Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Unbedingt die Bibliothek besuchen!”
Bewertung zu University of Coimbra

University of Coimbra
Im Voraus buchen
Weitere Infos
122,03 $*
oder mehr
Coimbra and Tomar Day Trip from Lisbon
Weitere Infos
373,55 $*
oder mehr
Fátima und Coimbra – private Tour
Weitere Infos
342,43 $*
oder mehr
Private Full-Day Tour of Coimbra and Quinta das Lágrimas
Platz Nr. 3 von 92 Aktivitäten in Coimbra
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: 2-3 Stunden
Bewertet am 6. November 2011

Wir können uns den Vorrednern nur anschließen, die barocke Bibliothek ist absolut einen Besuch wert! Am besten noch man schließt sich einer Führung an, denn es gibt viel zu entdecken was man auf den ersten Blick nicht sieht und auch nicht entdecken wuerde. Leider haben wir nicht rausgefunden wie man eine Fuehrung bekommt, konnten aber einer Gruppe zuhoeren die gleichzeitig da war. Auch lohnt es sich in den Keller der Bibliothek zu gehen da es dort noch eine Ausstellung und alte Bücher zu sehen gibt. Aus unserer Sicht ein Muss im besten Sinne!

Danke, Lifevoyagers!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (2.399)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen

27 - 31 von 2.400 Bewertungen

Bewertet am 26. Oktober 2011

Die Universität befindet sich auf einem Hügel gelegen. Vom Innenhof aus eine wunderschöne Aussicht über die Stadt. Auf der rechten Seite der Aussichtsplattform Eingang zur Kathedrale, mit Fliesen in der portugiesischen Stil eingerichtet. Sieht aus wie ein Sarg. Von der Geschichte:
Die Universität gegründet wurde, oder ratifiziert im Jahre 1290 von König Dinis, nachdem begonnen seine Existenz in Lissabon genannt Studium Generale (Estudo Geral). Päpstliche Bestätigung wurde auch in 1290 (9. August dieses Jahres) angegeben, während des Pontifikats von Papst Nikolaus IV.. In Übereinstimmung mit der päpstlichen Bulle, könnten bis zu "legitimen" Fakultäten außer der Theologie. So waren die Abteilung für Kunst-, Zivil-, Kirchenrecht und Medizin die erste Fakultät der Universität

Danke, diinRu!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 19. Dezember 2010

Die historisch erste Universität Portugals vermittelt in ihrer architektonischen Pracht und ihrer beherrschenden Lage auf dem Hügel Alcacova mit einem wunderschönen Panoramablick über die Stadt und den Mondego-Fluss einen Eindruck mittelalterlichen Universitätslebens. Man sollte mindestens einen halben Tag für den Besuch einplanen: Ausgehend vom zentralen Platz mit dem Standbild Königs Joao III erkundet man die Bibliothek mit ihrer prachtvollen Sammlung des Wissens der damaligen Zeit, die beeindruckende Universitätskapelle "Sala dos Capelos", den "privaten Prüfungssaal" und andere Prunk-und Sitzungsräume der Universität. Von den mit Kacheln verzierten Korridoren eröffnen sich immer wieder Tiefblicke auf die Altstadt, den Fluss und die nahe Region. Nicht versäumen sollte man den "Karzer", das Arrestgefängnis für Studenten, von dem man aus zu Fuss durch die verwinkelten Gassen zur Se Velha (Alte Kathedrale) und dem Kloster Santa Cruz in der Fussgängerzone Coimbras gelangen kann. Insgesamt ein wunderbarer Eindruck.

1  Danke, Scholochow!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 23. August 2010

Auf der Suche nach einer Uni in Portugal bin ich auf die bekannteste Uni und gleichzeitig die älteste Uni Portugals gestoßen. Der Campus ist zwar mittlerweile ein bisschen über die Stadt verteilt aber der Hauptpunkt ist auf den Berg von dem man aus einen wunderschönen Ausblick über die Stadt und über den Mondego hat.
Die alte Bibliothek dort (biblioteca joanina) ist traumhaft mit all den Goldverzierungen an den Wänden und mit den alten Tischen aus "Pau-Brasil".

Die Atmosphäre der Stadt lädt förmlich zum studieren und wohlfühlen ein.

Danke, enygmatys!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 2. August 2017

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich University of Coimbra angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im University of Coimbra? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen