Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“super Service und leckeres Essen”
Bewertung zu New Dorrius

New Dorrius
Platz Nr. 612 von 4.143 Restaurants in Amsterdam
Zertifikat für Exzellenz
Preisbereich: 18 $ - 53 $
Küche: niederländisch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Optionen: Spätabends, Frühstück, Reservierung empfohlen
Stadtviertel: Centrum
Bewertet am 2. Mai 2013

Leider war das Restaurant beim ersten Versuch voll. Aber wir konnten für etwas später einen Tisch reservieren, der auch eine halbe Stunde eher fertig war, als angemeldet (wir hatten keine Lust mehr noch rumzulaufen und wollten die restliche Wartezeit an der Bar verbringen).
Der Service war sehr gut. Bis zum eigentlichen Essen wurde man mit Brot und verschiedener Butter bei Laune gehalten. Das eigentliche Essen war wirklich super. Es ist nicht billig, aber aufgrund der Qualität seinen Preis wert. Sowohl unser Fleisch als auch der Fisch waren super zart.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Sandsteinradler!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (282)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

3 - 7 von 282 Bewertungen

Bewertet am 10. Dezember 2012

Das Feste menu und das übliche angebot der speisekarte: wenig,aber hervorragend.das gilt auch für kleine,gute und akzeptable weinliste zu vernünftigen preisen.

1  Danke, Malraux!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 20. Mai 2012

Wir waren zu zweit abends dort essen, weil wir auch einmal niederländisch essen wollte und in unserem Reiseführer stand, dass in diesem "gehobeneren Restaurant" "alt-holländische Küche" serviert würde. Kurzgesagt: Das einzige, was dort gehoben ist, sind die Preise - das Restaurant war abends gut besucht, allerdings ausschließlich von Touristen (neben uns Franzosen beim Geschäftessen, Rest des Raumes japanische Reisegruppe). Der Service war freundlich, kam aber mit den Bestellungen überhaupt nicht hinterher. Das Interieur ist kühl und modern eingerichtet; die Klimanalage war eisig eingestellt, unsere Bitte, die Tempertur etwas höher zu stellen, blieb folgenlos - also haben wir eben im Mantel gespeist und gefroren.
Das Tagesmenü für 30€ bestand aus einer kleinen Suppe, die geschmacklich ordentlich aber lauwarm war; das Hauptgericht war mit Spargel und ganz OK, die Nachspeise war ganz scheußlich: ein Blätterteig-Etwas, das staubtrocken und mit Erdbeeren gefüllt war; statt Sahne war Balsamico-Essig auf die Erdbeeren geträufelt, aber davon leider so viel, dass es aussah, also ob die Erdbeeren schon faulig wären. In der Mitte dieses seltsamen Ensembles tronte eine Kugel Stracciatella-Eis, die für sich recht gut schmeckte, aber überhaupt nicht zum Rest passte.
Ich habe à la carte bestellt und zwar ein "Kaassouffle", was anscheinend etwas typisch Holländisches ist. In der englischen Speisekarte war das mit "cheese soufflé" übersetzt, entsprechend habe ich mir so ein kleines, luftig-leichtes Vorspeischen à la française vorgestellt und was stattdessen kam, war eine frittierte Käseschnitte mit Senf. Das kann man mögen (in den Niederlanden kauft man das anscheinend gerne an der Frittenbude nebenan oder isst es gemütlich mit Freuden zum Bier), aber ich mochte es nicht besonders und fand die Übersetzung ebenso unbefriedigend wie das fetttriefende Goudateil selbst. Mein Hauptgericht war ein Steak mit Pommes Frites und Spargel; damit kann man ja nichts falsch machen - dachte ich. Das handtellergroße Fleischstück sah aus wie gekocht und war - obwohl medium bestellt - null rosa, es waren 4 (in Worten: vier!) frittierte Kartoffelschnitze mit Schale dabei und ein bisschen Spargel mit Sauce - allein der Spargelteil war gut, gekostet hat dieses Gericht 24,50€ - wenig, schlecht und teuer hier das Fazit.
Fazit: Wer dort geschäftlich essen muss, sollte das Menü nehmen und wer holländisch essen mag, sollte das lieber woanders ein paar bitterballen zum Heineken bestellen, die machen mehr Spaß also diese Pseudo-Haute-Cuisine.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, DebttoPleasure!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 20. Februar 2012

Ich habe in dem Restaurant als Hotelgast zu Abend gegessen.
Die Bedienung war sehr freundlich, das Essen hat sehr gut geschmeckt. Portionen waren groß genug und die Preise fair.
Ich kann es jedem Hotelgast sehr empfehlen, und auch als Nicht-Hotelgast ist es einen Besuch wert.

Im Vergleich zu anderen Hotelrestaurants hat mir dieses sehr gut gefallen. Insgesamt empfehlenswert.

Danke, LondonExpat2006!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 24. Januar 2012

Das Dorrius gehört zum Crown Plaza Hotel und kann sowohl durch das Hotel als auch direkt betreten werden. Wir waren zum Sonntagsfrühstück dort und ein wenig enttäuscht, das einem beim stolzen Preis von 25 Euro/Person nur ein Standardfrühstücksbüffet erwartet.

Zu Brot und Brötchen gab es Marmelade, Wurst und Käse sowie die in Holland obligatorischen Schokostreusel (lecker!). Ceralien, Obst und Joghurt ergänzen das kalte Büffet.

Bei den warmen Speisen waren die üblichen Verdächtigen wie Rührei, Speck, Würstechen, gebackene Bohnen und Kroketten zu finden.

Einziges Schmankerl war der im Preis enthaltene Sekt!

Danke, automobilrevue!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich New Dorrius angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Amsterdam, Noord-Holland
Amsterdam, Noord-Holland
 

Sie waren bereits im New Dorrius? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen