Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (284)
Bewertungen filtern
284 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
132
107
26
12
7
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
132
107
26
12
7
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 284 Bewertungen
Bewertet 4. Oktober 2015

Wir hatten ein Appartment über booking com gebucht. Zimmer u. Einrichtung in Ordnung nur Lage zu einer Zubringerstraße - in Früh rattern die Golfwägelchen über die Buckel u. verursachen Lärm. Wir waren ebenerdtig, ober uns eine Span. Familie mit einem sehr lauten Kind. Nach 2 Nächten haben wir ein ruhigeres Appartment günstiger in derselben Anlage vor Ort gebucht!!!

Zimmertipp: vor Ort aussuchen, wenn möglich!!!
  • Aufenthalt: September 2015, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, weju!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 2. September 2015

Aufenthalt im NAU-Hotel „Salgados Vila das Lagoas“ (Portgual) - August 2015

Lage: Das im Bauhaus-Stil gebaute Hotel liegt direkt hinter einem wunderschönen Naturschutzgebiet und bietet einen sehr schönen Steg zum Strand an, der in circa 5 Minuten zu erreichen ist. Der Strand wird gereinigt, bietet Toiletten, einen Imbiss und ein Restaurant. Der Strandabschnitt wird von Bademeistern überwacht. Vom Strand aus kann man zu zwei sehr schönen Exkursionen starten, links des Strandes beginnt die für die Algarve typische Steilküste mit Felsen und wenn man sich für die rechte Seite entscheidet, kann man nach einer Stunde Fußmarsch am Meer und der Lagoa dos Salgados entlang eine schöne Stadt, Armacao de Pera, erreichen.
Ein Supermarkt kann in circa 2 Minuten erreicht werden. Sonst gibt es nicht viel in „Walking-Distance“, außer einer Pizzeria, die ich sehr empfehlen kann. Es ist schön ruhig im Hotel, da es keine Bars oder Nachtsclubs in der Nähe gibt. Auf dem Dach des Rezeptionsgebäude gibt es eine Cocktail-Bar, die „Liquid-Lounge“, die ich sehr empfehlen kann. Mit circa 15 Minuten kommt man mit einem Taxi, auf das man auch 15 Minuten warten muss, nach Albufeira.

Essen im Hotel „Salgados Dunas Suites“-Hotel auf der anderen Straßenseite: Da die Vila das Lagoas kein Büffetrestaurant zu bieten hat, findet das Abendessen im Hotel auf der anderen Straßenseite statt. Das Restaurant ist zwar recht klein, die Wände sind schön mit Algarve Fotos tapeziert und die Terrasse wird mit einem großen Brunnen begrenzt. Für Veganer/Vegetarier gibt es dort, auf Nachfragen, zum Frühstück Sojamilch und zum Abendessen ein geniales Hauptgericht. Großes Lob an den Koch hierfür! Wir haben auf keiner Reise so ein geniales veganes Hauptgericht bekommen. Allerdings ist das Essenprogramm am Buffet langweilig, da es sich abends wöchentlich wiederholt, genauso wie das Showprogramm. Das Frühstücksbüffet war täglich das gleiche, was nach zwei Wochen langweilig wurde. Der Kaffee und die Getränke beim Frühstück (Sekt, Sprudel, …) sind sehr gut und von guter Qualität. Die Kellner sind sehr sehr freundlich, hilfsbereit und bieten wirklich eine gute Atmosphäre im Restaurant. Jeden Abend war eine Flasche Wasser und pro Person ein alkoholisches oder anti-alkoholisches Getränk im Preis inbegriffen. Die Portugiesischen Weine im Hotel sind sehr sehr gut. Die meisten Kellner sprechen Englisch.
Rezeption: Die Rezeption ist besetzt und Mitarbeiter der Rezeption sind sehr freundlich, hilfsbereit und sprechen meist Englisch. Allerdings kann man erst ab 18.00 Uhr einchecken, was sehr ärgerlich ist, wenn man um 12.00 Uhr ankommt. Dies sollte verbessert werden.

Apartment: Wir hatten ein großzügiges Zimmer im Erdgeschoss mit 2 Schlafzimmern und 2 Bädern. Das Apartment ist generell sehr grosszügig gestaltet. Die Einrichtung könnte etwas mehr gepflegt sein, die Stühle neubezogen, da der Überzug bereits Löcher hat. Auch die Klobrillen könnte man desinfizieren. Das WiFi funktionierte sehr gut und man kann es wirklich als WiFi bezeichnen! Es gibt im Apartment einen großen Fernseher, der allerdings keine Deutschen Fernsehsender bot und leise Klimaanlagen. Die Glastüren zum Balkon schließen nicht richtig, zweimal ging eine Türe kaputt und nicht mehr zu, was im Erdgeschoss ein Risiko ist. Die Küche im Apartment ist sehr gut ausgestattet mit Spülmaschine, Waschmaschine, Herd, Kühlschrank und Tiefkühltruhe.

Sauberkeit: In Sachen Zimmerreinigung ist das Hotel ein absoluter Horror! Die Putzfrauen zerstörten beim Putzen mein Handyladegerät und klauten ein paar Kopfhörer, schlossen die Balkontüren nicht (Erdgeschosszimmer!) und vergaßen öfters Klopapier oder Seife nachzufüllen oder die Handtücher. Wir legten 4 „Köder“ (Gummibärchen, Tempo) aus, um zu sehen, wo geputzt wird. Unter den Betten lagen die Tempos 2 Tage bis zur Abreise, das Gummibärchen eine Woche unter der Klimaanlage im Wohnzimmer und unter dem Esstisch. Eine getötete Motte lag fast eine ganze Woche lang neben der Türe. Der Balkon wurde nie geputzt. Hier besteht definitiv Nachholbedarf! Das Apartment wurde leider mehrfach erst nach 16.00 Uhr „schlampig“ geputzt.
Hotel: Sehr positiv war für uns der tägliche, kostenfreie Handtuchwechsel für Poolhandtücher. Die Pools waren sauber und man fand immer eine Liege. Die Anlage und die Pools sind sehr ruhig. Die Vielzahl an Pools und Kinderpools waren nicht überlaufen. An einem Pool gibt es eine Poolbar, die kostenloses WiFi anbietet, doch die Gerichte an der Poolbar sind einfallslos, es gibt keine typischen „Urlaubsfeelings“-Getränke, wie man sie aus anderen Hotels am Meer gewohnt ist, zum Beispiel Eiskaffee, Smoothies, … . Der Service in englischer Sprache ließ zu wünschen übrig. Das Essen war jedoch gut. Es gibt nur Eispackungen und kein frisches Eis. Leider war das Fitness-Studio und das Hallenbad außer Betrieb. Das SPA ist sehr sauber, kostet 5 Euro für einen Tag.

Golfplatz: Der Salgados - Golfplatz ist in 5 Minuten zu Fuß zu erreichen, die Preise sind sehr fair. Wir haben viermal dort 18 Loch gespielt. Die Driving-Range ist sehr sehr kurz, mit 160 Metern Länge und circa 40m Breite, können geübte Golfer dort nur mit Eisen 8,9 und den Wedges spielen, um nicht in das Hotel rechts oder den Parkplatz links zu schießen. Körbe gibt es fast keine auf der Range. Der Golfplatz ist wirklich ein besonderer, einmaliger Platz, der wirklich top gepflegt ist. Der Platz, der im ursprünglichen Marschland liegt bietet 14 Wasserhindernisse und viel Wind, die viel Präzision erfordern. Neben dem tollen Wetter der Algarve kann man auch die tolle Aussicht auf die „Lagoa dos Salgados“ genießen. Für Golfer aller Spielstärken ist der Platz eine Herausforderung und sehr interessant gestaltet. Auch das Personal ist freundlich und hilfsbereit. Hier spielen wir gerne wieder!

Fazit: Das Hotel war zum Erholen ideal, der Strand und die Anlage luden sehr zum entspannen ein. Der Service ist gut und die Anlage ansprechend. Auch das große Zimmer ermöglichte eine gute Zeit dort. Allerdings gab es einige stressige Zwischenfälle mit den Putzdamen. Wir können das Hotel empfehlen, allerdings sollte man bei den Putzdamen eine neue Lösung suchen, denn scheinbar funktioniert dieses Outsourcing nicht sehr gut. Einige Probleme während unseres Aufenthalts im August 2015 lagen sicherlich auch daran, dass das Hotel erst vor kurzem von der CS-Gruppe auf die NAU-Gruppe wechselte.

Zimmertipp: Kein Erdgeschoss
  • Aufenthalt: August 2015, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
3  Danke, Julius912!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 9. Juli 2018 über Mobile-Apps

Aufenthalt: Juli 2018, Reiseart: mit der Familie
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
NAUHotels_Resorts, Guest Relations Manager von Salgados Vila das Lagoas Apartments, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 17. Juli 2018
Mit Google übersetzen

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 2. Mai 2018

  • Aufenthalt: April 2018, Reiseart: mit Freunden
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
NAUHotels_Resorts, Guest Relations Manager von Salgados Vila das Lagoas Apartments, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 3. Mai 2018
Mit Google übersetzen

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 28. April 2018

  • Aufenthalt: April 2018, Reiseart: mit Freunden
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
NAUHotels_Resorts, Guest Relations Manager von Salgados Vila das Lagoas Apartments, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 2. Mai 2018
Mit Google übersetzen

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen