Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (1.180)
Bewertungen filtern
1.180 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
555
466
127
23
9
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
555
466
127
23
9
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
93 - 98 von 1.180 Bewertungen
Bewertet am 21. Oktober 2011

Das Pestana Village bildet zusammen mit dem Schwesterhotel Pestana Miramar in einem üppigen Gartengelände mit verschiedenen Pools einen erholsamen Ruhepol für einen Aufenthalt in Funchal. Es kann sogar draußen im Garten gefrühstückt werden. Zur Entspannung oder für schlechtere Tage steht sogar eine Sauna bereit. Nach dem Stadtbummel eine Runde durch den Pool und auf der Liege relaxen - hier ist es gut möglich.
Vor dem Hotel verkehren mehrere Stadtbuslinien, auch die sightseeing-Busse (hop-on-hop-of) halten vor dem Hotel. Aber selbst zu Fuß ist man bequem in 20 Minuten vorbei am Hafen in der Altstadt. Durch die großzügige Hotelanlage bleibt der umliegende Straßenläme weitgehend draußen.

  • Aufenthalt: April 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
6  Danke, Afrikatravel!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 19. August 2011

Die einwöchige Reise nach Madeira ist gerade erst vorbei, die Eindrücke sind also noch frisch: Die Hotelanlage ist sehr gepflegt und hebt sich vor allem baulich von den leider in der Nähe vorhandenen "Klötzen" sehr wohltuend ab, da es sich um eine Ansammlung von Gebäuden handelt, die nicht höher als maximal 5 Stockwerke sind und über das weitläufige Gelände gut verteilt sind, welches dazu auch noch sehr schön (und hoch) bepflanzt ist. Dadurch gibt es keinen einzigen hässlichen Ausblick, sondern man fühlt sich wie in einer netten Parkanlage. Genau genommen handelt es sich bei dem Pestana Village und dem Pestana Miramar um zwei Hotels auf dem gleichen Gelände, als Gast kann man aber immer die Einrichtungen beider Häuser ohne Aufpreis mit benutzen. Das Miramar macht von der Lobby und der Vorfahrt einen etwas hochwertigeren Eindruck, dafür hat man aber eine zusammenhängendere Bebauung und wie wir fanden auch den weniger schönen Pool. Das Village dagegen ist flacher gehalten mit mehr einzelnen Bauteilen (fast schon wie Bungalows), ist grüner weil schlicht mehr Pflanzen zwischen diese Gebäude passen, hat einen schönen zweiteiligen Pool mit Poolbar, auf den nicht so viele Zimmerfenster raus gehen wie im Miramar. Das Personal ist sehr aufmerksam, freundlich und mehrsprachig und die Putzkolonne hatte das Zimmer jeweils während unseres Frühstücks in Rekordzeit wieder auf Vordermann gebracht. Eine Besonderheit während unserer Reise war, dass sowohl meine Mutter Geburtstag hatte als auch meine Eltern ihren 50. Hochzeitstag. An beiden Tagen erwartete uns ein besonders hübsch eingedeckter Frühstückstisch mit einem Gläschen Sekt auf Kosten des Hauses, sowie dann im Zimmer einmal eine kleine Torte und beim zweiten Ereignis eine Obstschale. Von solch einem Engagement hatte ich vorher noch nie was gehört, so dass wir entsprechend angetan waren. Noch etwas zur Lage des Hotels: Es befindet sich etwas außerhalb des Stadtkerns von Funchal, aber eben noch nicht in der eigentlichen Hotelzone, was wir als sehr angenehm empfanden. Ein Fußweg hinunter ins Zentrum dauerte etwa 15 Minuten, den Rückweg kann man (weil recht steil bergauf) gerne für weniger als 5 EUR mit dem Taxi antreten. Einziger Pferdefuß überhaupt war, dass wir bei Ankunft unsere Zimmer noch nicht beziehen konnten, da wir schon um ca. 10 Uhr eintrafen. Dafür gabs aber einen Getränkegutschein, den man an der Poolbar einlösen konnte. Fazit: Wir waren vollauf zufrieden und werden gerne mal wiederkommen!

  • Aufenthalt: August 2011, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
6  Danke, eins s!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 28. Juli 2011

Sehr schönes Hotel an zentraler u.doch ruhiger Lage.Zimmer sehr sauber ,gross mit
schönem Balkon u.Kochgelegenheit.Personal freundlch und sehr zuvorkommend.
Sehr reichhaltiges Frühstücksbuffet.Grosser Park mit vielen exotischen Pflanzen
die alle korrekt mit den botanischen Namen angeschrieben sind.Einmalig !
Direkt vor dem Hotel Bushaltestelle mit sehr guten Verbindungen in alle
Richtungen.Alles in Allem sehr angenehmes Hotel mit freundlicher Atmosphäre.
Wir würden gerne wiederkommen.

  • Aufenthalt: Juni 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, tamina!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 24. Mai 2011

Im Rahmen einer Wanderreise waren wir eine Woche lang in diesem Hotel. Es hat uns sehr gut gefallen. Die gesamte Anlage ist wunderschön und gepflegt. Die Zimmer sind ausreichend groß und zweckmässig eingerichtet. Sehr praktisch ist die kleine Küche, die offenbar zu jedem Zimmer gehört. Das Abendessen in Büfett-Form war schmackhaft, ausreichend und gut aussehend. Das Frühstücksbüfett war ziemlich einfallslos; es gab immer das Gleiche. Die Hotelanlage verfügt über einen sehr großen Garten, in dem man schön spazieren konnte. Negativ aufgefallen ist, dass der Zimmersafe nur gegen Gebühr zu nutzen ist und dass es zwar einen Internet-Zugang gibt, der aber nur in wenigen Bereichen des Hotels zur Verfügung steht (nicht im Zimmer), für den aber dafür auch bezahlt werden muss.

  • Aufenthalt: Mai 2011
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, rassinger!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 4. Juli 2010

Dieses Hotel liegt ca. 15 Gehminuten zum Centrum. Wichtig: es geht die meiste Zeit eben, bis auf einen kurzen Anstieg, der leicht zu meistern ist. Das ist wichtig in Madeira. Die Busse fahren alle 20 Minuten vor dem Hotel ins Zentrum. Das Hotel liegt in einem schönen Park und ist kein Betonbunker, wie die viele anderen Hotels Richtung Lido. Die Zimmer sind alle sauber, die Pools auch. Es gibt 4 Restaurants, wovon wir 2 testeten. Pizzeria ist allerdings nicht empfehlenswert. Barbecue-Restaurant war sehr schön, aber auch teuer. Man darf alle Sondereinrichtungen von Pestana kombinieren. Wir sind daher in eines mit direktem Meerzugang gegangen. Man muss nichts mitnehmen. Die Handtücher bekommt man auch im anderen Hotel. Es wird eine Kaution hinterlegt, welche man wieder zurückbekommt. Essen udn Getränke werden auch auf das Zimmer im eigenen Hotel geschrieben. Also Service pur!!!

  • Aufenthalt: September 2009, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Tiggerthal!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen