Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Pause vom Großstadttreiben”
Bewertung zu Parc du Cinquantenaire

Parc du Cinquantenaire
Im Voraus buchen
Weitere Infos
31,26 $*
oder mehr
Hop-on-Hop-off-Tour durch Brüssel
Platz Nr. 23 von 406 Aktivitäten in Brüssel
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Eintrittsgebühr: Nein
Empfohlene Besuchsdauer: 1-2 Stunden
Hilfreiche Informationen: WC
Bewertet 1. Februar 2012

Der Cinquantenaire Park (Jubelpark) ist im Sommer ein beliebter Ort um etwas vom Großstadttreiben abzuschalten. Der Triumphbogen bildet quasi den Eingang in den Park,
dort lässt es sich auf einer der vielen Bänke bequem aushalten, oder
man kann sich auf einem der vielen den Park kreuzenden Wege sportlich betätigen.

Danke, Alfisto!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (1.915)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

29 - 33 von 1.915 Bewertungen

Bewertet 16. Juni 2011

Der Parc du Cinquantenaire (nächst Schuman) wurde zur Kunst- und Industrieausstellung 1880 angelegt, der Triumphbogen entstand 1905. In den neben dem Triumphbogen gelegenen Hallen befinden sich heute das Musee de l´Armee - hier wird belgische Militärgeschichte gezeigt - und das Automobilmuseum; ein wirklich sehenswertes Museum für Freunde alter Autos, mit über 300 Ausstellungsstücken. Der Park - mit altem Baumbestand, im französischen Stile gehalten - ist bei den Brüsselern am Wochenende sehr beliebt, dementsprechend stark frequentiert ist er dann auch. Weiters befinden sich im Park noch das Musee Royaux d´Art et d´Historie und an einer Ecke (zentrumsseitig) die Große Moschee, die auch als solche genutz wird.

Danke, Bla42!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 11. Mai 2011

Man glaubt es kaum, dass um den Park und unter dem Park hindurch der Verkehr unaufhörlich fließt und dass auch das hektische Europaviertel quasi um die Ecke ist. Der Park ist eine wahre Ruheoase mit großzügigen Grünflächen und einem imposanten Triumphbogen am oberen Ende. Zusätzlich finden sich in den Gebäuden im Anschluss an den Triumphbogen einige Museen (u.a Kriegsflugzeuge). Auf mich übt der Park besonders im Winter eine besondere Faszination aus - sofern Schnee liegt und es schön kalt ist.

Danke, Taucherin1968!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 9. August 2010

Wir waren am ersten August-Wochenende in Brüssel. Dabei sind wir auch am Park de Cinquantenaire vorbeigekommen. Er liegt etwas östlich außerhalb des Stadtzentrums und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Der Park selbst ist ziemlich idyllisch und gepflegt. Viele Blumen und Bäume sind angelegt, es ist ein Ruhepol in der sonst so hektischen Stadt. Am oberen Ende ist der Arc de Triomphe, der aussieht wie eine Mischung aus Brandenburger Tor und Pariser Triumphbogen. Als wir dort waren fand dort gerade ein Festival statt. Das verlieh dem Ganzen nochmal einen ganz anderen Touch. Fazit: Wer eine kurze Auszeit braucht (zu Fuß 6-8 Minuten vom Europaparlament aus), der kann hier gerne vorbeischauen.

1  Danke, dlumi86!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 26. Juli 2010

Der Parc du Cinquantenaire ist mit seine 37 ha recht groß und beliebter Erholungsort der Brüsseler und vieler Touristen. Hier kann man richtig gut ausspannen oder Joggen. Im Park selber befindet sich ein Komplex von Gebäuden und der Brüsseler Triumphbogen. Übrigens führt die Hauptverkehrsstraße N3 unter dem Park hindurch, mitten im Park ist für Teilstück der N3 der Tunnel nach oben geöffnet. Eigentlich befand sich an der Stelle des Parks ein Exerzierplatz ein wenig außerhalb der Stadt. 1880 feierte Belgien den 50. Jahrestag seiner Unabhängigkeit und eine Weltausstellung. Ein großer Park mit Pavillions musste her und wurde eben auf dem alten Exerzierplatz gebaut. Besonders auffallend ist der 50 Meter hohe Triumphbogen und die langen Hallen auf beiden Seiten des Bogens die ein wenig an den Platz am Vatikan erinnern. Der Triumphbogen ist das Eingangstor in die Parkanlage. Er illustriert die Geschichte der Stadt Brüssel. Auch wenn schon für die Weltausstellung 1880 geplant, war der Bogen erst viel später fertiggestellt.

1  Danke, PatrickB2010!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Parc du Cinquantenaire angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Parc du Cinquantenaire? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen