Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Heute geöffnet: 10:00 - 18:00
Speichern
  
Google
Möglichkeiten, Historium Brugge zu erleben
ab 16,64 $
Weitere Infos
ab 23,18 $
Weitere Infos
ab 20,80 $
Weitere Infos
ab 8,32 $
Weitere Infos
Bewertungen (3.497)
Bewertungen filtern
3.497 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1.338
1.143
495
266
255
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
1.338
1.143
495
266
255
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 3.497 Bewertungen
Bewertet am 22. Juli 2020 über Mobile-Apps

Wunderschöne Aussicht auf Brügge, 7€ pro Person zum Tower- besteigen. Trotz Corona 2020, mit Mundschutz und Handschuhen, alles machbar. ❤

Erlebnisdatum: Juli 2020
1  Danke, J3788RRsandrah!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 12. Februar 2020

Das Museum ist sehr schön gestaltet und in einem spektakulären Gebäude am Marktplatz.

Der gezeigte Film, dem man mit einem Audioguide folgt, hat allerdings sehr wenig Informationsgehalt. Es ist ein interessantes Filmchen, das aber keinen richtigen Einblick in die Geschichte von Brügge gibt.

Das VR war insgesamt besser gemacht, allerdings gibt es zwischen den einzelnen Bereichen immer kurze Sequenzen, wo neu geladen wird - das verdirbt das Erlebnis sehr.

Insgesamt:
kann man machen, muss man aber nicht machen.

Erlebnisdatum: Februar 2020
Danke, Canayama!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Christophe-Roose, General Manager von Historium Brugge, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 16. März 2020

Danke schön fur Ihnen Besuh!

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 7. Oktober 2019 über Mobile-Apps

Absolut empfehlenswertes Museum für Familien mit Kindern oder auch Teenagern. Sehr interaktiv mit tollen Animationen und Filmen unterlegt.

Erlebnisdatum: Oktober 2019
Danke, rainerb45!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Christophe-Roose, General Manager von Historium Brugge, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 8. Oktober 2019

Danke shön fur Ihnen Besuh und review!

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 15. September 2019 über Mobile-Apps

Ausgeprochen interessantes und innovatives Museum. Es lohnt sich das komplett Paket zu buchen und auf der Hälfte in der Duvel Bar eine Bierverkostung mit Blick auf den Marktplatz zu gönnen

Erlebnisdatum: Oktober 2018
Danke, nimax90!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Christophe-Roose, General Manager von Historium Brugge, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 8. Oktober 2019
Mit Google übersetzen

Thanks for your visit and nice review!

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 11. September 2019

Wir waren bei einem Eintrittspreis von 14 Euro sehr enttäuscht und fühlten uns von der Eigenwerbung der Ausstellung in die Irre geführt, daher die schlechte Bewertung. Diese Ausstellung, durch die man in etwa einer Dreiviertelstunde mit einem Audioguide durchgeschleust wird, vermittelt in etwa soviel Wissen über mittelalterliche Realität und Geschichte wie eine Märchenverfilmung von Disney. Hätten wir das gewusst hätten wir das Geld anders ausgegeben.
In sieben Räumen die im Stil einer Disneyland-Attraktion gestaltet sind soll Mittelalter/Renaissance-Feeling aufkommen. Auf einem in die Dekoration integrierten Bildschirm wird in jedem Raum ein Video von einigen Minuten Länge gezeigt, dass jeweils ohne erkennbaren Zusammenhang eine Szene einer simplen und teilweise konfusen Geschichte mit Versatzstücken aus der Zeit Jan van Eycks zeigt. Man erkennt die Absicht der Ausstellung und die Liebe zum Detail in der Umsetzung aber wirkliche Information zur mittelalterlichen Geschichte gibt es allenfalls auf Disneyfilm-Niveau. Sogar unsere Kinder im frühen Teenageralter waren enttäuscht und gelangweilt von der geringen bis nicht vorhandenen Informationsdichte der Videos, der künstlichen und Atmosphäre und der schlechten Beleuchtung der Räume.

Beispielsweise wird eine völlig unmotivierte Badehausszene eingebaut von der überhaupt nicht klar wird warum der Protagonist der Handlung überhaupt dort auftaucht. In dem dort gezeigten Video fährt dann die Kamera in schummrigem Licht an schönen Körpern vorbei aber es wird fast kein Wort über die Badehauskultur und deren Bedeutung geschweige denn deren Realität im Mittelalter verloren. Das ist keine Vermittlung von Wissen sondern lediglich ein visueller Effekt.

Insgesamt wirken sämtliche Videos wie eine lose Folge von effektorientierten Zwischensequenzen eines Videospiels. Da lohnt sich ein Besuch im nahegelegenen Groeningemuseum eindeutig mehr.

Erlebnisdatum: September 2019
2  Danke, christiant123456!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Christophe-Roose, General Manager von Historium Brugge, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 8. Oktober 2019
Mit Google übersetzen

Sorry to hear your visit didn't live up to expectation. We will take your review under consideration.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen