Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Lissaboner Institution”
Bewertung zu Campo Pequeno

Campo Pequeno
Im Voraus buchen
Weitere Infos
32,37 $*
oder mehr
Lissabon-Kombo: Hop-On Hop-Off Tour mit 4 Routen einschließlich Straßenbahn
Weitere Infos
26,97 $*
oder mehr
Lissabon Hop-On Hop-Off Tour: 48-Stunden-Ticket
Weitere Infos
23,98 $*
oder mehr
Stadtrundfahrt durch Lissabon Hop-on-Hop-off-Tour
Platz Nr. 87 von 439 Aktivitäten in Lissabon
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: 1-2 Stunden
Hilfreiche Informationen: WC, Treppe / Aufzug, Kinderwagenparkplatz, Snack- und Getränkeangebot
Bewertet am 9. Oktober 2010

Das altehrwürdige Campo Pequeno steht schon seit über 100 Jahren in Lissabon. Es ist der Ort in dem seit dessen Bau Stierkämpfe ausgetragen werden.
Auf den dersten Blick wirkt der rote Ziegelsteinbau wie ein kleines Fort mit seinen Zinnen und Türmchen. Allein die Architektur lädt schon dazu ein, dass man sich den Ort einmal näher anschaut. Seit seiner Renovierung und Umbau finden sich in den Gemäuern auch ein Einkaufszentrum, Restaurants, Kinos und Bars. Somit ist auch für Nichtinteressierte am Stierkampf, die Möglichkeit gegeben etwas zu erleben.
Die Arena selbst ist inzwischen mehr als reine Stierkampfstätte. Sie wird, dank Überdachung, ala Multifunktionsarena genutzt.

Danke, jrm001!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (386)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

13 - 17 von 386 Bewertungen

Bewertet am 21. August 2010

Von aussen sieht die Arena aus rotem Stein, dem blau-grünen Dach und ihren vier Türmen schon beeindruckend aus. Die "Praça de Touros do Campo Pequeno" (Stierkampfarena am kleinen Platz) befindet sich im Viertel Nossa Senhora de Fátima.
Die Stierkampfarena wurde zwischen 1890 und 1892 gebaut und zwischen 2001 und 2006 saniert. Die bisherige Lissaboner Arena für den Stierkampf war einfach zu klein geworden. Inzwischen sind ein Einkaufszentrum, Kinosäle und Parkplätze miteingezogen, um den Komplex auch langfristig auf wirtschaftlich sichere Füsse zu stellen. Der Innenraum ist überdacht und bietet Platz für fast 10.000 Menschen. Die Arena ist direkt an die Metro, Station Camp Pequeno, angeschlossen. Im Sommer finden hier Stierkämpfe statt, in den anderen Jahreszeiten Veranstaltungen wie Konzerte.

Danke, holenweger!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am vor einer Woche

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am vor 3 Wochen

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 7. September 2017 über Mobile-Apps

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Campo Pequeno angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Lissabon, Lisbon District
 

Sie waren bereits im Campo Pequeno? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen