Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Im Voraus buchen
  
Möglichkeiten, Mini-Europe zu erleben
ab 17,94 $
Weitere Infos
ab 31,82 $
Weitere Infos
ab 30,08 $
Weitere Infos
Bewertungen (4.135)
Bewertungen filtern
4.135 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1.570
1.688
639
165
73
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
1.570
1.688
639
165
73
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
37 - 42 von 4.135 Bewertungen
Bewertet am 25. Juni 2017 über Mobile-Apps

Wie in der Überschrift ist es nett einmal dort gewesen zu sein jedoch hat man nicht wirklich was verpasst wenn man sich Mini Europe nicht anschaut. Für Familien sicher sehr schön aber als Erwachsener kein must see in Brüssel. Wir sind nur reingegangen, da wir sowieso in der Nähe (Aromium) waren.
Die Länderkulissen sehen mittlerweile etwas alt und heruntergekommen aus. Dennoch 4/5 wegen der vielen Liebe zum Detail

Erlebnisdatum: Juni 2017
Danke, 876robiny!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 21. Mai 2017 über Mobile-Apps

Habe schon viele Miniaturparks besucht, dieser hat mir besonders gefallen, da man als Besucher wie ein Staatsgast mit der Hymne begrüßt wird und während des Rundgangs auch viel über die Länder besucht. Kosten und Arbeitsaufwand für die Modelle sind enorm, daher erscheint mir der Eintrittspreis angemessen. Gut finde ich den pädagog. Anspruch des Parks, für die europäische Zusammenarbeit zu werben.

Erlebnisdatum: Mai 2017
Danke, StefanP656!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. Mai 2017 über Mobile-Apps

Mit der Lage im Bereich des ehemaligen Expo-Geländes und im Bereich des Atomiums ist der kleine Park gut zu besichtigen und verkehrstechnisch bestens erschlossen.
Im kleinen Maßstab (1:25.000) lassen sich beeindruckende Gebäude Europas auf kleinem Raum besichtigen. Der Eiffelturm oder der Big Ben vor dem riesigen Atomium. Sehr schöne Fotomotive. Sicherlich ist der Park nicht mit dem Miniaturwunderland in Hamburg zu vergleichen... Auch weil er schon ein paar Jahre alt ist... Aber letztendlich lohnt sich ein Besuch auf jeden Fall; zumindest meiner persönlichen Meinung nach.

Erlebnisdatum: Mai 2017
Danke, stefan K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 10. Mai 2017 über Mobile-Apps

15:30 Uhr ist schon recht teuer. Mini-europa ist sehr schlecht ausgeschildert. Erst kurz vorm Ziel beim Atomium steht es dann auf den Schildern. Gefunden habe ich aus auch nur weil ich Richtung Atomium gegangen bin. Das hätte man wirklich besser machen können, denn so verläuft man sich schnell. Die Modelle sind recht hübsch jedoch manchmal ist mir die Städteauswahl bzw Gebäude Auswahl unverständlich gewesen. Z.b. wurde von Österreich Melk und nicht Gebäude aus dem wunderschönen Wien dargestellt. Warum andern wie einige hier schon sagten ausgerechnet Speyer von Deutschland mit dargestellt hat begreife ich nicht. Hier hätte man eventuell München oder eine andere Landeshauptstadt nehmen können. Was jedoch richtig nervt sind die Gärtner. Diese sind während der Besuchszeit voll zugange. Der Rasen wird gemäht es wird gesprengt. Mit dem Laubbläser und der Säge ist man unterwegs mit der Heckenschere. Teilweise geht man sehr dicht an den Besuchern und Gebäuden vorbei. Wann ist auch immer mit schönen auf dem Bild oder hat seine Gerätschaften vor den Gebäuden abgestellt damit die Fotos auch toll werden. Das muss ich definitiv nicht zu Besuch hat Zeit sein im Sommer ist es länger hell da hätte man es danach machen können oder zu einer anderen Zeit jedoch nicht wenn die Besucher dort herumlaufen es stört extrem und so teuer wie der Spaß ist war dies absolut nicht nur während der Besuchszeit nötig.

Erlebnisdatum: Mai 2017
Danke, Musicallove!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 18. April 2017

Mit vielen EU Ländern vertreten liegt das Minieuropa unweit vom Atomium, etwa 5 Minuten zu Fuss. Die Anlage ist gepflegt und sauber. Für Kinder ist es auch toll. Oft sollte man sich Zeit nehmen für die vielen kleinen Details die man endecken kann. Es gibt auch ein Restaurant. Auf jeden Fall ein Besuch wert wenn man schon bei dem Atomium ist.

Erlebnisdatum: April 2017
Danke, Stuff12345!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen