Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (407)
Bewertungen filtern
407 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
121
168
67
36
15
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
121
168
67
36
15
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
8 - 13 von 407 Bewertungen
Bewertet am 27. Mai 2014

Ich war nicht zum ersten Mal im Inglaterra, welchem noch ein britischer Charme aus früheren Zeiten anhaftet. Mein Zimmer war im Erdgeschoss in der Nähe der Treppe und des Aufzuges. Zunächst musste ich mein zuerst zugewiesenes Zimmer reklamieren, da das Badezimmer voller Haare war. Das zweite Zimmer lag direkt nebenan und ich bin nachts erst dann eingeschlafen, als der letzte Tourist die Treppe hochgelaufen war. Wenn Leute sich im Flur unterhielten, hatte ich den Eindruck, dass diese in meinem Zimmer waren. Alles in allem nicht erholsam und nicht mehr zeitgemäß.

Zimmertipp: nie im Erdgeschoß und in der Nähe der Treppe und Aufzug
  • Aufenthalt: Mai 2014, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Hans-JoergS!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 19. Oktober 2012

Dieses Haus aus der Kolonialzeit hat einen ganz besonderen Charme. Holzdielen, große Holztüren und eine VW Bus aus den 60er vom Hotel geben dem Haus seine besondere Note. Die Zimmer sind aussreichend groß und gut ausgestattet. Der Blick aus dem Fenster der oberen Etagen ist wunderbar. Man schaut über die Bucht von Cascais. Der Pool ist ausreichend groß und nett angelegt, es befinden sich mehrere Ruheecken mit netten Sofas auf dem Gelände verteilt. Die Poolbar offeriert lecke Cocktails und kleiner Speisen. Das Früstück ist granz OK. Zufuss sind es 5min zum Strand und nach Cascais geht man 30min an der wunderschönen Promenade entlang. Für Freunde des Glückspiels: Das Weltberühmte Spielcasino in Estoril ist nur wenige Minuten entfernt.

  • Aufenthalt: August 2012, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, M S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. September 2012

Unsere Zimmer waren gross jedoch im schattigen Souterrain mit Kinderspielplatz vor dem Fenster. Die Teppiche waren nicht gereinigt und Haare von Vorgängern in Dusche und Lavabo. Beide Vorgänge hingen abgerissen von der Stange. Beide Fernseh - Fernbedienungen waren fettig und funktionierten nicht.Eines unserer Zimmer befand sich direkt unter der Personalkantine und man wurde bereits kurz vor sechs Uhr durch Schritte und Stühle verschieben geweckt. Andere Zimmer konnte (wollte?) man uns nicht geben, da das Hotel ausgebucht. Den unter Extraleistungen angebotene Portwein beim Empfang wurde nie ausgeschenkt und das ganztags angebotene Frühstück wurde um 11.00 Uhr abgeräumt.
Ausser den Receptionisten war das übrige Personal freundlich. Wir würden dieses Hotel jedoch niemals weiter empfehlen denn die gebotenen Leistungen entsprachen in keiner Weise einem 4 **** Service.

  • Aufenthalt: Juni 2012, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, nina l!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 26. Juni 2008

Ich buchte über Jetair-Tui. In dem Katalog wird es als 4-Sterne-Hotel angegeben. In den Katalogen vor Ort steht, dass es 3 Sterne hat. Sogar das war übertrieben. Buchen Sie nicht Halbpension. Das Abendessen besteht größtenteils aus Dosenfutter. Fragen Sie nicht nach der Ente, die auf der begrenzten Speisekarte steht. Es gibt keine. Erwarten Sie nicht, dass es irgendetwas von der Weinkarte gibt. Buchen Sie kein Zimmer mit Balkon. Man bekommt keine. Und wenn Sie ihn wie wir einklagen, werden Sie ihn wegen des Baulärms und dem eisigen Nordwind nicht nutzen. Fragen Sie nicht danach, vor 7.30 Uhr ein Frühstück zu bekommen, weil man für Zimmerservice zahlen muss und weder Kaffee noch Tee bekommt. Erwarten Sie kein Unterhaltungsprogramm. Erwarten Sie keinen Gepäckträger.

Ein Safe kostet 3,50 Euro am Tag. Eine Cola am Pool kostet auch 3,50 Euro. Bringen Sie einen Lufterfrischer mit, weil die tropfende Klimaanlage den Teppich besudelt. Erwarten Sie nicht, mit freien Händen duschen zu können. Und nun zu den guten Seiten:
- ein Fernseher im Schlafzimmer und ein weiterer im Wohnzimmer
- das frische Obst und das Eis

Danke, PianoVlaanderen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 28. Dezember 2007

Hotel Ok, Beim Check-in gab es nur ein Problem: Hatten 2 Doppelzimmer via unser Reisebüro bestellt , bekamen dann eine SUITE für 4 Erwachsene mit einem Doppelbett und 2 hinzu gestellten Notbetten. Nach einer Stunde Arger und Verhandelungen wurde uns dann ohne irgendeine Entschuldigung doch noch ein 2 Zimmer zür Verfügung gestellt.
Ansonsten war das Hotel gut. Frühstücksbuffet mit allem was man sich wünschen kann

  • Aufenthalt: August 2007, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, geldo!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen