Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Abzocke”
Bewertung zu 12 Caffe

12 Caffe
Platz Nr. 1.728 von 2.050 Restaurants in Porto
Restaurantangaben
Bewertet 2. April 2018

Wie schon vorher beschrieben. ÜBERTEUERT UND SCHLECHTE Qualität! Bin im vorbeilaufen rein. 2,50 für nen Mittelmässigen Kaffeeplus 1 € Service Also Achtung Cafe liegt zwischen Ponte de Arrabida und Museu do carro electrico

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, Ulrike L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (82)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

1 - 5 von 82 Bewertungen

Bewertet 29. Juni 2016

Einen ganz großen Bogen um dieses Caffe machen!!!! Arbeiten hier mit einer 2. Touristenkarte und verlangen allen Ernstes für einen Espresso, der an allen Hotspots in Porto zwischen 55 - 70 Cent kostet satte 2 € plus 2 € Servicegebühr (4.- Eur in Summe). Denn Wirt darauf angesprochen wird dieser auch noch laut. In Deutschland würde hier der Wucherparagraph ziehen, in Porto bist Du leider OPFER
Unbedigt auch die anderen Negativerfahrungen von anderen Reisendenlesen, damit ihr das hier glaubt. Einfach 12 Caffe Porto googlen. Wohl das schwärzeste aller schwarzen Schafe, denn so offensichtlich wurden wir in Portugal noch nie beschissen

Absolutely criminal caffe. Don't stop here. Mafia faked facebook profile

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, Martin S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 20. August 2014

Bei unserem Spaziergang entlang des Douro-Flusses in Porto gelangten wir zur besagten Lokalität. Obwohl es erst früher Abend war, beschlossen wir spontan etwas zu essen. Der Chef war in einigen Sprachen sehr wortgewandt und das Lokal machte einen sauberen Eindruck. Aussen hatte es eine Terasse gegen die Strasse / Fluss, im Innern war es modern eingerichtet. Die Wände und vor allem die Decke im Haus waren überfüllt mit Schals und Fussballleibchen, vor allem von diversen europäischen Clubs, wobei man gewissen Teile auch erwerben konnte. Es hatte aber fast keine Leute, oder sie tranken nur einen Kaffee.

Die Speisekarte war wie üblich für einen solchen Ort in verschiedenen Sprachen abgefasst und beinhaltete für das Land typische Speisen. Wir entschieden uns für einen grünen Salat sowie einen Salat mit Meeresfrüchten als Vorspeise. Für die Kinder bestellten wir eine Francesinha sowie einen Hot-Dog (wie immer er noch auch auf portugiesisch hiess..) und für uns als Hauptgang einen Arroz do pato (Reis mit Ente) und Polvo com patatas (Krake mit Kartoffeln). Obwohl wir die einzigen Gäste waren und ausdrücklich gesagt hatten, dass wir erst die Salate wollten, kam alles mehr oder weniger zusammen. Daher schicken wir den Hauptgang wieder zurück in die Küche.
Die Salate war einen totale Katastrophe! Fast bei jedem Biss knirschte es zwischen den Zähnen und ich fand im meinem Teller sogar einen kleinen Stein! Als ich beim Chef nachfragte ob es einen Wasserknappheit gebe, weil der Salat so schlecht gewaschen ist, machte dieser nur ein langes Gesicht... Der Salat mit Meeresfrüchten für 12 Euro (für das Geld essen anderswo in Portugal 2 Erwachsene das Menue mit den Getränken!) war lediglich ein lieblos angerichteter Teller mit ein paar ungeschälten Crevetten darauf, die aufgewärmt wurden. Auch die Hauptgänge mochten nicht zu überzeugen: Der Hot-Dog wie auch die Francesinha waren mit Würsten aus der Dose gemacht worden, richtiges Fleisch fehlte, obwohl es für diesen Preis zu erwarten gewesen wäre. Der Enten-Reis war fad und furztrocken. Die Krake war zwar gar, aber es war eine sehr karge Portion und alles machte den Eindruck, als käme es aus der Mikrowelle. Aufgrund der schlechten Erfahrungen verzichteten wir auf das Dessert.

Trotz unserer Reklamation wegen des Salates wurde nichts von der Rechnung genommen oder zusätzlich offeriert. Die beiden Strohüte für die Kinder waren nett, konnten aber meine Meinung auch nicht viel verbessern. Wir (2 Erwachsene und 2 Kinder) haben schlussendlich für das Ganze ohne Alkohol fast 70 Euro bezahlt, dafür bekommt man anderswo viel besseres! (siehe Casa do Pescador, Gaia).

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, M249!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor 3 Wochen über Mobile-Apps

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 4. Juni 2017

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich 12 Caffe angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Porto, Porto District
 

Sie waren bereits im 12 Caffe? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen