Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (229)
Bewertungen filtern
229 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
10
47
73
39
60
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
10
47
73
39
60
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
4 - 9 von 229 Bewertungen
Bewertet 1. Januar 2015

Wer sehr genügsam ist, für den ist das Hotel ok, denn es liegt direkt am Kanal und so zentral, dass man vieles zu Fuß erreichen kann. Also Top-Lage. Das Personal ist nett und man kann sich auch auf deutsch verständigen, aber auf das dürftige Frühstück kann man verzichten(ist das Geld nicht wert). Das Hotel ist so klein, dass es nicht mal über einen Frühstücksraum verfügt. Dafür wirds Abends schon mal sehr laut, denn um das Hotel gibt es Kneipen mit sehr lauter Musik (Ohrstöpsel wären praktisch gewesen). Autos werden vom einem Fahrer außerhalb des Hotels geparkt und das kostet extra.

  • Aufenthalt: Dezember 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit BudgetPlaces
Danke, Bambam2015!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 6. November 2014

Ich war noch nie in so einem schlechten Hotel. Selbst der eine Punkt ist noch zu gut. Der Mief in diesem Hotel übersteigt jegliche Vorstellungskraft. Die Treppe ist so steil und gefährlich und das Personal fühlt sich nicht im geringsten verantwortlich das sich der Gast wohl fühlt. Man muss sich nach schlechter englischer Erklärung selbst das Hotelzimmer suchen. Dort wurden wir von einem Teppichboden mit roten und braunen Flecken angetroffen und KEINEN FENSTERN. Es gab nur 2 Dachluken, davon war nur eine etwas zu öffnen, im Bad stank es so, dass wir uns ein Badspray holen mussten. Auch dort war alles (auch die Lüftung) dreckig und miefig. Nachts ist es so hellhörig, daß man jedes Gespräch und die nebenstehende Disco hören kann. Nachdem ich nachfragte wurde mir mitgeteilt, daß das Frühstück aufs Zimmer kommt. So etwas Frühstück zu nennen ist eine Schande. Plastikbesteck, Plastikbecher, 1 Serviette für 2 Personen und dazu eine Kanne heißes Wasser und Pulferkaffee in Papiertüten und 2 Teebeutel, aber nur Schwarztee + 2 Billigjoghurts, 2 ungetoastete Toasts und 2 Mini-Croissant. Man geht hungriger aus dem Haus. Auf dem ganzen Zimmer keine Infos, Mappe war aber leer vorhanden. Es waren die schlimmsten 3 Nächte in einem Hotel. Nie mehr wieder.

Zimmertipp: Hier nicht einmieten.
  • Aufenthalt: November 2014, Reiseart: mit der Familie
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, Sandra C!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 23. September 2013

Das Beste an dem Hotel ist die Lage. Ich habe einige ziemlich schlechte Kritiken zu diesem Hotel gelesen. Ich kann nur meine eigenen Erfahrungen hier beschreiben. Wir hatten ein Zimmer, dass auf derselben Etage wie der Empfang lag. Es hatte eine angenehme Größe und war sehr sauber. Das Frühstück war typisch kontinental und wurde einem zu einer selbstgewählten Uhrzeit aufs Zimmer gebracht. Soweit zu den guten Sachen.
Das Zimmer hatte keine Außenfenster, nur zwei Dachfenster... Was soweit in Ordnung war, da wir nur zum Schlafen ins Zimmer gekommen sind. Jedoch machte dieser Umstand es schwierig, frische Luft ins Zimmer zu bekommen, was bei dem kalten Wetter sehr stickig wurde. Das Schlimmste war ein heftiger tiefer Basston, der von einem Club oder einer Bar in der Nähe zu hören war und bis ungefähr 5 Uhr in der Früh im Zimmer zu spüren war, was den Schlaf ziemlich unruhig machte. Ich hab in anderen Kritiken dasselbe gelesen und offensichtlich kann man dagegen nichts tun oder es wurde noch nichts versucht, es etwas zu mindern.
Alles in allem dennoch keine schlechte Erfahrung und wenn man einen tiefen Schlaf hat, dann ist alles gut.

Danke, SF_Rowe!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
george-alliance, Manager von Hotel Monopole, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 17. November 2013
Mit Google übersetzen

Dear guest,
Thank you very much for your nice review that gives us more engery to give service and better hospitality.
Thank you very much
Best Regards

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 30. Juni 2013 über Mobile-Apps

Meine Frau und ich sind zu meinem Geburtstag 4 Tage hierher gefahren und haben hier übernachtet. Das Zimmer war klein, aber es war alles da, was wir brauchten. Definitiv nichts für Leute, die nicht gerne Bergsteigen, denn so fühlt es sich an, sogar wenn man zum Empfang geht und wir waren im obersten Stockwerk. Die Zimmer sind sauber. Das Frühstück ist kontinental, also wird man danach noch Hunger haben. Keine schlechte Lage. 5 Minuten Fußmarsch bringt einen zum Dam Platz und zu vielen Restaurants und Cafés gleich in der Nähe.

Danke, raymond035!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 2. März 2013

Wir (Pärchen) haben ein Doppelzimmer für 2 Nächte gebucht, aber sind jedoch nur 1 Nacht geblieben!! Warum?
1. Die Treppen: Die Treppen waren so steil und schmal, dass man erhebliche Probleme hatte mit dem Gepäck hinauf zu kommen und vom Personal hat sich auch niemand verantwortlich gefühlt uns dabei zu helfen.
2. Das Zimmer: Uns wurde ein gemütliches Doppelzimmer für 65€ die Nacht angeboten. Das "gemütliche Doppelzimmer" entpuppte sich jedoch als 3m x 4m große, dreckige Abstellkammer. Bereits beim öffnen der Tür, stieß diese unvermeidlich gegen den "Fernsehtisch". Selbiger brach, beim Versuch ihn zu öffnen, um an die Handtücher zu kommen, komplett auseinander und viel samt Fernseher auf meine Freundin!
3. Der Ausblick: Wenn man auf kahle und unschöne Wände, sowie auf "kleine, zierliche" Plastikpflanzen Wert legt, kommt man hier vollkommen auf seine Kosten!
4. Das Bett: ...wenn man es so nennen kann, bestand aus Pressspahnplatten die zu einem Unterbau zusammengeschraubt wurden und einer hauchdünnen Matraze. Unter dem Bett fanden wir noch Rückstände unserer Vorgänger wie z.B. Plastikverpackungen und ein benutztes Taschentuch.
5. Klo + Dusche: Diese 2 sehr intimen Einrichtungen befanden sich außerhalb des Zimmers, im Flur.

Der einzige positive Punkt ist die wirklich sehr zentrale Lage! Wer auf Hygiene, freundliches Personal und ein wenig Erholung verzichten kann, für den ist das Hotel akzeptabel.

MfG

  • Aufenthalt: Januar 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, David V!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen