Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schöne Anlage”
Bewertung zu Solar de Lalem

Solar de Lalem
Für dieses Hotel sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für dieses Hotel sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in São Miguel suchen?
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Solar de Lalem
Nr. 30 von 41 Hotels in São Miguel
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet am 18. September 2013

Das liebevoll restaurierte "Herrenhaus" mit seinen großen Zimmern hat eine sehr angenehme Atmosphäre. Ein schöner Park, Pool und eine schöne Terrasse gehören dazu. Eine abends geöffnete Bar lädt zum Verweilen ein, da das gastronomische Angebot im Ort und Umgebung vorhanden, aber spartanisch ist. Leider gibt es im Solar de Lalem auch keine weitergehende Küche, allemal Spagetti werden serviert. Personal und Besitzer sind absolut freundlich und hilfsbereit, man fühlt sich wirklich wohl. Die Lage des Hotels ist ebenfalls gut, da der Nordteil der Insel und Furnas in kurzer Zeit erreicht werden können.

Aufenthalt: September 2013, Reiseart: als Paar
Danke, WolfVaihingen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (49)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

17 - 23 von 49 Bewertungen

Bewertet am 4. August 2013

Ich(13) fahre mit meinem Vater und meiner Schwester nun schon das 4. mal ins Solar de lalem und ich freue mich jetzt schon wie eine irre!! Wir haben wieder ein Zimmer im Hauptbaus gemietet und da man uns dort nun schon gut kennt wird wieder mal ein stürmischer Empfang uns dort erwarten. Ehepaar hochleitner sind manchmal ein wenig unfreundlich aber sie haben schon viele jahre ihr Hotel und kennen die "Freundlichkeit" mancher Leute ganz gut und manchmal kann man einfach nicht ruhig bleiben wenn ein Gast sich mal wieder unmöglich verhält und das finde ich völlig OK. Auch die Angestellten dort sind sehr freundlich, das essen wird auch selber gekocht und schmeckt einfach vorzüglich!! Auch Fragen über Sehenswürdigkeiten, Wanderwege etc. beantwortet Ehepaar hochleitner sofort. Ich kann dieses Hotel einfach nur weiter empfehlen und rate allen die mal auf Säo Miguel Urlaub machen dort hinzugehen!!!

  • Aufenthalt: August 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, ReiseJunkie8!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 28. Juli 2013

Wir haben 6 Nächte, wunderbare Tage und Abende dort verbracht!! Geschlafen wie Sissi und Franzl, gegessen wie beim Sternekoch, mit Aperol-Sprizz gelacht und beim Abschied ein bisserl geweint! Wir bedanken uns herzlichst bei den irdischen und überirdischen Seelen für einen wunderschönen Geburtstag und einen sehr schönen Aufenthalt in einem ganz aussergewöhnlichen Haus auf einer traumhaften Insel. Danke an Fam. Hochleitner und dem ganzen Team!

  • Aufenthalt: Juli 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Alexandra R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 28. Juli 2013

Wir sind nach 2012 "Wiederholungstäter" und haben uns erneut sauwohl gefühlt. Gabriele und Gerd Hochleitner sind die geborenen Gastgeber.
Die Meinung von GabiS können wir nicht teilen. Egal, welche Frage wir hatten, wir bekamen stets nette und hilfreiche Tipps mitgeteilt.
Wie viele Gäste schon beschrieben haben, ist das Dinner, welches von den Gastgebern mit ganz viel Liebe und Leidenschaft bereitet wird, der absolute Traum.
In wunderschöner Atmospähre kann man den Tag mit unbeschreiblichen Stil ausklingen lassen.
Dieses Jahr durften wir einen Thunfisch probieren, den wir in einer solchen Qualität so noch nie gegessen haben. Frau Hochleitners Tiramisu als Nachtisch war schlicht weg der Wahnsinn !
Schade nur, dass einige Hotelgäste vergessen, dass man für sehr gute Essensqualität und deren Einkauf und Zubereitung einen dementsprechenden Kurs bezahlen muß. Gut 25 Euro für ein 3-Gänge Menü in dieser Güte ist mehr wie gerechtfertigt. Wer auf Mallorca schon mal fern des Ballermanns gut essen gegangen ist, weiß, was dort zu investieren ist !!Verständlich ist auch, dass man den Aufwand dieses Dinners nicht für 4 oder 6 Gäste vorbereiten kann, sondern eine Mindestteilnehmerzahl festlegt.
Man kann dies einfach nicht mit dem Preisniveau einheimischer Restaurants auf den Azoren vergleichen. ( zumahl man dort nicht ansatzweise so schön ißt, wie in der alterehrwürdigen Küche)

Die Zimmer sind stets sehr sauber gewesen
Der schöne Pool liegt geschützt im Garten.
Im Örtchen Maia bekommt man alles, was man braucht. ( verschiedene kleine Supermärkte in der Nähe )
An der Kirche gibt es ein gutes und günstiges Fischrestaurant, wo man aber auch sehr gut Steaks und anderes Fleisch essen kann.
Wer in Kauf nimmt, sich einen Abend vorher per Resevierung anzumelden, kann auch superfrisch und gut im Restaurant Fim de Seculo essen. Besonders stark ist das vom Chef zubereitete Hühnchen - lecker !!!
Das Solar de Lalem ist kein Pauschalbunker und für absolute Billigheimer sicherlich nicht die richtige Wahl, sondern ein mit Niveau und Herz geführtes Haus. Für Gäste ideal, die Ruhe und die Naturschönheit der Insel suchen. Wer also wirklich loslassen möchte ( und kann ) ist in Maia goldrichtig. WEITER SO !!! Wir kommen wieder !

  • Aufenthalt: Juli 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Christian H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 27. Juli 2013

Wir verbrachten traumhafte Tage in diesem romantischen aufwändig restaurierten Adelssitz aus dem 18. Jh. Die rund um die Uhr liebevolle und kompetente Betreuung durch das deutsche Besitzerehepaar Hochleitner gab uns das Gefühl hier ein Stück neue Heimat gefunden zu haben. Besonderes Highlight war der vom Ehepaar Hochleitner einmal die Woche angebotene Dinnerabend in historischen Räumen bei selbst zu bereiteten hervorragenden Spezialitäten des Landes. Wir werden ganz sicher wiederkommen und freuen uns schon jetzt besonders auf die schönen Abende und interessanten Gespräche!
Katrin & Rudi aus München

  • Aufenthalt: Juni 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, karu_fuchs!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 26. Mai 2013

Nach 10 Tagen Freundlichkeit auf den Azoren beendeten wir unseren Urlaub in diesem Hotel unter deutscher Leitung und hatten bereits einen bitteren Vorgeschmack auf Zuhause. Inhaber vermittelte den Eindruck von Überheblichkeit, wirkte nicht sehr entgegenkommend. Frühstück war durchschnittlich. Anlage war sehr schön. Wir waren Mitte Mai dort. Untertags wirkte die Anlage wie ausgestorben, von Besitzer keine Spur, etwas Trinkbares zu erhalten, gestaltete sich schwierig. Man hatte den Eindruck, dass jede Bitte zu viel war.

  • Aufenthalt: Mai 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Renate O!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 22. Oktober 2012

Wir waren durch die positiven Bewertungen im TripAdvisor auf diese Unterkunft aufmerksam geworden und haben ein 2-Bett-Zimmer im Gartenhaus reserviert. 90 Euro/Nacht in der Nachsaison. Der Schriftverkehr war durchaus freundlich und Ehepaar Hochleitner war (noch) nett & hilfsbereich. Wir bezahlten die eine Woche dann im voraus.
Bei Ankunft war man dann auch noch freundlich uns gegenüber. Wir hatten Zimmer 10 - im Gartenhaus - angemietet. Nett eingerichtet - aber bereits beim Öffnen der Tür kommt einem ein Schwall modrig, muffiger & schimmeliger Luft entgegen. Dadurch, dass es auf den Azoren feucht ist, kommt das sicherlich vor. Das darf man erwähnen - noch nicht nicht kritisiert haben wir! Nur nach einem Zimmer im Haupthaus gefragt - und dann wurde direkt ein unfreundlicher Ton an den Tag gelegt - unfassbar "Kritik am Regime geübt"... pfui!) Da es die ersten 3 Tage stark regnete, lief das Wasser an den Wänden im Bad runter. Haben wir nur erwähnt - nicht gemotzt. Wir fragten also nach Zimmer im Haupthaus - nein. In einem dermaßen pampigenTon sagte Herr Hochleitner - kann nicht sein dass es müfft, wir vermieten das Zimmer ja schließlich nicht zum ersten Mal. Die Riechorgane von anderen Gästen konnten unser Empfinden bestätigen und machten uns sogar auf den Schimmel im Bad aufmerksam. Im Übrigen hat man noch nicht mal die Möglichkeit unter Tags im Haupthaus das WLAN zu nutzen - denn als Gast im Gartenhaus hat man erst ab 17h Zugang zum Haus.

Buchen einer Tour Whale-Watching - Frage an Frau Hochleitner, ob dieses Unternehmen die Leute am Hotel abholt - ein verächtliches Schnauben nach dem Motto "wie doof so etwas zu fragen" und dann kombiniert mit einem überheblichen Blick ein "nein, natürlich nicht". Nun, es gibt durchaus Organisationen die ihre Mitreisenden Vorort abholen.

Vermutlich waren wir schlechte Gäste da wir abends nicht Unmengen an Whisky usw. mit den Hochleitners gekippt haben.
Auch wurde 6 Gästen - ja, die anderen Gäste waren wundervoll! - das Angebot "wir kochen auf Wunsch abends für unsere Gäste" nicht entsprochen - man hatte offensichltich keine Lust.
Wohl hat man es nicht mehr nötig. Der Laden läuft - aber Professionalität ist hier gleich Null! Absolut nicht zu empfehlen!!!

  • Aufenthalt: Oktober 2012, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, GabiS_Stuttgart!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in São Miguel angesehen:
13,5 km entfernt
Convento de Sao Francisco
Convento de Sao Francisco
Nr. 29 von 41 in São Miguel
96 Bewertungen
16,7 km entfernt
Caloura Hotel Resort
Caloura Hotel Resort
Nr. 8 von 41 in São Miguel
431 Bewertungen
14,7 km entfernt
Pestana Bahia Praia
Pestana Bahia Praia
Nr. 1 von 2 in Vila Franca do Campo
384 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
25,4 km entfernt
Solar do Conde
Solar do Conde
Nr. 31 von 41 in São Miguel
100 Bewertungen
10 km entfernt
Furnas Boutique Hotel
Furnas Boutique Hotel
Nr. 2 von 2 in Furnas
558 Bewertungen
9,2 km entfernt
Terra Nostra Garden Hotel
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Solar de Lalem? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Solar de Lalem

Anschrift: Estrada de Sao Pedro, Sao Miguel 9625-380, Portugal
Lage: Portugal > Azoren > São Miguel
Ausstattung:
Bar/Lounge Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 30 von 41 Hotels in São Miguel
Preisklasse: 106€ - 229€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Solar de Lalem 3*
Anzahl der Zimmer: 10
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Solar De Lalem
Solar De Lalem Azoren/São Miguel

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen