andere naheliegende Strände wie den Golden Beach zu fahren. Um den Süden der Insel zu erkunden, sollte man sich allerdings ein Auto mieten, da man mit dem langsamen Roller sonst gut 3 Stunden bis dorthin braucht (Berg hoch ca. 20 km/h). Auch in der Hauptstadt Limenas ist man so in 5-10 Minuten und kann sich dort in ein Kafenion setzen und einen griechischen Kaffee trinken, bzw. von dort aus eine schöne Bootstour um die Insel machen.
Nach anderen Unterhaltungsmöglichkeiten haben wir uns nicht weiter erkundigt, einiges wie z.B. Jeeptouren wurde im Hotel direkt vom jeweiligen Reiseleiter angeboten.

ZIMMER
Das Zimmer war definitiv das mehr oder weniger alles entscheidende Manko dieser Urlaubsreise. Dass ein Bungalow-Zimmer kein Luxus-Apartment ist war uns klar, allerdings hätten wir uns schon ein gewisses Maß an Sauberkeit, Funktionalität der Einrichtung und einen geruhsamen Schlaf erhofft.
Überblick: Die Zimmergröße war okay. Die Terrasse mit zwei Stühlen und einem Tisch ebenfalls (wenn hier leider auch nur früh morgens eine halbe Stunde die Sonne hinkam). Das Mobiliar war insgesamt sehr einfach und sehr alt. Im Wohn-/Schlafzimmer gab es im Eingangsbereich einen von der Größe für zwei Personen ausreichenden Schrank, der allerdings innen wirklich fürchterlich muffig roch. Daneben gab es eine kleine Ablage, einen Tisch mit Spiegel und zwei Steckdosen (wichtig, da im Bad keine vorhanden) und unter dem Tisch einen kleinen Kühlschrank. Schräg gegenüber im Zimmer befanden sich das Doppelbett, zwei Nachttischschränkchen und ein Sessel. Die beiden Doppelbetthälften drifteten jede Nacht weit auseinander, da nicht montiert > Kuscheln mit dem Partner über die "Lücke" hinweg Fehlanzeige. Die Matratzen waren die Hölle, steinhart und man spürte jede einzelne Feder durch >> jeden Morgen massive Rückenschmerzen, Erholung gleich Null. Den uralten Sessel nutzten wir nur als Ablage. Eines der Nachttischschränkchen trugen wir ins Badezimmer, da dort außer einer alten schiefen Spiegelablage (von der alles ins Waschbecken rollte) keinerlei Abstellfläche vorhanden war. Der Handtuchhalter im Bad war ebenfalls kaputt, der Spiegel verzerrte zur Mitte hin. Die Dusche und der Brausendruck waren okay. Das Bad war insgesamt (so wie alles) zu sehr in die Jahre gekommen. Hätte der Room Service gepasst, hätte man vielleicht noch was "rausholen" können, aber da alles zudem auch noch recht dreckig war (Spinnweben in den Ecken)... Nicht zu empfehlen. Die Klimaanlage haben wir schon nicht mehr gebraucht, nachts war es Ende September bereits recht kühl. Der Safe im Schrank war vollkommen in Ordnung. Der winzige Fernseher hatte 3 deutschsprachige Programme (KiKa, RTL, Kabel1), allerdings funktionierten Programme immer wieder mal nicht oder waren stark verrieselt. Da an der Balkontür ein Schiebe-Fliegengitter angebracht war, hatten wir bis auf einen kleinen Tausendfüßler kein Ungeziefer und keine Stechmücken im Zimmer. Leider war die Balkontüre aufgrund eines kaputten Mechanismus immer nur mit größter Kraftaufbringung zu schließen.
Die Bilder im Internet zum Thema "Zimmer" in Makryammos Village sind nicht verlässlich.

SERVICE
Das Personal war zu jeder Zeit freundlich und hilfsbereit, eine Frau an der Rezeption sprach deutsch, zwei Kellner ebenfalls. Ansonsten sollte man auf jeden Fall Englisch (oder eben Griechisch) können.
Die Zimmerreinigung war zum Fürchten, andauernd wurde etwas vergessen (Klopapier, Duschvorleger, Boden wischen usw.) - nach 3-maliger Beschwerde an der Rezeption versprach man uns eine Flasche Wein auf's Zimmer, die allerdings zusammen mit einem Obstteller am nächsten Tag als Willkommens-Geschenk deklariert wurde (nach 6 Tagen Aufenthalt). Über Tische und Ablagen wurde nie drüber gewischt, aus den schon dreckigen Bettvorlegern höchstens kurz der Sand geschüttelt. Dreckige Gläser ließ man trotz Beschwerde über Tage stehen. Hätte man für ein ordentliches Zimmer den Room Service erst mit Trinkgeld bestechen müssen? Wir finden nicht.

GASTRONOMIE
Restaurant und Speisen waren eindeutig der 3. und 4. Stern der Anlage. Hier gab es wirklich nichts auszusetzen. Speisebereiche und Bar befinden sich unten am Strand direkt neben der Rezeption. Zum Essen saßen wir meist im überdachten Außenbereich mit herrlichem Blick auf's Meer, aber auch drinnen war es schön. Die Bar nutzten wir nie, sah aber gemütlich aus (mit Billiardtisch gegen Gebühr). Qualität und Quantität der Speisen waren toll, selbst ich als anspruchsvoller Vegetarier konnte mir immer herrlich den Bauch vollschlagen. Alles war hygienisch sauber, auch in die Küche erhaschten wir einen kurzen Blick und sahen, dass dort alle Mitarbeiter Hygiene-Haarbedeckungen trugen. Der Küchenstil war relativ breit gefächert, eigentlich war immer etwas Landestypisches dabei, aber keinesfalls ausschließlich und es gab auch einige Themenabende, an denen es z.B. viel Italienisches gab oder im Außenbereich im großen Stil gegrillt wurde. Die Ober waren alle hübsch gekleidet, stets sehr hilfsbereit, fleißig und freundlich. Bei Halbpension waren die Getränke zum Abendessen nicht inklusive, eine 0,3 l-Cola kostete z.B. 2,20 Euro. Trinkgeld gab man in etwa 10%.

TIPPS
- beste Reisezeit: bis Ende September >> ab Oktober hat alles geschlossen
- Inselrundfahrt mit der "Eros II" ab dem Hafen in Limenas >> nicht die von der Reiseleitung angebotene überteuerte Bootstour (angeblich ist nur diese "versichert". Unsinn).
- Bei Rollern usw. besteht für Touristen Helmpflicht >> immer einen mit Frontglas nehmen (bekam nur mit Sonnenbrille einen Zug vom Fahrtwind)
- Bei Rollern, Quads usw. auf die Fahrtüchtigkeit achten (Bekannte bekamen ein Quad, dessen Bremsleitung fast komplett durchgerissen war)
- Schönster Strand "Marble Beach" (direkt vor der Einfahrt zur Anlage die Sand-/Schotterstraße nach rechts nehmen und ihr bis zum Ende folgen, am besten mit einem Quad, zu Fuß sind es etwa 50 Minuten. Liegestühle umsonst, allerdings muss man dafür ein überteuertes Getränk kaufen)
- Viele Bienen auf der Insel, auch am Strand tritt man leicht auf eine drauf >> Allergiker sollten dringend Arznei mitnehmen!
- Taschenlampe mitnehmen >> Pfauenkot in der Anlage bei Nacht (unzureichende Wegbeleuchtung)
- Ohrstöpsel für alle, die nachts kein Pfauengeschrei ertragen
- Brotzeitdose einpacken >> Kleinigkeit vom Frühstück für tagsüber mitnehmen
- Spaziergang zum antiken Theater in Limenas
- Ausflug in den schönen Ort Panagia mit seinen drei Quallen und der Brücke der Liebenden (kann man als Tagesausflug mit einem späteren Strandbesuch am Golden Beach verbinden)
- Wasserflaschen und alles andere beim Supermarkt kaufen >> viel günstiger als im Anlagen eigenen Minimarkt

>>> wir empfehlen, FRÜHESTENS dort Urlaub machen wenn die Zimmer (oder zumindest die Matratzen) erneuert wurden - dann kann es eine wirklich schöne und erholsame Zeit werden!!

Zimmertipp: Falls Sie dort Urlaub machen wollen, aber nicht mehr unbedingt fit genug für die ganzen Treppen sind ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt September 2012, Paar
    • 2 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen
      Lage
    • 1 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 2 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
2 Danke, BabsBarbarella!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

308 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    147
    89
    46
    19
    7
Bewertungen für
153
102
2
4
Gesamtwertung
  • Ort
  • Schlafqualität
  • Zimmer
  • Service
  • Preis-Leistung
  • Sauberkeit
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (3)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Papenburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
10 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 293 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 22. Juni 2012

LAGE + STRAND:

Von der Hafenstadt Thassos gelangt man über eine kleine Teerstraße zur Anlage (ca. 2 – 2,5 km). Diese Straße führt über einen Berg. Der Weg ist teilweise steil und für gehschwache Personen wahrscheinlich anstrengend. Für uns war es jeden Tag eine schöne Abwechslung, da man diese unwahrscheinliche Ruhe sehr genießen kann. Von der Anlage aus gesehen, befindet sich in ca. 1 km Entfernung ein größerer Supermarkt. Hier kann man günstig einkaufen. In der Stadt befinden sich viele kleine Geschäfte und Restaurants.

Die Bungalowanlage liegt für sich alleine in einem sehr bewaldeten Gebiet – man kommt sich oftmals vor wie im Dschungel . Die Anlage besteht aus einer Vielzahl von Bungalows (ca. 40) und ist sehr weitläufig. Die einzelnen Bungalows sind für gehbehinderte Menschen schlecht zu erreichen (viele Treppen und teilweise steil). Uns ist nicht bekannt, ob es eventuell extra Häuser gibt, die für Behinderte ausgestattet sind.

Auf dem Gelände befinden sich ausreichend kostenlose Parkplätze, wo man seinen Mitwagen abstellen kann.

Der Strand ist sehr sauber und feinsandig. Weiterhin sehr flach abfallend, was für Familien mit Kleinkinder bestimmt angenehm ist.
Man darf sich nicht mit eigenem Schirm oder Badelaken vor die Sonnenschirme und Liegen am Strand legen. Es kommt sofort eine Aufsichtsperson und bittet einen am Strandrand Platz zu nehmen oder eine Liege zu mieten. Sehr negativ!

Leider ist der Strand von unzähligen Sonnenschirmen und Liegen „überflutet“ und nimmt der sehr schönen Bucht teilweise seinen Reiz (2 Liegen + Sonnenschirm pro Tag = 7 Euro).

Die Bucht an sich ist wunderschön und bietet einen traumhaften Blick auf das türkisblaue und saubere Wasser, umgeben von bewaldeten Berghängen.

Weiterhin befindet sich am Rand des Geländes ein sehr großes Gehege mit Tieren (u. a. Rehe und Pfaue). Diese laufen auch teilweise zwischen den Bungalows herum.

Ein kleiner Spielplatz ist auch vorhanden.


BUNGALOW bzw. ZIMMER:

Unser Bungalow war in 4 Wohneinheiten unterteilt.

Unser Zimmer war zweckmäßig eingerichtet. Mit Marmor und Stein gefliestes Zimmer, Badezimmer mit Fliesen. Die Betten waren o.k., als Überdecke liegt ein Bettlaken bereit und wenn’s kalt wurde, eine Decke extra. Das Zimmer war relativ klein. Das Bad dagegen im Verhältnis groß (Badewanne mit Duschvorhang, WC, Waschtisch, schwacher Fön). Klimaanlage war gut. Zu unserer Reisezeit war es noch etwas kühl, daher mussten wir heizen. Dieses ist mit der Klimaanlage auch möglich. Im Schrank ist ein elektronischer Safe (gratis) sowie ein Kühlschrank vorhanden. Fernseher mit zwei deutschen Programmen. Vor den Fenstern und an der Terrassenschiebetür sind Fliegengitter angebracht. Die Terrasse ist ausrechend groß mit zwei Stühlen und Tisch ausgestattet.

Zimmereinigung war nicht so toll. Nur an dem Tag, als wir ein Trinkgeld auf Bett gelegt hatten. Danach wurden die Oberbetten + Kissen an einigen Tagen einfach nur „zusammengelegt“. Gesaugt wurde in der Woche wahrscheinlich gar nicht. Toiletten- und Badreinigung o.k. Täglich neue Handtücher.


POOL:

Der Pool machte einen wenig einladenden Eindruck. 70-Jahre Bau, einfach rechteckig, nichts Besonderes. Liegen sollen dort umsonst gewesen sein, doch waren die wenigen Plätze dort schon am frühen Morgen belegt bzw. durch Tücher freigehalten. Wir haben uns dort nicht aufgehalten.


GASTRONOMIE + ANIMATION:

Animation + Musik gab es zu unserer Reisezeit (Ende Mai/ Anfang Juni 12) nicht – zumindest nicht von uns gesehen oder gehört.

Es gibt im Haupthaus ein kleines Geschäft. Dort kann man sich einige Sachen zu etwas erhöhten Preisen kaufen. Liegt aber im Rahmen.
Die Bars am Haupthaus sowie am Meer (etwas abgelegen) haben wir nicht besucht, machten aber von der Optik her einen schönen und gepflegten Eindruck.
Das Restaurant (Frühstück + Abendessen) war sauber, groß und das Personal stets hilfreich und nett.
Die Auswahl der Speisen und die Qualität war gut bis sehr gut. Das Ambiente im Restaurant sowie auf der Terrasse davor war schön.

Die Beachbar ist schön und das Essen dort sehr gut. Preis-Leistung ist o.k.


SONSTIGES:

Mietwagen: kleinste Kategorie (36,-Euro pro Tag - 100 km frei; jeder weitere km = 0,35 Euro)

Umgebung: Straßen wenig befahren, gut ausgebaut – Mietwagen lohnt sich!

Essen am Hafen in der Stadt:
Für 2 Personen mit Vorspeise, Hauptmahlzeit (mittlere Preislage), Nachtisch und zwei Getränken = 26,- Euro ; Anmerkung: Es schmeckte sehr gut!

Unsere Abholung (Rückreise) erfolgte erst um 18 Uhr. Zimmernachbuchung war nicht möglich, da die Anlage ausverkauft war. Uns wurde nach dreimaligem Nachfragen ein Zimmer zum Duschen am Nachmittag bereitgestellt.


FAZIT:

Wer einen ruhigen und erholsamen Urlaub, ohne Stress in einer wundervollen und schönen Landschaft verbringen möchte, der ist hier genau richtig.
Zu empfehlen!

  • Aufenthalt Juni 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen
      Lage
    • 3 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 4 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
3 Danke, Ralf M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Heidelberg, Deutschland
2 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 12. Oktober 2011

Uns hat das Hotel richtig gut gefallen! Es liegt idyllisch in einer eigenen Bucht am Hang, wurde 1965 erbaut. Dazu gibts auch bei der Rezeption eine Fotowand, mit der das Hotel sich sympathischerweise selbst nicht so ernst nimmt. Es gibt ausschließlich Bungalows, die inmitten eines Pinienwaldes stehen. Die Bungalows selbst beherbergen immer 4 Unterkünfte. Die Zimmer bestehen jeweils aus Bad, Schlafzimmer und einer kleinen Terrasse. Das Mobilar ist einfach, vielleicht wie in ner besseren Jugendherberge - aber nicht schlecht. Die wohl etwas älteren Federkernmatratzen sind etwas hart, es schläft sich aber ganz gut drauf. Es gibt einen Fernseher, Schrank mit kleinem Safe, Kühlschrank. Das Bad hat einen schwachen Fön, Dusche und Toilette. Die Zimmer sind sauber, es gibt jeden Tag frische Bettwäsche und Handtücher. Die Fugen der Fliesen sehen leider an manchen Stellen heruntergekommen aus - dreckig ist es aber, wie gesagt, nicht. Es gibt zwei Bars mit Loungemusik, eine davon romantisch am Meer gelegen mit tollem Ausblick - die meisten Gäste scheinen die nicht zu entdecken, weil etwas abseits gelegen. Auf der Anlage sind einige Katzen, sehr viele Pfaue laufen überall herum. Außerdem viele Rehe, die zwar im Gehege sind, manchmal aber auch vereinzelt rausdürfen. Das Personal ist sehr freundlich und motiviert, an der Rezeption sprechen manche akzentfrei deutsch. Es gibt ein á-la-Carte-Restaurant und das "Hauptrestaurant". Das Buffet (Frühstück/Abendessen) ist toll und Abwechslungsreich. Auch für Vegetarier ist immer was dabei. Es gibt immer sehr viel frisches Obst. Sonntags wird auch draußen gegrillt.
Es gibt gute Wandermöglichkeiten in der Umgebung.
Der Strand ist schön, aber leider voller Sonnenschirme mit jeweils 2 Liegen für zusammen 7 €/Tag. Dadurch ist kaum Platz für jemanden, der keinen Schirm möchte - man soll wohl dazu gezwungen werden. Mit nem eigenen Sonnenschirm aus der Stadt für 7 € findet man aber auch immer ein Plätzchen. Das Wasser am Strand ist klar, der Sand fein, der Strand fällt flach ab. Für Schnorchler gibt es aber hier nichts zu entdecken (gar nichts!). Dafür muss man dann woanders hin.
Bergauf und -ab kann man in 15 min vom Hotel aus einen Supermarkt erreichen - nicht zu verfehlen. Bis in die Stadt braucht man 25-30 min. Bis zur Bushaltestelle 30-45 min (ist am Fährhafen). Die Gäste kommen überwiegend aus Osteuropa (viele Raucher), GB, Holland und Deutschland. Es sind viele Familien mit Kindern da, war aber sehr angenehm.
Das Hotel und die Gegend sind sehr viel schöner als alle anderen, die wir gesehen haben. Manche Gäste beschweren sich, das seien keine 4 Sterne. Aber diese Wertung kann man nicht mit deutschen Hotels vergleichen. Es ist wirklich ein schönes Hotel.

  • Aufenthalt September 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen
      Lage
    • 3 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 4 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
3 Danke, Daniel K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Stuttgart, Deutschland
Beitragender der Stufe 
65 Bewertungen
29 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 59 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. September 2011

es war toll, hier konnte man länger Urlaub machen.
Tolle Bucht nur für Hotelgäste ( Liegen gegen Gebühr leider), toller Strand, sogar ein Gehege mit Rehen für Kinder, tolles Restaurant mit viel Platz, niveauvolles Ambiente alles in weiß, viele Kellner und daher guter Service, viele Europäische Touristen, Familien, Paare, alles in Harmonie, man fühlte sich wohl.
Die Zimmer liegen am Hang und sind für Gehbehinderte schwer zu erreichen, es gibt Treppen, Steigungen usw. Die Entfernung zum Strand kann größer oder kleiner ausfallen, je nach Lage des Bungalows.
Unser Bungalow hatte weisser Marmorboden, schöne neue Möbel, eine nette Terrasse voll mit Pinien, alles grün, gepflegt und ruhig, es gab viele kostenlose Parkplätze, diskrete Animation in Form von Musikabend und Programm Minidisko für Kinder, alles war toll,
Nur die Reisetipps der Rezeption nicht für bare Münze nehmen, die meisten kommen nicht aus Thassos und haben keine Ahnung, haben selbst nichts gesehen von der Insel aber nur was gehört, und geben es so weiter, wir haben unnötig viele Kilometer so gemacht, weil wir uns auf zweifelhaften Tipps verlassen hatten.

  • Aufenthalt August 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
1 Danke, nelliarv!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Düsseldorf, Deutschland
Beitragender der Stufe 
4 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 6 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 25. Juni 2011

Ein phantastisches Fleckchen Erde erwartet den Gast im Makryammos. Eingebettet in eine wunderschöne Natur, mit einer traumhaften Bucht (nur für Hotelgäste) bietet das
Makryammos alles was man für einen ruhigen Urlaub benötigt. Durch den flach abfallenden Strand auch ideal für Familien mit Kindern. Die Atmosphäre im Restaurant, in der Taverne und in der Bar ist sehr schön.

  • Aufenthalt Juni 2011, Business
    • 4 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
2 Danke, Karsten59!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Linz, Österreich
1 Bewertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 31. August 2010

Lage und Strand:
sind traumhaft. Wir hatten den Eindruck, dass sehr viele Selbstanreiser mit eigenem Auto anwesend waren (Rumänen, Bulgaren, Albaner etc.) durch großen Parkplatz auch dafür sehr geeignet.
Matratzen im Zimmer ziemlich hart. Sehr positiv war die Schiebetüre als Insektenschutz. Zimmerreinigung war o.k.
Wir hatten ein Superior Zimmer gebucht, das auch größenmäßig gut gepasst hat. Man sollte aber gut zu Fuß sein, denn die Entfernungen (Zimmer, Strand, Restaurant oder Thassos Stadt) darf man, auch aufgrund der Hanglage, nicht unterschätzen.
Angebot eines Wassertaxis f. Thassos Stadt, haben wir nicht ausprobiert, da wir v. Hotel keine Preisauskunft erhielten und die Rückfahrt nicht gesichert war. Muss man ein herkömmliches Taxi nehmen (kostet angebl. 6 €).
Es hat Freitag, Samstag, Sonntag Livemusik gegeben, die wir aber eher als langweilig empfunden haben. Evtl. ein wenig Abwechslung hätte nicht geschadet. Äußerst erholsam!!

Strand wurde sehr sauber gehalten. Es hat jeden Tag viel Seegras angeschwemmt, das jeden Morgen immer sorgfältig weggeräumt wurde.

Gastronomie:
Personal beim Restaurant war sehr bemüht. Teilweise auch sehr gutes Essen, manches ein wenig lieblos zubereitet öfters ziemlich kalt - wäre noch ein wenig verbesserungswürdig. Sehr gut war das frische Obst und das griechische Joghurt, das in vielen Variationen angeboten wurde.

Preise für Getränke an Bar und im Restaurant sind sehr überhöht. Wahrscheinlich ist dies aus Mangel an Alternativen möglich (nur Thassos Stadt und dieser Fußmarsch ist nicht jeden Tag lustig). Kleines Geschäft im Hotel hat faire Preise.
Lt. Reiseleitung ist das Leitungswasser Trinkwasser!, das sehr angenehm ist.

Pool:
Die Poollandschaft, wo es Gratisliegen gab, hat uns definitiv nicht gefallen. Sehr laut durch viele Kleinkinder aber noch störender war der Gebrauch von Trillerpfeifen der Life-Guards, die sehr häufig benutzt wurden, wenn jemand versuchte in den Pool hineinzuspringen. Dies wurde bis 17.30 h sehr genau genommen (ein schriller Pfiff mit der Trillerpfeife u. anschließendem mündlichen Verweis), danach war es egal. Aber mit dem Dösen auf der Liege war es auch vorbei, da diese Vorgehensweise sehr häufig der Fall war. Umgang mit den Gästen an der Poollandschaft ließ zu wünschen übrig.

Liegen:
am Strand ausreichend vorhanden, hatten tlw. den Eindruck, dass 50 % leerstanden. Preis??

Wir hatten 3 Tage ein Mietauto und einen Tag ein Moped, mit dem wir die Insel und die wunderschönen Buchten erkundeten. Straßen sehr gut ausgebaut und eher wenig Verkehr. Die Tavernen in den Bergdörfern (z.B. Kasaviti) laden sehr zum Verweilen mit herrlichem Essen ein.

Fazit:
Wenn man Ruhe und Entspannung (ohne Animation) in einer grünen Oase, klares türkisblaues Meerwasser und einen Sandstrand liebt, ist es genau das richtige Hotel.

  • Aufenthalt August 2010, Familie
    • 3 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen
      Lage
    • 4 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
Danke, hofer_manuela!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Stuttgart
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. August 2010

Der beste Urlaub auf Makryammos. Wunderschöne, atemberaubende grüne Anlage, saubere Bungalows, nettes und freundliches Personal, leckeres essen jederzeit. Wir haben uns vorgenommen, Makryammos wieder zu besuchen... Vielen Dank für den schönen Urlaub.

  • Aufenthalt August 2010, Freunde
    • 3 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen
      Lage
    • 5 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 5 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
Danke, StuttgartAnna!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Thásos angesehen:
20.5 km entfernt
Alexandra Beach Thassos Spa Resort
14.0 km entfernt
Ilio Mare Beach Hotel
Ilio Mare Beach Hotel
Nr. 22 von 92 in Thásos
3.5 von 5 Sternen 307 Bewertungen
5.4 km entfernt
Enavlion Hotel Batagianni
Enavlion Hotel Batagianni
Nr. 2 von 11 in Golden Beach
5.0 von 5 Sternen 144 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
22.6 km entfernt
Hotel Blue Dream Palace
Hotel Blue Dream Palace
Nr. 2 von 9 in Limenaria
4.0 von 5 Sternen 194 Bewertungen
1.7 km entfernt
Hotel Pegasus
Hotel Pegasus
Nr. 2 von 16 in Thassos Town (Limenas)
4.5 von 5 Sternen 123 Bewertungen
21.6 km entfernt
Aeolis Thassos Palace
Aeolis Thassos Palace
Nr. 1 von 2 in Astris
4.5 von 5 Sternen 76 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Makryammos Bungalows? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Makryammos Bungalows

Unternehmen: Makryammos Bungalows
Anschrift: Makryammos Beach | 2 km from Limenas (Thasos Town), 640 04, Griechenland
Lage: Griechenland > Nördöstliche Ägäische Inseln > Thásos
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 9 der Luxushotels in Thásos
Nr. 9 der Strandhotels in Thásos
Preisspanne pro Nacht: 135 € - 458 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Makryammos Bungalows 4*
Anzahl der Zimmer: 206
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Eurosun, Booking.com, Weg, Agoda, 5viajes2012 S.L. und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Makryammos Bungalows daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Makryammos Bungalows Thasos
Makryammos Bungalows Hotel Thasos
Hotel Makryammos Bungalows
Makryammos Bungalows Griechenland/Thásos
Makryammos Hotel Thásos

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen