Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (509)
Bewertungen filtern
509 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
284
169
46
7
3
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
284
169
46
7
3
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
37 - 42 von 509 Bewertungen
Bewertet am 9. August 2010

Wir, 3 Ehepaare, waren von diesem Hotel begeistert. Es liegt direkt unter der Georgsburg im Bairro do Castelo. Unsere Zimmer im obersten Stoch hatten eine große Terrasse mit einem tollen Blick auf die Stadt. Wir freuten uns, nachdem man den ganzen Tag in und um Lissabon unterwegs war, abends entspannt dort zu sitzen und den Tag bei einem Glas ausklingen zu lassen. Die MitarbeiterInnen im Hotel waren sehr zuvorkommend und immer hilfsbereit. Das Frühstück war sehr gut. Leider ist der Frühstucksraum in der Lobby nicht sehr groß, so dass man zu bestimmten Uhrzeiten keinen Platz bekam.
Bei einem erneuten Besuch Lissabons wird dieses Hotel wieder die erste Wahl sein.

  • Aufenthalt: Juni 2009, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, powerwoman!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. Mai 2010

Das Hotel liegt sehr ideal und man kommt von dort schnell überall hin.

Das Hotel selber biete nicht sehr viel. Wir hatten ein Superior-Zimmer gebucht. Bekamen ein "kleines" Zimmer mit Balkon. Nach einer erneuten Anfrage bekame wir kein neues Zimmer dafür war der Mann am Empfang von da an nicht mehr freundlich zu uns.

Die Zimmer Einricht ist nicht speziell, Es hatte Flecken auf dem Teppich und an der Wand. Wegen den schweren Vorhängen konnte man die Balkontüre nicht richtig öffnen.
Einzelnen Kacheln im Badezimmer waren gesprungen.

Das Frühstück findet in der Lobby statt. Absolut kein Ort um zu Frühstücken und die Stimmung war auch ensprechend. Das Angebot war sehr durchschnittlich, Ei und Schinkel mehrheitlich kalt. Es gab keine frischen Früchte und sollte mal was fehlen, konnte man gut und gerne 30 Mintuten warten bis es wieder aufgefüllt wurde. Die Tische wurden sehr unregelmässig abgeäumt und auch dort gab es Wartezeiten.

Es fehlt in diesem Hotel ganz klar eine Person die zuständig ist für das Personal. Die haben sich nämlich lieber in der Küche unterhalten, als sich um die Gäste zu kümmern.

  • Aufenthalt: April 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Quest2203!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ein eurosun.de-Reisender
Bewertet am 27. Mai 2009

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Individualreisenden und nicht die von TripAdvisor LLC oder Partnerunternehmen.
Bewertet am 14. Mai 2009

Unterhalb des Castelo gelegen, bietet sich von den Zimmern mit Balkon oder Terrasse ein schöner Blick auf die Stadt der 7 Hügel. Bitten Sie um ein Zimmer ab dem 2. Stock, im ersten gibt es nur Aussicht, wenn sie sich vor das Fenster stellen und auch keinen Balkon.
Die Zimmer sind geschmackvoll, aber etwas steril eingerichtet. Großes Badezimmer mit viel Ablagemöglichkeit, Bidet, riesigem Waschtisch. Sehr schön. Das Frühstücksangebot ist übersichtlich, aber von sehr, sehr guter Qualität und Frische. Wunderbar.
Der Weg in die Altstadt ist kurz und führt über Treppen durch die idyllische Alfama direkt hinab.
Trotz allem geben wir nur 3 von 5 möglichen Punkten, denn in diesem Haus herrschte eine kalte, ungastliche Atmosphäre. Erwarten Sie lieber kein Lächeln, dann sind sie auch nicht enttäuscht. Von einem Hotel dieser Kategorie, von einem "Haus für den Gast" hätten wir etwas mehr an Wärme erwartet, z.B. ein nettes Wort und nicht frostiges Schweigen. Man kann es kaum beschreiben, auf unseren vielen Reisen ist uns so eine Kälte selten begegnet. Selbst ein Gruß beim Betreten des Foyers wurde, ohne dass die begrüßte Person auch nur aufschaute, fast widerwillig beantwortet. Am Ende flüsterten selbst die Gäste und man hätte eine Stecknadel zu Boden fallen hören... sehr, sehr schade.

  • Aufenthalt: Mai 2009
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Meike!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 4. Oktober 2008

Das Hotel ist am Hügel, direkt unter dem Castelo St. Jorge gelegen und bietet daher eine traumhafte Aussicht auf die Stadt und den Tejo. Obwohl etwas abgelegen, ist man zu Fuss über einige Treppen in 10 Minuten oder in wenigen Minuten mit dem Tram im Zentrum. Die Zimmer sind grossräumig und schön. Als Willkommensgruss hatten wir eine Karaffe mit Portwein auf dem Tisch stehen, der für die ganze Woche locker reichte. Das Frühstücksbuffet hatte eine ausreichende Auswahl. Das Personal an der Reception war sehr hilfsbereit und zuvorkommend. Uns wurde ein Fado-Lokal empfohlen, mit dem wir sehr zufrieden waren. Wir haben dort einen sehr schönen, traditionellen Abend verbracht.

  • Aufenthalt: September 2006, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
    • Business Service, wie z.B. Internet
Danke, casta80!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen