Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Stanhope Hotel
Wenn Ihnen dieses Hotel gefällt, interessiert Sie möglicherweise auch Folgendes:
Hotel Amigo(Brüssel)
351 $*
260 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
106 $*
Hotels.com
zum Angebot
  • Inklusive Frühstück
  • Restaurant
180 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Restaurant
  • Zimmerservice
Thon Hotel Bristol Stephanie(Ixelles)(Großartige Preis/Leistung!)
170 $*
117 $*
Hotels.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Hotel Metropole(Brüssel)
150 $*
114 $*
Agoda.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Warwick Brussels(Brüssel)
211 $*
134 $*
Trip.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
NH Brussels Grand Place Arenberg(Brüssel)(Großartige Preis/Leistung!)
154 $*
136 $*
Agoda.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Zimmerservice
165 $*
132 $*
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
92 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Bar/Lounge
9HOTEL CENTRAL(Brüssel)(Großartige Preis/Leistung!)
115 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Bar/Lounge
Bewertungen (1.272)
Bewertungen filtern
1.272 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
621
422
140
53
36
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
621
422
140
53
36
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
29 - 34 von 1.272 Bewertungen
Bewertet 22. Januar 2014

Das Hotel ist historisch, insofern ganz interessant.

Aber alles andere ist unterirdisch. Mein Zimmer roch wie eine Mischung aus Raucher-Lounge und billigem Parfüm. Hinzu kamen Schimmel und eine Staubschicht auf der Einrichtung. Die Dusche war so klein, dass maximal Kinder darin ausreichend Platz haben. Der Fitnessraum ist ausgestattet mit zwei zwanzig Jahre alten Geräten. Beim Frühstück fühlt man sich wie in einer besseren Jugendherberge - im Rührei befanden sich Eierschalenstücke, und nicht wenige. Das Essen war ansonsten ok. Service war faktisch nicht vorhanden.

Meine Bschwerde wurde Achselzuckend zur Kenntnis genommen mit der Antwort: "naja, vielleicht wird´s ja das nächste Mal besser".... und das alles für 200 Euro / Nacht.

Allerdings bin ich mir ganz sicher: es wird kein nächstes Mal geben!

  • Aufenthalt: Januar 2014, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, ra_jakob!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 9. Oktober 2013

so etwas habe ich noch niemals erlebt, ein 5* Hotel behält das Deposit?
DZ/F = voraus bezahlt
keine Minibar, kein Verzehr im Hotel
Tiefgarage vorort bezahlt (25,-€/T), die Verrechnung mit den Parkgebühren wurde verweigert

beim Auschecken Zusicherung der Rückzahlung innerhalb 1 Woche nach Auschecken,
das ist jetzt 16 Tage her.
Keine Reaktion auf eine MailAnfrage, und das soll ein 5* Haus sein?

Und Achtung: es gibt 2 Flügel in diesem Haus, der eine (der Teil mit dem Fahrtsuhl zur Tiefgarage) ist wohl renoviert, der andere Teil, mit einem Fahrstuhl rumpelig, abgenutzt mit einer "Scheinbibliothek" führt zu den alten Zimmern.

Klimanlage - funktioniert nicht
Kosmetikspiegel - der Spiegel war nach innen ca. 3cm weit dunkel/blind angelaufen
Duchgel/Shampoo/Nähsachen waren nett in einem kleinen Karton zusammengestellt - nur leider fehlte die Hälfte. Auch am 2. Morgen wurde, obwohl ich den Karton extra offen ließ, wurde nichts nachgefüllt.
Frühstück bis 11.00/10.00h: 28,- € laut Karte
Unaufmerksames Personal, um 9.00h wurde das Buffet nur auf Anfrage aufgefüllt mit dem Kommentar: ich muss mal sehen ob noch etwas da ist.
In jedem 4* Sterne Haus gibt es sonntags Sekt/Prosecco zum Frühstück, bei 28,-€ hatte ich das auch hier vermutet - leider vergebens
Fazit: den Preis nicht wert - selbst wenn er unter 100,- € liegt

Zimmertipp: wenn nur dieses Hotel in Brüssel buchbar ist, nur die Zimmer mit dem Fahrstuhl zur Tiefgarage nehmen
  • Aufenthalt: September 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, filouhh!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 7. September 2013

Der Aufenthalt war leider ein Reinfall. Im Bett lagen fremde Haare, der "Himmel" vom Bett war voll mit einer dicken Staubschicht (Bild). Unter der Dusche in der Badewanne konnte man mit 1,80 m Größe nicht stehen. Man musste sich bücken und leicht verbiegen um unter die Brause zu kommen. Auch war das Mobiliar an allen Ecken angestoßen (Bilder). Ein Loch in der Wand (Bild). Ein gebrauchter Zahnstocher auf dem Nachttisch. Im Übrigen wurde alles was man zusätzlich berechnen konnte auch berechnet. Nein Danke. Nie wieder Thon Hotels. Für den Preis den sie verlangen ist das eine Frechheit.

  • Aufenthalt: August 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Testii!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 14. August 2013

Wir verbrachten Anfang August 2 Nächte im Stanhope. Wir hatten eine Suite gebucht, die am Anreisetag aber nicht verfügbar war. Als Ersatz erhielten wir ein geräumiges Appartment (Nr. 140) mit Kitchenette und 2 Zimmern, dessen Highlight eine eigene große Terrasse im Innenhof ist. Wir wissen zwar nicht, wie die gebuchte Suite ausgesehen hätte, fanden das Appartment aber sehr schön. Gut war zudem, dass die Minibar im Preis inbegriffen ist, wenn man die Suite bucht. Das Zimmer war insgesamt sehr geschmackvoll und vollständig eingerichtet mit schönem Bad mit getrennter Badewanne und großer Dusche. Schön ist auch, dass sich die Toilette vom Bad räumlich getrennt befindet. Das Hotel liegt günstig ca. 2 Gehminuten vom Königspalast weg an der Metro-Station Tron, so dass man gut durch die Stadt kommt; zur Altstadt läuft man ca. 15 bis 20 Minuten. Praktisch ist schließlich die hoteleigene Tiefgarage, da wir mit dem Auto dort waren (mit 25 EUR pro Nacht aber recht teuer). Unser Auto wurde geparkt, was bei der sehr engen Garageneinfahrt aber auch gut ist. Nett war auch die Betreuung an der Rezeption, die immer freundlich und zuvorkommend war. Nachteilig empfanden wir die zu weichen Betten, das (bei den sowieso schon nicht billigen Zimmerpreisen) völlig überteuerte Frühstück (29 EUR pro Person) und schließlich das kostenpflichtige WLAN im Zimmer. WLAN muss bei dieser Presiklasse einfach kostenfrei sein; das machen andere Hotels, die deutlich günstiger sind, hier besser, vor allem, weil es das Hotel an sich nicht so viel kostet, WLAN kostenfrei anzubieten. Da wird leider insgesamt doch zu stark auf die eigene Profitmaximierung geschaut.

Zimmertipp: Man sollte versuchen, ein Zimmer zum Innenhof zu bekommen, da es a sonst etwas lauter sein kann; wer ein Appartment mit Küche und eigener großer Terrasse im Innehof möchte, muss Zimmer Nr. 140 buchen, toll!
  • Aufenthalt: August 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Urlaubsbunny!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 3. Juni 2013

Das Stanhope liegt am südlichen Rand der Innenstadt, gleich bei Metro, einer Tram und etlichen Bussen. Den Königspalast erreicht man in wenigen Gehminuten, auch Kunstmuseum, Grand Sablon, etc aber auch der wunderbare Grand Place uvam ist zufuß gut erreichbar.
Ausstattung englischer Landhausstil, tw. Antiquitäten, hochwertig und immer wieder mit Humor. Hübscher, romantischer Innenhof. Wunderschönes Restaurant - umfangreiches Frühstücksbuffet in ausgezeichneter Qualität (das Restaurant hat 3 Michelin-Gabeln).
Wir hatten ein Klassik-Zimmer: Maisonette (das Fenster über beide Ebenen, ca 3,50 m hoch) mit stilistischer Anmutung zwischen Landhaus und Safari, 2 Schreibtische, gemütliche Lehnsessel, Fernseher sowohl im Wohn- als auch im Schlafbereich, Hosenpresse, Aircondition etc. Bad und WC mit Marmor und goldfarbenen Armaturen ...
Service sehr freundlich, aufmerksam und hilfsbereit.
Wir haben für 2 Nächte zu Zweit 280,- bezahlt - inkl. Frühstück(!) Und das war es allemal wert!
(Bei Fixbuchung ohne Stornomöglichkeit wäre es sogar noch um ca 50,- billiger gegangen).

  • Aufenthalt: Juni 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, rokras!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen