Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Modern und gemütlich”
Bewertung zu Sir Albert Hotel

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 13 weitere Seiten
Sir Albert Hotel
Nr. 38 von 373 Hotels in Amsterdam
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet am 3. September 2014

Das Hotel überzeugt durch seine moderne und gemütliche Einrichtung in der Lobby, sowie im Zimmer, ja die Dusche und WC sind sozusagen im Schrank, aber es ist ok, somit werden die kleinen Zimmer eben nicht noch kleiner, ich kenne Zimmer da war die Dusche schonmal hinterm Bett, so wird ebend aus Platznot >>> Design gemacht ;)

Sauberkeit>>>>nichts zu bemängeln
Personal>>>>>freundlich, Begrüssungsdrink war vorhanden ,wurde uns aber nicht angeboten, wahrscheinlich einfach selbst bedienen....
Geräuschpegel>>>>>Top, von der Straße hört man nichts im Zimmer und auch vom lauten Restaurant mit Barbereich war nichts zu hören, dank mehrerer automatischen Türen, die die Zimmer gut abschirmen....da hat man gut vorausgedacht...

  • Aufenthalt: August 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, miez_bln!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (1.401)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen

36 - 42 von 1.402 Bewertungen

Bewertet am 24. August 2014 über Mobile-Apps

Erst vor kurzem sind wir zu zweit für vier Nächte nach Amsterdam geflogen, und haben im Sir Albert Hotel eingecheckt. Wir wurden sehr freundlich empfangen und uns wurden kleinere Stadtteile erklärt und empfohlen. Anschließend bekamen wir ein Begrüßungsgetränk. Dann wurden uns die Örtlichkeiten und unser Zimmer gezeigt als auch unser Gepäck aufs Zimmer gebracht.

Das Zimmer lag im vierten Stock, mit einem großen Balkon, wunderbarem Bett als auch ein sehr ansprechendes Badezimmer. Versorgt wurden wir mit eigenem Bademänteln als auch dazugehörigen Hausschuhen, Kaffeemaschine mit dazugehörigen Pads waren inklusive!

Rundum ein wunderbar zentral gelegenes Hotel. Wir sind sehr zufrieden!

Aufenthalt: August 2014, Reiseart: als Paar
Danke, T0ikka!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 17. August 2014

Lage/Lobby:
Das Hotel liegt zwischen Museumsviertel und de Pijp auf der Albert-Cuyp-Straat in einer ehemaligen Diamantenfabrik. Das Hotel liegt etwas südlich der Innenstadt, die fußläufig zu erreichen ist. In der Umgebung befinden sich einige nette Restaurants. Das sehr ansprechend restaurierte Gebäude ist von Innen im Stile eines Boutique Hotels mit Designermöbeln gespickt. In der gemütlichen Lobby laden Baxter Sofas zum verweilen ein. Neben dem Eingang befindet sich der Durchgang zum zugehörigen japanischen Restaurant.

Zimmer:
Das recht kleine Zimmer (Sir Deluxe; etwas größer als die Standardzimmer) war optisch ansprechend möbliert, wenngleich nicht auf einem mit der Lobby vergleichbar hochwertigen Niveau. Der Zustand war gut, vereinzelt waren leichte Kratzer an den Möbeln vorhanden sowie die weiß verputzen Wände mit (Koffer-)Schlieren versehen. Alles kein Grund für Beanstandungen. Erwähnenswert ist das komfortable Bett mit einer großen, durchgehenden Bettdecke. Schade, dass man von einer Seite des Bettes direkt in den Gang auf die Zimmertüre blickte.

Am ersten Tag wurde unentgeltlich eine Flasche französisches Mineralwasser zur Verfügung gestellt. Auch befand sich im Zimmer eine Kaffee-Kapsel-Maschine, deren zwei (!) vorhandene Espresso-Kapseln kostenlos benutzt werden konnte.

Das Badezimmer (Badewanne + Regendusche) mit nicht abgetrenntem WC war ansprechend ausgestattet. Das Bad war erwartungsgemäß sauber. Ein mäßiger Haartrockner, Kosmetikspiegel und wirklich gutes Shower-Gel waren vorhanden.

Ein großes Manko wies das Zimmer auf: Der einzig vorhandene (Kleider-)Schrank verdient seinen Namen als solchen kaum. Neben einem dort beheimateten Bügelbrett, Zimmersafe und Wasserkocher befand sich kaum Platz für die Verwahrung von Kleidung. Während ich mit 183 cm Körpergröße noch so eben an die beiden einzigen Regalbretter heranreichte, lebte meine Begleiterin mangels Alternativen das Wochenende aus Ihrem Koffer. Die vorhandene, kurze Kleiderstage befindet sich zu dicht über dem darunter befindlichen Regalbrett. Erfahrung, die ich leider in einigen Boutique Hotels machen musste. Hier sollte das Hotel ansetzen, vielleicht Bügelbretter nur auf Wunsch zur Verfügung stellen und mehr Ablagefläche im Schrank schaffen.

Service:
Die Mitarbeiter der Rezeption waren freundlich und hilfsbereit. Die Organisation eines - wie in Amsterdam üblich - Parkservices zu hohen Preisen erfolgte unkompliziert (90 EUR für zwei Nächte + 4 Stunden). Ein Kofferträger für den Transport der Koffer bei Anreise in die Zimmer stand nicht zur Verfügung. Roomservice sowie das Personal beim Frühstück kann ich mangels Inanspruchnahme nicht beurteilen.

Restaurants:
Im Hotel befindet sich ein ansprechendes japanisches Restaurant, bei dem eine Reservierung unbedingt empfehlenswert ist. Da meine Begleitung kein Fan der asiatischen Küche im Allgemeinen ist, konnte ich die Qualität leider nicht testen. Die Atmosphäre wirkte jedoch sehr ansprechend.

Spa:
Fitness und SPA wurden nicht in Anspruch genommen.

Fazit:
Ein empfehlenswertes Hotel in schöner Lage. Ich würde wieder dort übernachten.

  • Aufenthalt: August 2014, Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Whyvern!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 31. Juli 2014

Tolles, sehr modernes Hotel mit cooler Bar und sehr aufmerksamen Personal. Direkt an "de pip" gelegen uns alles in der Stadt ist fußläufig zu erreichen. Gefrühstückt haben wir immer unterwegs in der Stadt

  • Aufenthalt: Juni 2014, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, Oliver S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Barbara J, Manager von Sir Albert Hotel, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 6. August 2014
Mit Google übersetzen

Dear Oliver S,

On behalf of Sir Albert I want to thank you for taking the time to write these kind words regarding to your stay at his Private Mansion in Amsterdam.

Sir Albert and his staff hope that you can make it back for another visit in the future.

Warm regards,

Barbara de Jong, Hotel Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 10. Februar 2014

Die Lage des Hotels ist nicht schlecht. Man kann Amsterdam sehr gut zu Fuß erkunden und hat vieles in der Nähe. Einzig, wenn man mit dem Auto anreist,geben sie es am Hotel ab. (eine Nacht kostet dort 30€). Parken auf der Straße wird schnell sehr teuer, da ein Tagesticket schon mit 36e zu buche schlägt.
Das Hotel an sich ist geschmackvoll eingerichtet und hat durchaus flair.
Was uns nicht so richtig gefallen wollte, waren die nicht vorhandenen Badezimmer. Der Spülstein ist quais offen im Flur des Zimmers. Dusche und WC sind separat in kleinen Kabinen untergebracht. Naja...ich würde ein Badezimmer bevorzugen.
Was wir auch vemrisst haben, sind die Molton brown Produkte (auf den Fotos der Zimmer abgebildet).
Die Betten sind wirklich hervorragend sowie auch die Bettwäsche. Wir haben sehr gut geschlafen und darauf kommt es ja eigentlich an.

  • Aufenthalt: Februar 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Rae210!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. Januar 2014

Die Lage in Amsterdam ist super für eine Städtreise! Das Haus hat Charme, das Design ist sehr ansprechend. Auch das Zimmer war originell, das offene Bad (im "Sir Deluxe Room") ist eine gute Idee ein relativ kleines Zimmer optimal zu nutzen.

Leider bestehen aber erhebliche Mankos: Der Restaurant- / Frühstücksbereich ist sehr klein. Abends scheint das Izakaya-Restaurant sehr beliebt zu sein, zum Frühstücken morgens als Hotelgast ist es definitiv zu klein. Schlimmer noch ist allerdings, dass das Frühstücksbuffet hinsichtlich der Auswahl für den Preis schlichtweg armseelig ist. Jedem, der gerne morgens schlemmt, sei von diesem Hotel abgeraten. Hier zeigten sich auch deutliche Schwächen im Service: Bei acht besetzen Tischen (viel mehr gibt es auch nicht) mussten wir an beiden Tagen unseres Aufenthaltes ca. 10-15 Minuten auf Tee oder Kaffee und ein Rührei warten. Noch schlimmer war allerdings, dass wir tatsächlich am ersten Tag eine kleine Diskussion darüber führen mussten, dass bei unserer Buchung das Frühstück inklusive war. Erst das Zeigen der Bestätigungsmail von "Sir Albert" konnte die Mitarbeiterin überzeugen. So etwas ist morgens (aber auch grundsätzlich) als Hotelgast äusserst unerfreulich und wirkt höchst unprofessionell. Der "Front Manager" hat sich dann zwar sehr nett bei uns entschuldigt, irgendwie blieb aber ein merkwürdiger Nachgeschmack.

Nächstes Manko: Das obere Regal im Kleiderschrank des Zimmers wurde offensichtlich seit der Eröffnung vor ungefähr einem Jahr nicht gereinigt. Dort hineingelegte Kleidung war beim Herausnehmen so mit Staubschlieren beschmiert, dass sie direkt wieder in die Wäsche musste. Obwohl die Fächer über Kopf sind, so etwas sollte in einem Hotel in dieser Preisklasse nicht sein.

Versöhnliches: Wir hatten einen Lunch im Izakaya - das Essen war wirklich originell und gut! Ausserdem waren die Mitarbeiter des Hotels zumindest überwiegend sehr hilfsbereit und freundlich. Deshalb hat das "Sir Albert" auch ein "Befriedigend" verdient. Wären diese Menschen nicht gewesen, wäre ein "Mangelhaft" angemessen. Der Selbstanspruch "Netherlands' Leading Boutique Hotel" wird zumindest aktuell noch bei Weitem nicht erfüllt.

  • Aufenthalt: Januar 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, triptype!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 29. Oktober 2013

Ich hatte viele Stunden damit verbracht, im Internet nach Rezensionen zu Hotels in Amsterdam zu suchen, um das richtige zu finden. Zufällig stieß ich auf das Sir Albert, und was ist das für ein Juwel! Es war phantastisch und ganz leicht zu erreichen: Man nimmt einfach die Straßenbahnlinie 16, steigt an der 6. Haltestelle wieder aus und geht 2 Minuten zu Fuß. Wir wurden mit einem Glas Prosecco begrüßt, bevor man uns unser Zimmer zeigte. Es war sehr komfortabel und hatte das beste Bett, in dem ich je geschlafen habe. Die Umgebung ist irre: jede Menge kleine Restaurants und ein oder zwei Cafés. Zu den ganzen Museen und Läden läuft man nur 10 Minuten. Wenn es Richtung Zentrum gehen soll, läuft man nochmal 10-15 Minuten, aber um das Hotel herum gibt es so viel, dass wir den Dam tatsächlich nur einmal besucht haben.

Wer sie einen Rat möchten, buchen Sie das Sir Albert, und ich hoffe, Sie haben dann in Amsterdam einen ebenso phantastischen Urlaub wie wir.

Danke, Nicola C!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Amsterdam angesehen:
Sir Adam Hotel
Nr. 28 von 373 in Amsterdam
323 Bewertungen
Hotel De Hallen
Nr. 30 von 373 in Amsterdam
905 Bewertungen
Museumkwartier
Hotel JL No76
Hotel JL No76
Nr. 25 von 373 in Amsterdam
1.116 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
De Pijp
Hotel Okura Amsterdam
Hotel Okura Amsterdam
Nr. 27 von 373 in Amsterdam
2.589 Bewertungen
Amsterdamer Grachtengürtel
The Hoxton, Amsterdam
The Hoxton, Amsterdam
Nr. 11 von 373 in Amsterdam
1.285 Bewertungen
Centrum
INK Hotel Amsterdam - MGallery by Sofitel
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Sir Albert Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Sir Albert Hotel

Anschrift: Albert Cuypstraat 2-6, 1072 CT Amsterdam, Niederlande
Telefonnummer:
Lage: Niederlande > Noord-Holland > Amsterdam > De Pijp , Stadsdeel Zuid
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Restaurant Zimmerservice Suiten
Hotelstil:
Nr. 15 der Businesshotels in Amsterdam
Nr. 22 der Familienhotels in Amsterdam
Nr. 23 der Romantikhotels in Amsterdam
Nr. 32 der Luxushotels in Amsterdam
Preisklasse: 119€ - 419€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Sir Albert Hotel 4*
Anzahl der Zimmer: 90
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, TripOnline SA, Hotels.com, TUI DE, Ebookers, Evoline ltd, HotelQuickly, HotelsClick und 5viajes2012 S.L. als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Sir Albert Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Sir Albert Hotel Amsterdam

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen