Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Historisch sehenswert”

Rubens House (Rubenshuis)
Im Voraus buchen
Weitere Infos
16,26 $*
oder mehr
1 Stunde Antwerpen Citytourbus
Platz Nr. 18 von 169 Aktivitäten in Antwerpen
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Bewertet 23. April 2012

Es ist interessant, das Haus des (damals) arrivierten Künstlers zu besichtigen.
Links (von der Straße aus gesehen) iliegt das Ursprungshaus, das 1610 nach seiner Hochzeit
mit Isabella Brant nach Plänen von Rubens selbst errichtet wurde und in dem gelebt sowie künstlerisch gearbeitet wurde und dessen Inneneinrichtung einen Einblick in die historische Situation der damaligen Zeit gibt; rechts dann das später hinzugekaufte Haus zum Vorzeigen des erworbenen Reichtums.
Dieser Zukauf ermöglichte dann für Rubens auch die gemeinsame architektonische Gestaltung und die Anlage eines Gartens im damaligen flämisch-italienischen Renaissansestil auf dem (quasi) doppelten Grundstück.

1  Danke, vacco!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (1.834)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen
Filtern

54 - 58 von 1.834 Bewertungen

Bewertet 9. April 2012

Wer das Rubenshuis nicht besucht, ist wirklich gestraft. Ein MUSS nicht nur für Kunst/Kulturliebhaber sondern für jeden - jung/alt. Sehr gut organisiert, man kann alleine durchgehen (Audio in mehreren Sprachen verfügbar) oder man begnügt sich mit dem sehr ausführlichen Leseguide, der alles erklärt (auch in mehreren Sprachen verfügbar) oder in einer geführten Tour. Man sollte ca. 1.5 - 2 Stunden einplanen, also spätestestens um 15.00 Uhr/15.30 Uhr am Nachmittag reingehen, da das Museum um 17.00 Uhr schließt. Wahnsinnig interessant durchzulaufen, auch der Garten wunderschön angelegt. Wirklich toll

Danke, AirplaneGirl71!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 15. März 2012

Das Rubenshuis - auf halbem Wege zwischen Bahnhof und Dom - sollte man besuchen! Ein Museum, das Einblicke in die Zeit Rubens´ (16. / 17. Jhdt.) gibt. Im ganzen Haus - man muss einem vorgegebenen Weg folgen - und im Atelier befinden sich Werke des Meisters, auch in der Speisekammer - hier hängt sein Selbstportrait! Auch den Garten kann man besuchen. Ein Muss, wenn man Antwerpen besucht!

Danke, Bla42!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 5. Februar 2012

Vorab ist zu sagen, dass das Rubenshuis als solches wahrscheinlich eine gute Bewertung verdient hätte, doch wenn man ersteinmal das Prozedere des Ticketkaufs absolviert (welches sich durch das langsamste Personal der Menschheitsgeschichte auszeichnet) und die dadurch bedingte Stauung durchstanden hat dann fällt bereits ein kleiner Schatten auf Rubens Haus.

Ist man im Haus angelangt, wird man durch vorgegebene Wege in alle möglichen Zimmer mit diversen Gemälden aller möglichen mit Rubens im Zusammenhang stehender Künster geleitet. Von Rubens selbst sind die wenigsten der Gemälde.

Subjektiv fand ich dadurch am interessantesten den Garten und die Architektur des Hauses als solches. Den das darf man auch vom Innenhof betrachten, in welchem sich bei winterlichen Temperaturen nicht alle möglichen Reisegruppen befinden und sich um jede Kachel in der Küche drängen die Rubens potenziell hätte angefasst haben können.

Fazit: Ist man schonmal in Antwerpen sollte man es gesehen haben. In der Hauptsaison sollte man sich aber wohl irgendwie vorab ein Ticket besorgen um nicht zu viel wertvolle Zeit zu verschwenden.

1  Danke, cren1985!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 29. Oktober 2011

Bei unserem Aufenthalt in Antwerpen haben wir nach der Kathedrale mit der Rubensausstellung und dem Plantin-Moretus Museum das Rubens-Haus besichtigt, daß war wohl die falsche Reihenfolge. Direkt vor das Rubenshaus ist ein Ticket und Besucherzentrum gebaut worden, so nahe, daß man das Haus gar nicht erfassen - von vernünftig fotografieren zu schweigen - konnte. Und das Museum selbst ist wohl vor allem für Rubens-Gemälde-Liebhaber, über Geschichte, Leben etc. erfährt man u.E. zu wenig. Die im Plantin-Moretus herausgestellte Beziehung zu Rubens sucht man im Rubenshaus vergeblich. Sü würden wir empfehlen, erst das Rubenshaus (die Ausstellung in der Kirche ist ja nicht ständig) zu besichtigen und dann ins Plantin-Moretus zu gehen, dann versteht man die Zusammenhänge und die Geschichte bedeutend besser, denken wir.

2  Danke, gismo8!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Rubens House (Rubenshuis) angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Antwerpen, Antwerp Province
 

Sie waren bereits im Rubens House (Rubenshuis)? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen