Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (667)
Bewertungen filtern
667 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
67
178
197
100
125
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
67
178
197
100
125
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
11 - 16 von 667 Bewertungen
Bewertet am 27. Februar 2018

Eine Ryanair-Pauschalreise zum offensichtlich günstigen Preis....
Abflug Weeze; Anreise zum individuellen Preis mit dem PKW, dann mindestens 60 Euro Parkgebühr.
Zur zweiwöchigen Reise darf man kostenfrei zwei Handgepäckstücke mitnehmen. Der Transfer zum Hotel ist nicht inklusive, zum Glück gibt es sehr günstige Mietwagen am Airport.
An der Hotelrezeption fühlt man sich schon nicht willkommen. Das Zimmer ist ok, stellt sich jedoch nicht als Ruhepol dar; ab 0730 Uhr ist es laut.
Beim Frühstück muss man einen freien Tisch suchen, auch hier ist das Personal weder höflich oder nett, bis auf wenige Ausnahmen.
Wenn man Glück hat, bekommt man gerade noch den Rest des Rühreis oder des dunkleren Brotes, es wird nämlich nicht unbedingt rechtzeitig nachgelegt. Der Kaffee kommt aus dem Automaten; etwa zwei "Espresso" entsprechen geschmacklich einem Kaffee.
Eine langjährige Besucherin des Hotels brachte es auf den Punkt: Wechselnde Besitzer haben Geld verdient, jedoch das Investieren vergessen...

Aufenthaltsdatum: Februar 2018
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Godot H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 18. Februar 2018 über Mobile-Apps

Ich gebe 4-5 Punkte für die Lage
3 Punkte für das Preis-Leistungsverhältnis
4 Punkte für die Sauberkeit.

Das die Auswahl beim Essen nur rudimentär ist, ist sicherlich dem günstigsten Preis geschuldet, und ist zu verkraften - die Erwartungshaltung ist entsprechend. Trotzdem war es einfallslos- das geht besser!

ABER: was eine Frechheit ist, sind 99% des Personals, nein der anwesenden Angestellten.
Unfreundlich (bis auf 1! Ausnahme). Tische werden nicht eingedeckt, Teller, Tassen und Besteck wird ohne Nachfrage abgeräumt. Ersatzbesteck liegt nicht aus - also durch den Speisesaal selber auf die Suche gehen ohne ander Gäste in die gleiche Verlegenheit zu bringen.

Weiter: es war nicht möglich, oder gewollt (?) einer Gruppe von 8 Personen einen Tisch zu reservieren. Als wir dann einmal das Glück hatten, ist das nicht im Restaurant angekommen -> 1x4er Tisch und 2x2er Tische, natürlich nicht in der Nähe...

Die größte Frechheit war das Abschlussfrühstück: um 7:30 öffnet das Restaurant. Da wir einen Flieger erreichen mussten, waren wir um 07:10 da, in der Hoffnung einen Kleinigkeit schon zu bekommen.
Um 07:12 war das komplette Buffet fertig ! aufgebaut und eine junge Dame direkt hinter der Glastür (keine 2m entfernt) macht fleißig Notizen.
Ein leichten Klopfen wurde mehrfach ignoriert. Um 07:21 kam sie dann doch und blaffte uns an „ 7:30!!!“ und schloss die Tür wieder ab.
Um 07:30 schmiss sie ihr Klemmbrett hin und ging - nein, nicht zur Tür, sondern nach hinten um da dann 4 Minuten zu verschwinden...
Danke an Frau Sarafin (?)
Ach ja, das Rührei und die Spiegeleier stehen jetzt 22 Minuten in der Warmhaltung - trocken ist kein Begriff.

Das ganze Haus bedarf einer dringenden Renovierung - vielleicht setzt der Inhaber ja gezielt derartiges Personal ein, um freie Kapazitäten durch freie Zimmer zu bekommen.
Wir kommen nicht wieder !

Aufenthaltsdatum: Februar 2018
3  Danke, 132jensm!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 17. Februar 2018 über Mobile-Apps

Über das Hotel will ich nichts sagen, wir haben 155€/Woche, HP, bezahlt. Da kann man nichts erwarten. Das die Zimmer abgewohnt sind ist noch das kleinste Übel, Sauberkeit ist eher mäßig, Essen, man verhungert nicht. Der Hammer ist der Service: das Leben könnte so schön sein, wenn keine Gäste da wären !! Konkret: Frühstück gibt es ab 07;30 Uhr, eine junge, lustlos wirkende Frau steht hinter der Glastür, das Frühstück ist fertig. Um 07:25 Uhr klopft jemand, weil die Abreise zeitig ist, da kommt diese Person raus, zeigt auf das Schild, Öffnung um 7:30 Uhr und geht wieder rein. Um 7:30 Uhr verschwindet die Frau und kommt erst um 7:35 Uhr wieder. Mit welchem Gesicht die Dame dann geöffnet hat, kann man nicht beschreiben, daß muß man erlebt haben !!!
Wer einen schönen Urlaub erleben will, sollte dieses Hotel definitiv meiden !!!

Aufenthaltsdatum: Februar 2018
1  Danke, Meander731306!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 15. Februar 2018 über Mobile-Apps

Wir kommen gerne wieder. Sehr freundliches Personal, alles sauber. Essen schmeckt sehr gut. Hotel ist schon älter und hat daher einige Gebrauchsspuren, aber das Preis-Leistungsverhältnis stimmt absolut. Die Lage ist einzigartig, direkt am wunderschönen Strand mit roten Klippen. Der nächste Urlaub in diesem Hotel ist sicher, wir können es kaum erwarten.

Aufenthaltsdatum: Februar 2018
Reiseart: Reiseart: als Paar
Danke, Karen L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 7. Januar 2018 über Mobile-Apps

Da wir über den Broker fti gebucht haben, weiß ich nicht, ob die Übernachtungen mit Frühstück immer so preisgünstig sind, wie die unseren.
Da wir nach den Frühstück, manchmal auch vor dem Frühstück, bereits das Haus verlassen und immer sehr spät erst zurückkommen, ist uns eine preisgünstige Unterkunft mit privatem Bad sehr wichtig. Da wir selten im Hotel waren, können wir Extraangebote wie Schwimmbad o.ä. nicht bewerten. Wir waren 2015 schon einmal hier, weshalb wir sowohl die low-cost Kategorie, als auch das Standardzimmer beurteilen können. Die Zimmer sehen generell gleich aus und sind gleich ausgestattet und aufgebaut. Kühlschrank, 2 aneinander gestellte Einzelbetten mit Wolldecke und Kissen (Extra-Wolldecke im Schrank und auf Wunsch zusätzlich kostenfrei verfügbar), 2 Nachttischschränkchen, Klimaanlage mit Heizfunktion, Flachbild-TV, Toilette, Dusche und Badewanne, Balkon mit Sitzgelegenheit aus Plastik, Garderobe mit Sitzbank und Kleiderschrank. Das low-cost Zimmer hatte 2018 keinen Meerblick, sondern Balkon zum Parkplatz. Das Standardzimmer 2015 hatte einen Balkon zum Innenhof mit Meerblick.
Das Hotel macht insgesamt den Eindruck, in den 70er/80er Jahren gebaut und auf Massentourismus ausgerichtet zu sein. Auffällig ist bei beiden Besuchen gewesen, dass viele Sportler hier Zeit verbringen und trainieren. Das Anwesen scheint hier und da renovierungsbedürftig (herunterhängendes Licht im Aufzug, eingerissene Gardine im Zimmer, Betten, Sanitäranlagen, etc.). Die Einrichtung / Deko ist altmodisch, aber zweckmässig.
Der Check-In war immer schnell, freundlich und unkompliziert. Es war dort immer jemand erreichbar. Auch bei unserem ersten Check-In in der Nacht. Aufzüge sind ausreichend vorhanden. Das Frühstück war immer reichlich mit viel Auswahl. Die Zeiten sind angemessen: 07:30 Uhr bis 10 Uhr. Wegen der hohen Gästezahl kann es im Frühstücksraum aber eng werden. Manch einer mag's vielleicht. Wir eher nicht. Ausserhalb der Saison gab es allerdings immer eine ruhige Ecke für uns. Während der Saison waren wir nie da.
Der Aussenpool scheint nicht beheizt zu sein, zumindest war er das nicht, als ich ihn nutzen wollte. Die Bar bietet abends Cocktails, Bier, o.ä. an. Der Mojito dort war sowohl 2015, als auch 2018 sehr gut. Als 11.2015 sehr wenig los war, fühlte sich die Stimmung im Haus ein bisschen nach "The Shining" an, was uns sehr gut gefallen hat. Die Zimmer werden täglich gereinigt, wenn auch nicht täglich gewischt (Böden). Vor dem Betreten der Zimmer wird immer freundlich angeklopft.
Im Eingangsbereich werden morgens manchmal Touren angeboten. Ein gewöhnungsbedürftiger Parkplatz, der aber seinen Zweck erfüllt, ist direkt vor der Tür. Ebenfalls vor der Tür leben einige Katzen, die wir persönlich als angenehmes und bekanntes Empfangskommittee erlebt haben.
WLAN ist kostenfrei im Haus erreichbar. Leider nicht in unserem Zimmer. In der heutigen Zeit ist das ausbaufähig. Auch die Geschwindigkeit des Internets ist nicht zufriedenstellend. 2015 haben wir für WLAN gezahlt. 2018 nicht mehr. Eine Verbesserung ist also schon eingetreten.
Wir haben 2015 einmal einen Cheeseburger auf unser Zimmer bestellt. Solche Bestellungen würde ich nicht weiter empfehlen. Das Essen war lauwarm, wenig und teuer. Die Freundlichkeit des Serviceperdonals war sehr unterschiedlich. Die Mitarbeiter in der Bar waren immer sehr freundlich.
2018 hatten wir ein sehr kaltes Zimmer, was auch mit der Wärmefunktion der Klimaanlage kaum warm zu bekommen war. Dies sollte unbedingt verbessert werden.

Aufenthaltsdatum: Januar 2018
Reiseart: Reiseart: als Paar
Danke, Nadine Alexandr... J!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen