Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (182)
Bewertungen filtern
182 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
44
75
44
10
9
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
44
75
44
10
9
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 182 Bewertungen
Bewertet am 7. Juni 2017

Standard-Doppelzimmer sauber sowie funktional eingerichtet; schnelles, stabiles und kostenfreies WLAN auf allen vier Etagen; für hellhörige Ohren vielleicht nicht unbedingt geeignet, da an vielbefahrener Hauptstraße mit regem Verkehr bis weit nach Mitternacht; Fahrstuhl; Rezeption rund um die Uhr besetzt; Frühstückszeit 8:00 - 10:30 Uhr; Frühstücksbuffet zwar nicht üppig, aber auch zu spätem Zeitpunkt noch ausreichend gefüllt; Supermarkt gegenüber, Bushaltestelle direkt vor der Tür; zu Fuß zum Omonia-Platz ca. 7 min. Persönliches Fazit: Für ein verlängertes Wochenende war das Hotel die perfekte Wahl.

Zimmertipp: Raucherzimmer = Zimmer mit Balkon
  • Aufenthalt: Mai 2017, Reiseart: allein
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Thomas K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 15. Juni 2012

Mein Partner und ich, waren im Juli 2011 für eine Nacht in diesem Hotel. Für den Preis darf man natürlich keinen Luxus erwarten, aber alles andere schon. Dies hat das Hotel auch erfüllt. Unser Zimmer war sauber und auch die Matratzen waren okay. Die Angestellten waren sehr nett und man hat sich gut aufgehoben gefuehlt. Auch zu den bekannten Sehenswürdigkeiten ist es wirklich nicht weit, da das Hotel gut an das Nahverkehrsnetz angebunden ist.
Einziges Problem unseres Zimmers war der Strassenlärm, obwohl wir in der obersten Etage schliefen. Leider lag auf unserer Etage auch die Dachterrasse, auf der bis spät in die Nacht gefeiert wurde. Das Viertel in der Umgebung ist Nachts nicht so vertrauenserweckend, was auch ein Kontra ist. Für einen Kurzaufenthalt in Athen mit Oropax im Gepäck würde ich das Hotel aber auf jeden Fall empfehlen.

  • Aufenthalt: Juli 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Maria W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 12. November 2011

Sehr gutes und gemütliches kleines Hotel für den kleinen Geldbeutel. Ich war mit 4 Freunden zu Gast im Moka Hotel und wir waren sehr positiv überrascht. Natürlich darf man zu den Preisen nichts luxuriöses erwarten, aber eines war das Hotel auf jeden Fall: Sauber! Der Besitzer selbst hat uns gesagt, dass ihm das am wichtigsten ist.

Zimmer: Wie gesagt sehr sauber, ansonsten solide, aber nichts besonderes. Kleiner Fernseher, halbwegs modernes Bad (leider mit zu kurzem Duschvorhang :)

Frühstück: Täglich wird jedem Gast ein leckeres Käse/Schinken-Toast und ein Milchbrötchen frisch zubereitet. Ansonsten kleines Buffet mit Brot, Kaffee etc. Es fehlt frischer Aufschnitt und Obst.

Service: Extrem positiv! Alle Mitarbeiter sind sehr freundlich und hilfsbereit. Der Besitzer selbst hat sich persönlich um uns gekümmert, uns Tickets gebucht, die Stadt erklärt etc. Man merkt, dass das Hotel gut geführt ist!

Lage: Könnte besser sein, da man auf dem Weg zur U-Bahn durch eine nicht so schöne Straße laufen muss, auf der sich auch Damen des horizontalem Gewerbes aufhalten. Wir haben uns aber trotzdem sicher gefühlt und kamen auch nachts ohne Probleme zum Hotel.

  • Aufenthalt: Oktober 2011, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, jojo_witten!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. August 2011

Zuerst das Positive:
Das Zimmer war sauber, das Bett angenehm, das WC und die Dusche waren hygienisch einwandfrei. Der Verwalter war sehr hilfsbereit und hat mir genau erklärt, wie ich zum Liossion-Busbahnhof fahren musste. Das Hotel ist sehr zentral in der Nähe des Omonia-Platzes gelegen - das Archäologische Museum ist nur 5 Minuten zu Fuß entfernt. Zum Syntagma-Platz sind es nur 2, zur Akropolis 3 Metrostationen. Ein Spar-Supermarkt ist gleich nebenan.

Negativ:
Das Viertel ist problematisch: der Straßenstrich ist einen Block weiter, es gibt viele Obdachlose, Bettler und Junkies im Omonia-Viertel. Nachts habe ich mich bei der Heimkehr ins Hotel unsicher gefühlt. Für alleinreisende Frauen würde ich das Hotel nicht empfehlen. Das Hotel ist gleich an zwei Hauptstraßen gelegen. Der Lärm v. a. der vielen Motorradfahrer ist selbst bei geschlossenen Fenstern ganz erheblich - ohne Ohropax hätte ich nicht schlafen können. Das Frühstück ist sehr einfach - und jeden Morgen gibt es Toast mit Schinken und Käse überbacken.

  • Aufenthalt: Juli 2011, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Aulonocara!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 18. Oktober 2010

Nachdem ich in den letzten fünf Jahren schon so einige Hotels in Athen kennengelernt habe (von denen ich leider oft enttäuscht war), bin ich nach eigener Recherche im Internet auf dieses Hotel gestoßen. Das Moka-Hotel besticht durch ausgesprochen freundliches Servicepersonal, das sich gerne Gehör und Zeit für seine Gäste nimmt. So konnte ich, auch ohne meinen, verlorengegangenen, Reiseführer, die Stadt bestens erkunden. Der Herr an der Rezeption rüstete mich mich dem Metro-Plan und Insider-Tipps aus, so dass ich weniger kommerzielle Stadtviertel und Restaurants kennenlernen konnte. Selbst Piräus, Kolonaki, Psiri und Kiffisia konnte ich, dank der Tipps vom Personal, hervorragend erkunden. Auf einigen Zimmern fanden sich zu meiner grossen Überraschung PC's, an denen ich mein Erlebtes niederschreiben und abspeichern konnte.
Die Zimmer sind schlicht, jedoch mit allem, was man braucht, ausgestattet. Und wenn etwas fehlte oder mal ein kleines Mißgeschick passierte (leider liefen mir meine Kosmetika aus), war sich das Personal zu keiner Zeit zu schade, um mir neue Bettlaken auszuhändigen.
Ich habe wohl meine schönsten Tage in Athen erlebt...

Danke...Moka-Hotel!

  • Aufenthalt: Oktober 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Leylos81!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen