Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
660 $
561 $
Hotels.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
496 $
440 $
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
863 $
Autograph
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
1.166 $
911 $
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
709 $
580 $
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Elounda Ilion Hotel(Elounda)(Großartige Preis/Leistung!)
146 $
142 $
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Royal Marmin Bay Boutique & Art Hotel(Elounda)(Großartige Preis/Leistung!)
305 $
238 $
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Rabattbenachrichtigung! 18 % unter den Durchschnittspreisen

Der von Ihnen gefundene Preis ist 18 % niedriger als der durchschnittliche Preis dieses Hotels von 292 $ pro Nacht.

Wir analysieren Preise über einen Zeitraum von 60 Tagen hinweg und vergleichen Ihre Auswahl mit dem durchschnittlichen Preis für vergleichbare Aufenthalte, damit Sie das beste verfügbare Angebot nutzen können.

492 $
473 $
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
491 $
324 $
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (2.120)
Bewertungen filtern
2.120 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1.301
595
171
31
22
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
1.301
595
171
31
22
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
36 - 41 von 2.120 Bewertungen
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 8. Oktober 2007

Wir waren von diesem Hotel sehr enttäuscht. Wir dachten, wir hätten einen 'romantischen Bungalow' mit Meeresblick gebucht. Unser Zimmer war nett, hatte aber keinen Blick aufs Meer und andere Zimmer rechts und links davon und sogar drüber. Ich kann mir deshalb nicht vorstellen, wie man das überhaupt als Bungalow bezeichnen kann. Im Laufe der Woche stellte sich heraus, dass eine Anzahl anderer Gäste dasselbe Problem hatten: ihre Zimmer hatten auch keinen Meeresblick, was sie gebucht hatten. Ein Hotelangestellter arbeitete volltags daran, dieses Missverständnis zu berichtigen, was ihm aber weder in unserem Fall vollständig gelang noch in dem Fall anderer Gäste.

Ich habe schon in vielen viel besseren 4-Stern Hotels gewohnt. Wir fanden nichts Außergewöhnliches an diesem Hotel und nichts, was eine 5-Stern Klassifizierung rechtfertigen würde. Das Essen war entschieden nichts Besonderes. Obwohl wir Halbpension gebucht hatten, gingen wir
mehrere Abende in die Stadt (eine Fußwanderung von 50 Minuten, denn das Hotel bot keinerlei Transport) für ein mehr griechisch-kretisches Menu. Es sind noch einige Verbesserungen fällig im Elounda Village Hotel, bevor es das Recht beanspruchen kann, sich als 5-Sterne Hotel zu bezeichnen.

3  Danke, DPKIWI!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 21. August 2007

Wir kamen vor kurzem aus einem siebentägigen Urlaub in diesem Hotel zurück. Es ist allen denjenigen zu empfehlen, die eine ruhige Umgebung suchen (keine Musik, nur Wellen) oder einen netten Ort zum Tauchen.

Das Hotel hat 5 Sterne. Der Service ist ausgezeichnet, die Zimmer sind sauber und interessant dekoriert. Uns wurde wie erwünscht ein Zimmer mit Meeresblick zugewiesen, das unseren Erwartungen voll entsprach.

Negativ war nur das Essen, das zu wünschen übrig ließ. Es könnte entschieden verbessert werden, aber das mag mein persönlicher Geschmack sein. Für die restlichen Details, die die Kleinigkeit des Essens ausgleichen, würde ich entschieden zurückkehren.

Das dortige Tauchzentrum - Blue Dolphin - hat ausgezeichnetes Personal, sehr hilfsbereit und zuvorkommend. Für Freiwassertaucher gibt es Orte zu erforschen, selbst für Fortgeschrittene.

9  Danke, Raresh!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 31. Mai 2007

Dieses Hotel in einem ruhigen, abgelegenen Urlaubsort war ideal für eine Woche Urlaub. Wir wollten unsere Batterien aufladen an einem hübschen, luxuriösen Ort ohne kleine Kinder. Hier hatten wir das gefunden! Ich bin froh, dass wir nur Übernachtung und Frühstück gewählt hatten, denn das Essen war das einzige Manko. Außerdem bin ich froh, dass wir auf ein Bungalow mit Privatbalkon und Blick aufs Meer übergewechselt waren.
Die Gäste hier waren sehr kosmopolitisch und die meisten davon Europäer. Während wir dort waren trafen wir sehr wenig Engländer.
Das Personal war hilfsbereit, die Anlagen wunderhübsch. Obwohl der Privatstrand sehr klein ist, reicht er aus. Die Village ist eine gute Fußwanderung entfernt, oder man kann für 7 Euro ein Taxi nehmen.
Weil das Essen im Hotel teuer ist für die mindere Qualität aßen wir meist auswärts zu Abend.
Erwachsene, die einen Zufluchtsort suchen, sind hier am richtigen Ort.

6  Danke, tourist77!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 22. Mai 2007

Hochzeitsreise und ein gebuchter Romantik Bungalow .

Im Januar buchten wir über ein Tui Reisebüro den Romantik Bungalow in dieser Anlage.
Die Anreise fand am 13.5.32007 statt.
Dort angekommen wies man uns den
"angeblichen Romantikbungalow zu ".
Sofort stellten wir fest , das es sich nicht um das gebuchte Arrangement Romantikbungalow handelte und reklamierten diesen Umstand sofort an der Rezeption.
Die Art und Weise des Personals an der Rezeption wie unsere berechtigte Reklamation entgegengenommen wurde , veranlaßte uns die Tui Reiseleitung vor Ort zu informieren die dann auch sofort im Hotel erschien.
Dort wurden die gesamten fehlenden Eigenschaften der Unterkunft erfasst und in der Landessprache von der Reiesleitung reklamiert.
Eine "angebliche Überbuchung" wurde als Ursache angegeben und die Reiseleitung konnte weder einen sofortigen Rückflug noch eine andere ebenbürtige Unterkunft anbieten.
Es wurde durch die Reiseleitung mit der Hotelführung vereinbart ,dass alle fehlenden Eigenschaften nachgebessert werden .
Genau das ist nun der Grund dieser Reklamation , denn die Hotelführung hat sich nicht im mindesten an diese Vereinbarung gehalten.
Sie ist absolut inkompetent und unfähig selbst banale Kleinigkeiten wie die zugesicherte Tageszeitung , Kerzenlichter im Raum und auf der Terrasse sowie ein vernünftiges schnurloses Telefon nachzubessern ( das vorhandene Telefon war nicht in Ordnung ).
Selbst ein mehrfaches nachhaken der Reiseleitung vor Ort brachte keine Besserung .
Das zugesagte Himmelbett bestand aus zwei " Liegen " ( wie zwei kleine Einzelzelsofas ) die nebeneinander standen und sich bei der kleinsten Bewegung auseinander bewegten .
Das dieser Zustand auf einer Hochzeitsreise nicht ideal ist kann sich jeder denken .
Als dann endlich mal eine Kerze im Zimmer hingestellt wurde fehlten die dazugehörigen Streichhölzer.
Eine Kerze ohne diese anzuzünden dürfte als Nichtraucher nicht klappen .
An der Rezeption baten wir um Streichhölzer und dort gab man uns nach langen "kramen in einer Schublade" von der mürrischen Dame dort eine Probenschachtel mit einem Streichholz als Inhalt.
Für die Dame war damit ihre Aufgabe erfüllt und sie wandte sich ab und selbst als wir auf das eine Streicholz zeigten machte sie sich keine weitere Mühe.
Ein Junges Päärchen was neben uns stand war absolut fassungslos und der junge Mann gab uns sofort entrüstet sein eigenes Feuerzeug.
Als wir uns mit dem Päärchen dann anschließend nett unterhielten , stellte sich heraus das die beiden ebenfalls einen Romantikbungalow gebucht hatten und wie wir eine Hochzeitsreise machten.
Selbst dort fehlten alle zugesicherten Eigenschaften aus den Buchungsunterlagen .
Allerdings hatten die beiden wenigstens ein " Himmelbett" .
Auch bei ihnen wurden die fehlenden Sachen nicht nachgebessert .

Ein vom Zimmerservice gebrachter Sektkühler stand noch Tagelang im Raum trotz mehfacher freundlicher Bitte unserseits diesen doch zu entfernen.
Das Badezimmer ist zwar nett anzusehn aber nicht funktionell wenn man Duschen will oder die toilette benutzen muß.
Die Badewanne ist viel zu schmal und eine Glasscheibe an der Seite engt noch zusätzlich ein , so dass ein Erwachsener " Platzangst " bekommen kann .
Eine Glasscheibe verhindert zwar das Spritzwasser in Richtung Toilette kommt , aber in Richtung des Waschbeckens und dessen riesige Ablage für die Waschutensielien ,Rasierapparat,Schminkzeug ect.steht nach der Dusche unter Wasser.
Die Belüftung und das Absauggebläse schaltet man mit der Beleuchtung ein und aus.
War also jemand auf der Toilette, hatte man Stunden später noch das " Vergnügen " den Geruch im Raum zu haben .
Eine Nachlaufschaltung wie sie überall standard ist sucht man hier vergeblich .
Macht man also aus Gewohnheit beim verlassen das Licht im Badezimmer aus hat man Stunden später den Geruch noch immer dort.
Ein normales lüften ist dort nicht möglich .
Die Klimaanlage in unserem Raum hatte die Besonderheit , dass erst bei einer Einstellung von 30-32 Grad über die Fernbedienung ein angenehmes Klima herrschte und nicht wie eigentlich gedacht bei 22-23 Grad Raumtemperatur.
Da dauerte es nicht lange und man begann im Raum zu Frieren weil es viel zu kalt wurde.
Das gleiche stellten wir auch im Fitnessraum fest wo man sich durchgeschwitzt sehr schnell eine Erkältung holen konnte.

Das Frühstück war guter Durchschnitt und das Abendessen ebenso. Es war gut, aber nicht überragend und die Auswahl war begrenzt.
Bei anderen Hotels mit 3 1/2 oder 4 Sternen war das Frühstücksbuffets auch nicht schlechter, und das Abendessen sogar teilweise erheblich besser.
Besondere Themenabende mit besonderen Spezialitäten zum Abendessen faden nicht statt.
Sollte ich mich so " verlesen haben" ?? , denn das wurde doch extra hervorgelobt.
Das Essen Abends im Symposium hingegen war eine echte Bereicherung .
Eine kleine Auswahl an Essen " ala Karte " wurde vom sehr freundlichem Personal serviert und erfreute unseren Gaumen .
Das Essen dort gab es ohne Aufpreis und nur die Getränke wurden wie am Abendbuffet extra berechnet .
Das Personal dort gab sich dort besonders freundlich und glänzte mit guten " Fachkenntnissen " wie zum Beispiel ein Wein richtig Serviert und eingeschenkt wird.
Selbst das Mineralwasser zum Essen steht neben dem Tisch in einem Eiskühler .
Hier hat man als Gast einfach das Gefühl sehr willkommen zu sein .
Für diesen Guten Service in diesem Bereich sind die 5 Sterne volkommen berechtigt .
Für den Restlichen Bereich wären 3 1/2 bis 4 vollkommen ausreichend.
Gerade die alltäglichen Kleinigkeiten die nicht klappen lassen schnell die gute Laune verfliegen.
Die Hotelanlage selbst ist sehr schön in das Gelände integriert , überall gibt es kleine „Häuser“ mit großen Gärten, vielen Blumen.
Die Pools und der Strand waren sauber und es gab überall verteilt genügend Sonnenliegen.
Wie es allerdings dort in der haupt Sommer Reisezeit aussieht vermögen wir nicht zu sagen .
Die Aussicht von der Poolanlage auf die Bucht und das Meer ist wunderbar!
Die Pools sind allerdings nicht mit normalem Wasser sondern mit Salzwasser gefüllt .
Neben der Rezeption gibt es die Möglichkeit an Zwei Pc ins Internet zu gehen.
An der Rezeption muß man eine Karte für 7 Euro kaufen , womit man dann maximal eine Stunde im Internet seine Mails lesen oder andere Seiten aufrufen kann.
Dies geschieht von jedermann im Eingangsbereich sehr gut einsehbar ,weil beide Rechner gut sichtbar an einer Seitenwand stehen.
Ein bisschen Diskretion wäre hier sehr zu empfehlen, denn der "Nachbar" am anderen Rechner oder der Reisegast im Eingang muß nicht die Post von anderen gleich mitlesen.
Die Onlinekosten von 7 Euro für eine Stunde kann man hier getrost als " fürstlich " bezeichnen .
Soviel kostet eine Flatrate für den ganzen Monat.

Fazit :
Bucht man also eine 0815 Reise , dann kann man das so hinnehmen , aber 5 Sterne dafür sind dann absolut fehl am Platze.
Das sollte sich die Hotelführung einmal ganz doll hinter die Ohren schreiben .
Das Personal war höflich aber ohne dabei übertrieben freundlich zu wirken .
Ihre Arbeit verrichteten sie teilweise sehr unprofessionell und hatte man grade den letzten Bissen im Mund , wurde einem der Teller unter der Nase weggezogen.
Das Besteck wurde dabei gleich mit entfernt und kleine Schälchen mit Marmelde oder Honig beim Frühstück ebenso .
Kam man also vom Frühstücksbuffet mit einem neuen Brötchen oder Brot fehlte ständig das eine oder andere selbst Tassen waren weg.
Es mußte also zumindest eine Person sitzen bleiben die den Tisch " bewachte " denn selbst eine Jacke über dem Stuhl die signalisieren sollte "hallo" wir sind nicht weg sondern am Buffet nützte nichts.

Gerade viele kleine Unanehmlichkeiten machen hier schnell das gute Bild was als erster Eindruck entsteht schnell kaputt.
Inkompetentes und unfreundliches Personal hat gerade an der Rezeption nichts zu suchen .
Und ein Arrogantes getue das der eine Raum halt so ist und der andere eben so ist ist auch absolut fehl am Platze.
Berechtigte Reklamationen sollte man sich ohne unsachliche Zwischenbemerkungen anhören und versuchen den Gast zu verstehen.
Denn dieser bezahlt schließlich deren Arbeitsplatz undGehalt am Monatsende mit.
Und selbst wenn die Reisebegleiter von der Tui dort nicht ernst genommen werden wenn sie zu recht etwas reklamieren , sollte sich die Geschäftsleitung einmal mehr fragen ob das Verhalten nicht unpassend ist .
Der Reiseleitung von der Tui spreche ich ein großes Lob aus weil sie sich hervorragend bemüht hatte und sehr nett und zuvorkommend war.
Selbst außerhalb ihrer Arbeitszeit war sie sofort für uns da .

  • Aufenthalt: Mai 2007, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
    • Business Service, wie z.B. Internet
1  Danke, Nettes_Paar!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 15. Mai 2007

Im April 2007 verlebten mein Partner und ich 5 fantastische Ferientage im Elounda Village. Das Personal war sehr nett und beflissen, das Zimmer war tadellos sauber und gemütlich (mit einem riesigen Doppelbett)und der Blick aufs Meer einmalig. Wir hatten sogar unseren eigenen Balkon, von dem wir abends den Sonnenuntergang beobachteten - sehr romantisch! Ich kann dieses Hotel ohne Zögern empfehlen.

10  Danke, marixaki!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Mehr Bewertungen anzeigen