Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Perfekte Entspannung im Style-Hotel”

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
SALA Samui Choengmon Beach Resort
Nr. 1 von 10 Hotels in Choeng Mon
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet am 14. August 2013

Mein Freund und ich verbrachten auf unserer Thailand Reise Anfang April 2013 5 Nächte im Hotel Sala Samui auf Koh Samui. Wir bewohnten eine Garden Pool Villa, diese befinden sich zwar eher im hinteren Teil der Anlage, wir können diese aber nur empfehlen. Wir hatten auch einen kurzen Blick in das Innere einer Sala Pool Villa. Diese kamen uns eher enger vor als unsere Garden Pool Villa, obwohl diese doch preislich noch um einiges höher liegen. Die Klimaanlage in unserer Villa war nicht optimal zu regulieren und so konnten wir uns in der Nacht nur zwischen Eiskammer und Sauna entscheiden. Die gesamte Hotelanlage ist sehr modern. Wir waren begeistert von unserer Garden Pool Villa wie auch von der restlichen Hotelanlage besonders vom "Black Pool". Die meisten Hotelgäste schienen auf ihren Villa's tagsüber zu bleiben und so waren die Liegen am Strand und an den beiden Pools großteils leer. Das Hotelpersonal sprach teilweise sogar deutsch und war sehr bemüht und freundlich. Das Frühstücksbuffet bot alles bzw konnte man weitere Gerichte (Waffeln etc) sowie frische Säfte/Smoothies a la carte ordern (war nicht extra zu bezahlen). Der Sandstrand war ok. Wir aßen am Nachmittag öfters einen kleinen Snack an der Poolbar - war jedesmal sehr gut. Weiters hatten wir Halbpension und aßen daher auch Abends immer im Hotel - dies können wir auch sehr empfehlen: man kann sich selbst ein 3-gängiges Menü a la cart auswählen (im Hauptrestaurant oder im hoteleigenen Italiener), an manchen Abenden gab es besondere Buffets: Seafood oder Thailändisch. In den "kleinen Ort" vor dem Hotel (es handelt sich dabei um ein paar kleine Lokale und Schneider) haben wir nie geschaut, dafür sind wir fast jeden Abend mit dem Taxi nach Chaweng gefahren, da dort einfach mehr los war. Hier muss man jedoch mit erheblichen Taxikosten rechnen, da das Hotel Sala Samui etwas abgelegen ist. Weiters haben wir im hoteleigenen SPA eine Massagebehandlung gebucht sowie eine Thai Cooking Class belegt - war alles hervorragend und können wir ebenfalls nur weiterempfehlen.

Zimmertipp: Garden Pool Villa ist größer als die Sala Pool Villa und preisgünstiger.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt: April 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Sandra J!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (2.247)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen

119 - 125 von 2.247 Bewertungen

Bewertet am 17. Juli 2013

Obwohl wir "nur" die günstigste Kategorie gebucht hatten waren wir absolut zufrieden. Die Zimmer selbst (oberes Stockwerk) sind ansprechend gestaltet, wenn auch sehr ungewöhnlich. Nur das reine, relativ kleine Schlafzimmer befindet sich innen und ist somit klimatisiert.
Das recht große Bad mitsamt dem Kleiderschrank befindet sich bereits draußen. Das Ganze ist überdacht und nicht einsehbar und durch einen Vorhang vom großen Balkon mit Daybed abgetrennt. Nahezu mittendrin ist die Dusche, die mit einer freistehenden runden Badewanne kombiniert ist, ohne einen Vorhang oder ähnlichem. Auch wenn anfangs Zweifel da waren, zu Überschwemmungen kam es bei dieser Konstruktion nicht.
Bei unserer Ankunft im Zimmer wurden uns die verschiedenen Kopfkissen vorgeführt und wir durften unseren Duft für Seife, Duschgel und Body Lotion auswählen.
Die Anlage ist sehr schön gepflegt und weitläufig. Zum Strand ging es durch den Villen-Bereich, wo jede Villa ummauert war und einen kleinen Pool hatte. Die günstigsten Zimmer sind halt am hinteren Ende der Anlage, zur Straße hin. Von der haben wir allerdings nichts mitbekommen.
Der Strand selbst ist recht schön und vor allem deutlich feiner als in Bophut. Direkt vor dem Hotelstrand waren allerdings viele Steine und Felsen im Wasser. Aber 30 m nach rechts konnte man dem entgehen. Allerdings wird das Meer nicht wirklich tief. Daneben hat man 2 Pools zur Auswahl.
Am Strand selbst befinden sich eine Hand voll anderer Resorts und auch einige Restaurants, so dass man eine gute Abwechslung hatte. Ganz am Ende des Strandes, gegenüber der kleinen Insel, ist ein nettes Restaurant, wo man entspannt, die Füße im Sand essen kann.
Im SALA Samui selbst haben wir auch gegessen und es war wirklich sehr gut. Daneben ist es nur ein paar Schritte zu dem kleinen Ort, wo es weitere Restaurants, Bars, Massagestudios oder auch 2 Supermärkte und Roller-Vermieter gibt.
Das absolute Highlight war aber das Frühstück. Für mich persönlich das Beste was ich bisher genießen durfte. Neben der üppigen Auswahl des Büffets gab es zusätzlich eine kleine Karte mit verschiedenen Kreationen und täglich wechselnd ein Tagesspecial. Absoluter Hammer war die Saftbar, wo man aus einem Menü auswählen konnte, welchen Saft oder Smoothie die freundliche Dame einem frisch zubereiten konnte. Wow!
Wir haben uns sehr wohl gefühlt und haben unseren Aufenthalt im SALA SAmui sehr genossen. Uns hat besonders gefallen, dass es auch außerhalb des Hotels viele Möglichkeiten zum Essen und Trinken gab und man nicht ausschließlich auf das Hotel angewiesen ist.

  • Aufenthalt: Juni 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, CalimerosDad!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 15. Mai 2013

Wir sind nun schon zum zweiten Mal hier. Die Anlage ist einfach wunderbar. Die Villen sind der Hammer. Sehr freundliches und aufmerksames Personal. Sehr gut zum erholen. Frühstücksbuffet einfach alles was das Herz begehrt. Wir können die Anlage nur weiterempfehlen.

  • Aufenthalt: April 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Roger B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. April 2013

Das Sala Samui, können wir nur empfehlen. Schönes Hotel mit Liebe zum Detail. Service am Strand perfekt, gratis Wasser wird serviert, hin und wieder frische Früchte. Service im Restaurant kann verbessert werden. Freundliches Personal. Schöner Strand. Ausgiebiges Frühstücksbuffet. Zimmerservice top. Strand schön, flach und klares Wasser, direkter Einstieg vor dem Hotel nicht möglich (Steine im Wasser). 50m weiter "daneben" problemlos. WiFi gratis und funktioniert auf dem ganzen Hotelgelände inkl. Beach.

Aufenthalt: März 2013, Reiseart: als Paar
Danke, Christian B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 30. März 2013

Wir haben hier unseren diesjährigen Thailandurlaub beendet und waren wirklich begeistert! Die Anlage ist wunderschön gestaltet, alles sehr gepflegt und gediegen. Das Personal ist ausserordentlich freundlich und zuvorkommend. Es gibt zwei Pools - einen, wo man etwas mehr Ruhe hat und einen zweiten, in dem sich eher die Kinder tummeln. Die Liegen und daybeds sind sehr bequem und immer sauber.

Wir hatten eine pool villa und auch hier hatten wir nichts zu bemängeln. Man hat wohl innen nicht so viel Platz, aber das braucht man eigentlich ja auch nicht, da man sowieso die meiste Zeit draussen ist. Der kleine private Garten mit Pool ist dafür um so grosszügiger und sehr schön angelegt. Toll, das halboffene Bad - fast ein kleines Privatspa!

Das Frühstücksbuffet - ergänzt um eine kleine Speisekarte, aus der man zusätzlich auswählen kann - lässt wenig Wünsche offen. Alles frisch und lecker! Dinner hatten wir nicht, da wir den kleinen intimeren Strandrestaurants, die alle fussläufig zu erreichen sind, den Vorzug gaben.

Kleine Abstriche gibt es für den Strand. Der ist wohl schön, aber zum Baden nicht so toll, da das Meer dort sehr seicht und durch den Sand getrübt ist. Dafür kann das Hotel aber nichts :-)

Am Nachmittag des zweiten Tages fand eine Hochzeitszeremonie statt. Der Hotelmanager ging persönlich von Gast zu Gast um sich für eventuell entstehende Unannehmlichkeiten vorab zu entschuldigen. Wie fanden die Hochzeit schön und aufregend! Und ich habe beschlossen, hier meinen Mann zum 10jährigen Hochzeitstag zum zweiten Mal das Ja-Wort zu geben.

Es sicher schwer, es jedem Recht zu machen und Fehler sind menschlich - auch bei den ansonsten immer freundlichen Thai - aber wir waren sehr zufrieden und wünschen dem Management und seinem Personal weiterhin viel Erfolg!

  • Aufenthalt: März 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Maxxie62!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 27. März 2013

Wir haben für zwei Nächte eine Pool-Villa (Nr. 1) gebucht. Die Villas sind schön ausgestattet, der Villa-Pool ist grosszügig und eher tief. Die Villas wirken trotz des hohen Standarts schon etwas abgenutzt. Für mich persönlich sind die Villen fast zu "abgeschlossen", man fühlt sich wie in einem goldenen Käfig, die Aussicht beschränkt sich auf vier Wände. Das Personal ist sehr freundlich, das Frühstücksangebot ist sehr gut und vielfältig. Der Strand ist an vielen Stellen mit Steinen/Riffen durchsetzt und nicht überragend schön. Das Gym liegt ausserhalb des eigentlichen Hotelgeländes.
Ich finde es nicht zeitgemäss, dass wenn die Gäste die Villa verlassen haben, das Personal den Raum mit der Air Condition auf 18 Grad runtergekühlt, egal wieviele Stunden man ausserhalb der Anlage ist. Ein Raum ist in 5 Minuten angenehm gekühlt, bei Abwesenheit der Gäste ist die Kühlung doch reine Energieverschwendung.
Alles in allem bevorzuge ich kleinere, familiäre Anlagen, welche vielleicht etwas weniger Luxus bieten dafür aber mehr Charme haben. Am besten geeignet ist das Sala wohl für frischverliebte Lovebirds, die den ganzen Tag in ihrer Villa die Privatsphäre geniessen möchten.

  • Aufenthalt: März 2013, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Tobi S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 26. März 2013

Wir waren im März 2013 als Abschluss unserer Thailand-Rundreise für 4 Tage im Sala Samui. Ich kann mich den übrigen Bewertungen nur sehr bedingt anschließen. Hier die Details:

Der Transfer vom Flughafen wurde durch das Hotel organisiert und hat problemlos funktioniert.

Der Check-in Prozess war dagegen weniger effizient. Die Frontoffice Mitarbeiter waren zwar freundlich, allerdings nicht sonderlich kompetent. Ich hatte das Gefühl, dass in der gesamten Anlage eher Personalmangel herrscht. Hinzu kommt, dass bis auf wenige Ausnahmen (Daniel und Boy an der Bar sowie die nette Dame im Restaurant ohne Namensschild) eher Lustlosigkeit beim Personal herrscht. Das wurde besonders beim Frühstück deutlich. Auf die Frage hin, ob wir einen Orangensaft bekommen könnten, wurde nur völlig entnervt in Richtung der Theke gezeigt. Teller und Besteck werden nur abgeräumt, wenn es sich wirklich auf dem Tisch stapelt oder der Gast aktiv darum bittet. Den berühmten Thai-Smile sucht man hier vergeblich. Für ein angebliches 5 Sterne Haus absolut inakzeptabel. Durch den schlechten Service beim Frühstück haben wir auf weitere Mahlzeiten im Restaurant verzichtet. Der Service in den Straßenrestaurants ein paar Meter weiter war durchaus herzlicher und serviceorientierter.

Wir hatten eine Pool-Villa gebucht und waren in Nr. 32 untergebracht. Der Pool war zwar gepflegt, die Villa selbst aber stark abgenutzt. Die übrige Anlage ist bis auf einige Ausnahmebereiche gepflegt und liegt direkt am Strand. An einigen Tagen war es leider nicht möglich, eine Liege direkt am Strand zu bekommen.

Aufgrund der doch erheblichen Mängel beim Service kann ich das Sala nicht weiterempfehlen. Wir würden auch nicht wiederkommen.

  • Aufenthalt: März 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, jochenwb!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Choeng Mon.
9,9 km entfernt
Sandalwood Luxury Villas
6,2 km entfernt
Anantara Bophut Koh Samui Resort
7,8 km entfernt
Vana Belle, A Luxury Collection Resort, Koh Samui
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
6,9 km entfernt
Poppies Samui
Poppies Samui
Nr. 1 von 104 in Chaweng
810 Bewertungen
6,4 km entfernt
Bo Phut Resort & Spa
Bo Phut Resort & Spa
Nr. 3 von 185 in Bophut
1.670 Bewertungen
0,3 km entfernt
Royal Muang Samui Villas
Royal Muang Samui Villas
Nr. 2 von 10 in Choeng Mon
836 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im SALA Samui Choengmon Beach Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über SALA Samui Choengmon Beach Resort

Anschrift: 10/9 Moo 5, Baan Plai Laem, Choeng Mon, Bophut, Ko Samui 84320, Thailand
Telefonnummer:
Lage: Thailand > Provinz Surat Thani > Ko Samui > Bophut > Choeng Mon
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Spa Suiten Swimmingpool Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 1 der Spa-Hotels in Choeng Mon
Nr. 1 der Luxushotels in Choeng Mon
Nr. 1 der Strandhotels in Choeng Mon
Preisklasse: 176€ - 626€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — SALA Samui Choengmon Beach Resort 5*
Anzahl der Zimmer: 69
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Agoda, Ctrip TA, Booking.com, Expedia, Hotels.com, TripOnline SA, Ebookers, TUI DE, HotelsClick, Evoline ltd, Weg und 5viajes2012 S.L. als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei SALA Samui Choengmon Beach Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Sala Samui Resort & Spa
Sala Koh Samui
Samui Resort & Spa
Sala Samui Koh Samui
Sala Samui Hotelanlage And Spa
Sala Samui Hotel Koh Samui
SALA Samui Choengmon Beach Resort Ko Samui/Choeng Mon
Sala Samui Resort And Hotel Koh Samui

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen