Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (2.524)
Bewertungen filtern
2.524 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1.556
676
214
46
32
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
1.556
676
214
46
32
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
4 - 9 von 2.524 Bewertungen
Bewertet am 14. Juli 2020 über Mobile-Apps

Das Hotel liegt in einer kleinen Bucht und hat einen wundervollen Ausblick aufs Meer.
Besonders toll ist der Blick von der Beachbar, einen leckeren Cocktail von Harris gemixt und man kann die Seele baumeln lassen.
Wir waren hier sehr oft und haben es uns einfach gut gehen lassen. Harris hat uns richtig verwöhnt, war immer für einen Spaß zu haben und war einfach eine geniale Zeit bei ihm! Danke Harris! Wir werden dich vermissen.

Aufenthaltsdatum: Juli 2020
Reiseart: mit Freunden
Danke, Ronnie J!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
General Manager, General Manager von Tui Blue Elounda Village by AQUILA, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 22. Juli 2020
Mit Google übersetzen

Dear Guest,

Thank you for choosing the Sensimar Elounda Village Resort & Spa by Aquila and for taking the time to provide us with your review.

I am very happy that members of my team we were able to make such a great impression. Our number one aim is to provide a first class guest experience and it is very evident that this is what you received. Your lovely comments regarding Harris are a pleasure to read and I know that he would wish for me to thank you personally on his behalf.

It was our pleasure to host you on this occasion and we sincerely hope to see you again in the very near future.

Kindest regards

Michalis Volyrakis
General Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 5. Juli 2020

Ich war die ganze Woche schon in der Beachbar und habe nur gute Erfahrungen gesammelt. Da ich vom Beruf her selber Barkeeper bin weiß ich dass der Barkeeper hier vor Ort gute Arbeit leistet. Harris ist sein Name.
Er kann nicht nur gute Cocktails vorallem kann er sich auch mit den Gästen unterhalten und ist immer für ein Späßchen zu haben.

Zur Getränkewelt gehört nunmal ein guter Barkeeper und einer davon arbeitet hier! Danke nochmal an Harris für die schöne Zeit.

Aufenthaltsdatum: Juli 2020
Reiseart: mit der Familie
1  Danke, 238maxh!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
General Manager, General Manager von Tui Blue Elounda Village by AQUILA, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 22. Juli 2020
Mit Google übersetzen

Dear Guest,

Thank you for choosing the Sensimar Elounda Village Resort & Spa by Aquila and for taking the time to provide us with your review.

I am very happy that members of my team we were able to make such a great impression. Our number one aim is to provide a first class guest experience and it is very evident that this is what you received. Your lovely comments regarding Harris are a pleasure to read and I know that he would wish for me to thank you personally on his behalf.

It was our pleasure to host you on this occasion and we sincerely hope to see you again in the very near future.

Kindest regards

Michalis Volyrakis
General Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 29. Oktober 2019

Ein wirklich schönes Hotel, tolle und sehr gepflegte Anlage, sehr nettes Personal, sehr netter Empfang als wir sehr spät am Abend angekommen sind, konnten wir noch im Culinarium essen gehen. Zwei sehr schöne Restaurants mit guter Qualität. Da wir End of Season waren, sehr entspannte Atmosphäre und immer noch motiviertes Personal. Herrlich - keine Kinder, kein Lärm, keine Parties. Einfach nur Ruhe, Sonne, Meer. Hatten ein Zimmer mit private Pool, haben das sehr genossen. Wir würden wohl wieder mal in ein TUI Sensimar gehen, das Konzept hat uns überzeugt. Sportangebot (wohl wegen Saisonende) etwas zu reduziert, SPA-Anwendungen super, das ist in Hotels ja nicht immer so. Danke an das ganze Team.

Aufenthaltsdatum: Oktober 2019
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, arcimboldis_world!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
General M, General Manager von Tui Blue Elounda Village by AQUILA, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 29. Oktober 2019
Mit Google übersetzen

Dear Valued Guest

Thank you for choosing the Sensimar Elounda Village Resort & Spa by Aquila for your holiday and for taking the time to provide us with your wonderful review.

I am pleased that you enjoyed your stay and that our hotel fulfilled all of your holiday needs. My team will be delighted to know that they met your expectations in every way and I am sure they would wish for me to thank you personally for your kind comments on their behalf.

Thank you once again for taking the time to provide us with your valuable feedback and we look forward to welcoming you back in the very near future.

Kindest regards

Michalis Volyrakis
General Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 29. September 2019 über Mobile-Apps

Wir waren für eine Woche im Hotel. Wir sind individuell angereist und wurden mit Erfrischungstüchern und Drink willkommen geheissen.
Schönes helles Zimmer mit grosser Terrasse und zwei Liegen. Die Reinigung der Zimmer war gut. Die Fugen der Glaswand der Dusche dürften etwas besser gereinigt werden. Ablageflächen im Bad, die gingen Vergessen.
Sehr aufmerksames und freundliches Personal. Das letzte Abendessen verbrachten wir im Fire Pit, die Bedienung wirkte etwas übermotiviert. Aber immer freundlich.
Das Frühstücks- und Abendbuffet war abwechslungsreich und es hatte für jeden Geschmack was.
Der Strand wirkte etwas überladen, Liege an Liege, Schirm an Schirm. Für die Bedienung der Schirme am Pool brauchte es etwas Geduld.
Wir hatten eine schöne und erholsame Ferienwoche.

Aufenthaltsdatum: September 2019
Reiseart: als Paar
Danke, AlexJ8185!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
General M, General Manager von Tui Blue Elounda Village by AQUILA, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 1. Oktober 2019
Mit Google übersetzen

Dear Guest,

Thank you for choosing the TUI Sensimar Elounda Village Resort & Spa by Aquila and for providing us with your positive review. Your comments are gratefully received.

It is clear that on the whole your time with us was both memorable and enjoyable and it is such a pleasure to hear your kind words.

It was a pleasure to host you again and we look forward to welcoming you back again in the very near future.

Kindest regards
Michalis Volyrakis
General Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 23. September 2019 über Mobile-Apps

Vorweg:

Wenn ich Urlaub mache dann möchte ich ankommen, mich entspannen und den Alltag hinter mir lassen.
Deswegen suchen wir Adult-Only Hotels mit durchaus hochwertigen Zimmerkategorien die einen eigenen Pool oder mindestens einen Swimup Pool haben.
Gebucht wurde die Reise als Pauschalreise bei TUI mit Premium All Inclusive.

Wenn wir also rund 4500 € pro Person für einen zweiwöchigen Urlaub in einer der Deep Blue Ocean Bungalows (BUM4) mit privatem Pool und unverbautem Meerblick ausgeben dann erwarte ich eine perfekte Unterkunft, perfekten Service und einen perfekten Urlaub.

Was ich hingegen nicht möchte ist Lösungen für irgendwelche auftauchenden Probleme mit dem Management suchen und mich über Unötigkeiten ärgern.
Aber dazu später.

Die Ankunft im Hotel :

Der Transfer von Heraklion zum Hotel dauert ungefähr zwei Stunden.
Der Empfang im Hotel war absolut freundlich mit feuchten Tüchern um sich von der Hitze zu erfrischen und einem Glas Prosecco zur Einstimmung.
Eine Begleitung brachte uns zum Zimmer und erklärte das Hotel.

Die Hotelanlage:
Das ganze Hotel ist wie ein grosses Dorf am Hang angelegt. Verschlungene Wege und Treppen führen vom Haupthaus, dem Restaurant und der Bar hinunter zum Hauptpool, dem Restaurant mit Meerblick, der Beachbar und den Liegen am Meer.
Der Strand ist ein augenscheinlich künstlich aufgeschüttetes Sandstück mit ca. 30 Meter Breite welches unglaublich dicht mit Liegen und Schirmchen bestückt ist und von einer Kaimauer zur Meerseite hin flankiert ist.
Weitere Liegemöglichkeiten befinden sich auf der besagten Kaimauer und auf prima flach angelegten Holzterassen mit grossen gepolsterten Liegeflächen.
Hier wird aber wie leider so oft fleissig mit Handtüchern reserviert.
Im Hotel waren viele Briten, Franzosen und auch einige deutsche Touristen
Das ganze hat absoluten Charme und das griechische Flair welches man sich für einen Urlaub wünscht.

Das Zimmer:

Unsere Suite war die absolut grosszügige und modern gestaltete Suite 11 mit reichlich Platz und einem atemberaubenden Ausblick über den eigenen
Inifintypool hinweg in die Mirabello Bucht. TUI Code BUM4
Der Boden besteht aus grossen grauen hygienischen und auch sehr gut zu belaufenden dunkelgrauen Betonfliesen die über die Terasse hinaus bis in den Pool gehen.
Das Badezimmer ist mehr als grosszügig mit einer eigenen durch eine Türe verschlossenen Toilette mit eigenem Handwaschbecken.
Die Dusche ist bodentief verglast und erlaubt einen Ausblick durch den Schlafraum hinaus auf das Meer.
Der private Pool ist ein Meerwasserpool. Zusammen mit dem Ausblick muss man eigentlich nicht mehr zwingend runter an die handtuchreservierten Liegen.
Man kann bequem auch hinunterlaufen, im Meer schnorcheln und wieder in das Zimmer zurückkehren.
Kurzum: Die Lage des Zimmers und das Zimmer an sich sind wirklich toll.

Der Service :
Der Service schwankt stark zwischen den einzelnen Orten im Hotel.
Die Rezeption ist sehr freundlich und mehrsprachig besetzt.
Das Personal im Hauptrestaurant ist durchwegs freundlich aber wirkt manchmal etwas überlastet.
Das Personal in der Bar und der Beachbar ist super freundlich, genauso wie das Personal im a ala Carte Restaurant Culinarium.
Lediglich der Zimmerservice als auch das Personal im a la Carte Meerblickrestaurant Mirabello müssen an ihrer Qualität und Freundlichkeit arbeiten.

Die Verpflegung :

Das Buffet im Hauptrestaurant sowohl morgens als auch abends ist absolut reichhaltig und lässt auch in 14 Tagen keine Eintönigkeit aufkommen.
Das Essen im a la Carte Restaurant Culinarium ist persönlich empfunden variationsreicher und leckerer als im Mirabello.
Die Beachbar liefert ab 10 Uhr bis 17 Uhr leckere Snacks.
Die Cocktails sind qualitativ nicht besonders. Testcocktail ist hier immer eine Pina Colada.
Gut ist jedoch daß zumindest Markengetränke in Flaschen wie Coca Cola etc. angeboten werden und keine Noname Mischpistolengetränke ausgegeben werden.

Premium All Inclusive :

Die Buffets im Hauptrestaurant und ausgewählte Speisen und Getränke in den a la Carte Restaurants sind im Paket enthalten.
Die Ampelos Weine (Rot, Weiss, Rose) sind inklusive und unerwartet gut.
Andere Speisen sind für Premium All Inclusive Gäste zu reduzierten Preisen erhältlich.
Die regulären Preise für alle Speisen in der Beachbar und den a la Carte Restaurants ausserhalb des Premium All Inclusive Pakets
sind jedoch überwiegend zu hoch angesetzt.
Die Minibar ist entgegen der TUI Produktbeschreibung bei Buchung nich vollständig im Preis enthalten.
Lediglich eine Auswahl des Inhalts ist im Premium All Inclusive enthalten.
Positiv ist jedoch, daß die Anzahl der Besuche in den schönen a la Carte Restaurants nicht eingeschränkt ist.
Bei entsprechender Buchung vorab kann man so in wunderschöner Umgebung nach persönlichem Geschmack besser essen
als im Buffet Restaurant.
Deswegen ist das Premium All Inclusive Paket empfehlenswert.

Gesamteindruck und Kritik:

Wenn ich wie eingangs erwähnt so einen 14 Tage Urlaub für 4400 € p.P. buche möchte ich mich entspannen, den Alltag vergessen und einen perfekten Urlaub erleben.
Wenn ich dann in die Minibar greife möchte ich nicht nachsehen was nun in meinem Premium All Inclusive enthalten ist und was nicht.
Dieser Kritikpunkt wurde dann zwar über die TUI Reiseleitung beseitigt und die Minibar mit den Wunschgetränken (4 Dosen Pils, 4 Flaschen Colalight) befüllt.
Dafür wurden aber alle anderen Inhalte und Snacks sang und klanglos ausgeräumt und nicht mehr nachgefüllt. Das Markenpils wurde durch ein lokales Noname Pils ersetzt.
Dies ist absolut unnötige Kleinlichkeit und erzeugt gerade am Anfang des Urlaubs ein absolut unnötiges Ärgernis vor dem Hintergrund des Preises.
Der Infinitypool mit dem Meerblick ist einfach nur „geil“.
Absolut störend ist jedoch wenn die Technik nicht richtig eingestellt ist, so daß der Abfluss im Takt mehrerer Minuten laut und störend gurgelnd das
übergelaufene Wasser absaugt. Ruhe und Entspannung geben so wortwörtlich den Abfluss runter,
Auch dies wurde direkt am ersten Tag bei der TUI Reiseleitung reklamiert und durch einen Techniker beseitigt indem er den Wasserstand im Pool gesenkt hat.
Dadurch war dann zwar der Inifinity Eindruck etwas gestört da die Kante sichtbar war aber es war wenigstens weitestgehend Ruhe auf der Terasse.
Trotz allem war der Urlaub den wir hatten dann super entspannt und super schön.

Insgesamt ist das Gesamtpaket in dieser Preisklasse aber leider zu schmal auch wenn einzelne Teile wirklich sehr schön sind.
Dies können wir nach Buchung anderer Sensimar Hotels (Zuletzt das Sensimar Atlantica auf Rhodos) vergleichend feststellen und dies hat dann auch zu der 3 Sterne Bewertung geführt.


Verbessungsvorschläge:

Es sind zuwenig Haken für die Badetüchter/Handtücher im Badezimmer so daß diese eigentlich nur über dem Handwaschbecken abgelegt werden können.
Es fehlt an Stauraum, speziell die Nachttische und die Ablageplatte sehen zwar super modern aus aber haben keine Schubladen. Dadurch liegt alles bis auf die Kleidung offen im Zimmer und behindert auch den Roomservice.
Die Nachttischlampen sind zu hoch angebracht und leuchten so weit, daß beim abendlichen Buchlesen der Bettnachbar gestört wird.
Da der Pool ein Meerwasserpool ist wäre eine Süsswasserabspülgelegenheit auf der Terasse sinnvoll. Sonst läuft man salzwassernass über die Fliesen zur Dusche und hinterlässt dann die Salzreste im Zimmer.
Der Zimmerservice sollte nicht spät am Nachmittag erfolgen da dadurch immer eine unkalkulierbare Störung erfolgt. Besser wäre eine Reinigung am späten Vormittag.
Der Überlauf des Infinitypools gurgelt im 6-7 Minutentakt ohrenbetäubend laut und stört die ansonsten absolut ruhige Umgebung. Hier könnte ein Rohr für die Luftzuführung im Ablauf für Besserung sorgen,

Aufenthaltsdatum: September 2019
Reiseart: als Paar
1  Danke, 515lukask!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
General M, General Manager von Tui Blue Elounda Village by AQUILA, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 26. September 2019
Mit Google übersetzen

Dear Guest,

Thank you for taking the time to leave your review following your stay with us at the TUI Sensimar Elounda Village Resort & Spa by Aquila.

We do feel there are enough sunbeds for the number of guests in residence and if beds are being reserved and clearly not used then towels will be removed. This is a common problem amongst many hotels worldwide and is one we are keen to eradicate. We also find that this action is well received by guests.

I was pleased to learn that you were impressed with the location of your room within the property and the standard of the room in general. Our position does mean we offer guests an idyllic setting and relaxed atmosphere, which we feel are some of our key selling points, and as you will see from other reviews, most guests are very impressed with this. Your constructive comments regarding additions that you would have expected in the room are appreciated and will be used in any improvements that we may make in the future. I would also like to add that had we been contacted in respect of the Housekeeping times then we would certainly have tried to accommodate your request.

Thank you for your kind words in relation to the standard of service provided by our staff. My team work extremely hard to ensure they provide a high level of service to all our guests and the fact that their efforts have been appreciated is rewarding. Your constructive comments also in regard to the staff are duly noted.

I am also extremely pleased that you found our cuisine to be of such a high standard along with our drinks range. We pride ourselves on the excellent quality of food we produce and I will ensure our Restaurant Manager & Head Chef are made aware of your positive feedback.

Regarding your comments on the Infinity Pool drainage, our maintenance team are regularly monitoring performance and adjustments are made accordingly.

I thank you once again for taking the time to leave your feedback for us and that on the whole your stay with us was both enjoyable and relaxing. We most certainly hope that you will be joining us again in the near future at the TUI Sensimar Elounda Village Resort & Spa by Aquila.

Kindest Regards

Michalis Volyrakis
General Manager



Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen