Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Radisson Blu Royal Hotel, Brussels
Hotels in der Umgebung
Hotel Amigo(Brüssel)
339 $*
249 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
165 $*
157 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
128 $*
Novotel
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
NH Brussels Bloom(Saint-Josse-ten-Noode)(Großartige Preis/Leistung!)
131 $*
119 $*
NH Hotels
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Hotel Metropole(Brüssel)(Großartige Preis/Leistung!)
145 $*
105 $*
Agoda.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
109 $*
101 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
170 $*
153 $*
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Ibis Brussels off Grand Place(Brüssel)(Großartige Preis/Leistung!)
120 $*
Travelocity
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Bar/Lounge
Made in Louise(Ixelles)
122 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Bar/Lounge
249 $*
200 $*
Trip.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Restaurant
  • Zimmerservice
Bewertungen (2.378)
Bewertungen filtern
2.378 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
945
909
341
117
66
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
945
909
341
117
66
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
79 - 84 von 2.378 Bewertungen
Bewertet 3. Juni 2010

Zentrale Lage Sauberes und geräumiges Zimmer.
Nicht Raucher Hotel!
Sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis! .

  • Aufenthalt: Juni 2010, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Bab1Hamburg!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 21. Oktober 2009

Bei der Anreise war sofort Personal zur Stelle um das Gepäck auszuladen und den Wagen zu parken. Der Check-In verzögerte sich etwas, weil meine (sehr kurzfristige) Reservierung nicht gleich gefunden wurde, aber diese Problem wurde sehr schnell behoben.
Nachdem ich auf das Zimmer geleitet wurde, bekam ich dort noch gezeigt wo der Safe und die Minibar ist. Da es sonst nicht viel zu zeigen gab war das ok so. Das Zimmer, wie auch das Badezimmer waren gründlich gereinigt, selbst Problemstellen wie Waschbecken- und Badewannenabfluss waren sauber. Obwohl diese Zimmer ja auch doppelt belegt werden können fanden sich nur einmal Guestsupplies im Badezimmer - ein Duschgel/Shampoo, eine Bodylotion und eine weitere kleine Flasche, sowie ein Schuputztuch und eine Duschhaube; die Handtücher waren für zwei Personen vorhanden. Der Föhn im Bad gehört in die Kategorie Folterinstrument, da es sich um ein Wandgerät mit einem Schlauch zu einer Düse handelt.
Im Zimmer selbst fand sich ein Hosenbügler, etwas wenig Kleiderbügel (wenn ich in Begleitung gewesen wäre), ein Wasserkocher mit zwei Portionen löslichem Kaffee, zwei Teebeuteln aber leider auch nur zwei Portionen Zucker, Süssstoff und Milch (was für zwei Personen auch etwas knapp ist). Und dann eine Überraschung im Schreibtisch - ein richtiger Föhn (fest verdrahtet), welcher bei dem grossen Spiegel über dem Schreibtisch auch gut nutzbar war. Vermisst habe ich Nähzeug und einen Schuhlöffel.
Leider zeigte sich neben dem Schreibtisch auch eine mangelhafte Kontrolle der Hausdame. denn dort lag eine Mehrfachsteckdose mit Klettband auf dem Boden. Die Gegenstücke des Klettbandes fanden sich auf der Rückseite des TV-Konsole, was zeigte wohin die Mehrfachdose gehörte. Aber damit nicht genug kam die Nacht und der Schrecken begann: Ich programmierte eine Weckzeit in das TV-Gerät und nutzte den Hauptschalter um alle Lichter zu löschen - und damit ging auch das TV-Gerät aus. Und ohne Strom gibt es nun einmal keinen Weckruf. Also alle Lichtquellen von Hand löschen - nur leider gab es keinen Schalter für die Lampe am Eingang. Entweder bei Licht schlafen oder keinen Weckruf haben - eine schwere Entscheidung. (Am nächsten Morgen stellte ein Technker fest das nur jemand den Fernseher in einer falsche Steckdose gesteckt hatte - auch so etwas sollte von der Hausdame kontrolliert werden!)
Irgendwan in der Nacht so gegen 01:00 Uhr ging eine Party in den Banketträumen zu Ende und die Gäste dieser Party meinten auf dem Weg zum Ausgang auch noch feiern zu müssen. Nun liegt dieser Weg in einem überdachten Innenhof, auf den auch noch mein Zimmer zeigte. Es war ein unangenehmer Weckruf. Leider störte beim Wiedereinschlafen ein permanentes Geräusch (wie eine Waschmaschine) aus der Lüftung, obwohl die Klimaanlage ausgeschaltet war. Da sie Fenster nicht zu öffnen waren musste wohl auf diese Weise für Frischluft gesorgt werden.
Die Nacht ging vorbei und ich freute mich auf ein gutes Frühstück. Nun ja, es war gut (von der Qualität) und durchaus umfangreich, aber für ein 5-Sterne- Haus eher übersichtlich. (Da habe ich schon in verschiedenen 4-Serne-Hotels ein grösseres Frühstücksbuffet erlebt.) Und der Frühstücksraum erinnerte mich eher an eine Bar oder eine Lounge als an einen gemütlichen Frühstücksraum.
Auf meine Beschwerde bezüglich der Lüftung und des TV-Gerätes hin wurde mir sofort ein anderes Zimmer angeboten, aber ich war nur eine Nacht in Brüssel.
Die zwei Restaurants habe ich nicht besucht und die Bar konnte ich nicht besuchen, da diese nicht geöffnet war - obwohl sie 7 Tage in der Woche geöffnet sein sollte.
Das Hoteldirectory sollte dringend überarbeitet werden, denn dort ist von einer Eismaschine und einem Schuputzautomaten auf jeder Etage in der Nähe der Fahrstühle die Rede - nur entdecken konnte ich die beiden Geräte nicht. Und auf einer anderen Etage nachsehen ging nicht, denn mit die Fahrstühle funktionieren nur mit der Zimmerkarte für die Etage auf der das Zimmer liegt.
Das Personal war zu jeder Zeit höflich, freundlich und hilfsbereit.
Auf meinen Hinweis hin, dass ich abreisen wolle wurde in der Zeit in der ich mein Gepäck aus dem Zimmer holte (auch dabei wurde mir Hilfe angeboten) mein Wagen vorgefahren. In der Zeit des Auscheckens wurde da Gepäck verladen und als ich aus der Tür trat startete man sogar mein Fahrzeug für mich.
Mein Fazit: Sofern man kein Zimmer zum Innenhof hat ist das Hotel durchaus empfehlenswert. Und abhängig vom Preis den man bei der Buchung bekommt ist das Preis-Leistungsverhältnis gut. Der vom Radison Reservierungsbüro genannte Preis ist etwas zu hoch, der im Zimmer aushängende Preis (EUR 525,00) einfach nur überhöht.

  • Aufenthalt: Oktober 2009, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, anhaza!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 7. Mai 2007

Als ich im Radisson ankam boten Sie mir gegen einen Aufpreis ein Upgrade für ein Business-Class-Zimmer an. Das Personal war tüchtig und freundlich. Sehr imposante Lobby. Zimmer war mit schönen Extras ausgestattet, z.B. einer Nespresso-Maschine. Die Wände des Zimmers und der Korridore hatten wieder einmal einen Anstrich nötig, aber insgesamt war das Hotel gut.
Exzellentes Frühstücksbüfett mit großer Auswahl an kalten und warmen Speisen und alles war frisch zubereitet.

1  Danke, nv77!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 11. März 2007

Gute, zentrale Lage, aber ruhig. Gutes Bett. Zimmer war nicht so sauber und insgesamt sah alles etwas abgenutzt aus. Enges Zimmer mit Blick auf einen Innenhof. Kaffeemaschine im Zimmer war unbrauchbar. Frühstücksraum war überfüllt und die Organisation dort war schlecht, das Essen war okay. Personal an der Rezeption und der Concierge waren hilfsbereit. Fitnessraum war klein, aber okay. Von einem Doppelzimmer für 215 Euro/Nacht hatten wir mehr erwartet.

2  Danke, turistkjell!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor einer Woche

Aufenthalt: Mai 2018, Reiseart: als Paar
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
RD_Royal_Brussels, General Manager von Radisson Blu Royal Hotel, Brussels, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: vor 6 Tagen
Mit Google übersetzen

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen