Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (1.993)
Bewertungen filtern
1.993 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1.450
444
64
24
11
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
1.450
444
64
24
11
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 1.993 Bewertungen
Bewertet 25. April 2016

Die Lage ist perfekt, das Personal sehr freundlich, das Zimmer (Nr 46)/ die Betten / das Bad waren ausgezeichnet. Es gibt eine Nespressomaschine auf dem Zimmer. Der Kleiderschrank ist mini, aber für einen WE-Trip reicht es.
Wir haben ein sehr gutes Frühstück bekommen (Kaffee, Brötchen, Eier, Marmelade und Palatschinken !!).
Alles ist etwas klein und eng. Die Treppe nach oben sehr steil, aber es gibt einen Aufzug.
Wir haben vermisst: 1-2 Haken im Zimmer (z.B. hinter der Tür) zum Aufhängen von Jacke und Mantel und einen Kosmetikspiegel. Das WLAN funktionierte nicht perfekt.

  • Aufenthalt: April 2016, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
1  Danke, sembar2016!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 17. April 2015

Das Personal dieses kleinen und familiär geführten Hotels mit zwei Weltklasse-Museen in unmittelbarer Nähe (Van Gogh- und Rijks-Museum) ist ausgesprochen freundlich und hilfsbereit. Die Straßenbahn-Haltestelle ist in nur 2 Minuten zu Fuß zu erreichen, und mit Linie 2 oder 5 geht's in ca. 15 Minuten zum Bahnhof Amsterdam Centraal. Das Zimmer war sauber und ruhig; alles Nötige war vorhanden: gutes WLAN, Nespresso-Maschinchen mit Kapseln, Wasserkocher, Fön, TV mit ARD/ZDF, Klimaanlage, Deckenventillator, usw. Das Frühstück war vielseitig, der Pfannkuchen großartig (nicht versäumen!). Besonders für Museumsbesucher ein ideales Hotel!

  • Aufenthalt: April 2015, Reiseart: allein
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, thirafan!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 5. September 2014

Ich habe zwei Nächte im Hotel Fita verbracht. Die Lage des Hotels ist ganz ok. Das Hotel ist gut innerhalb kurzer Zeit mit der Tram erreichbar und liegt nahe dem Van Gogh Museum. Ich war jedoch schon vorher in Amsterdam und würde eher von der Lage ein Hotel in der Nähe der "Negen Straatjes" empfehlen.
Für ein 3-Sterne Hotel fand ich das Hotel Ok, aber aus meiner Sicht ist es auf Tripadvisor definitiv überbewertet.
Wir haben in einem kleinen Doppelzimmer übernachtet, das definitiv ok, aber von der Austattung etc. schon älter war (Teppichboden hatte schon einige Flecken). Das Badezimmer war ausreichend groß, lag nach innen und leider funktionierte die Lüftung nicht so richtig (konnte man auch an den Fugen im Bad erkennen).
Das Frühstück hat mich persönlich entäuscht. Als Brotbelag gab es lediglich Käsekanten und Marmelade....... keinerlei Wurst oder sonstigen Aufschnitt. Wenn man also lieber kaltes Frühstück mag, fällt es eher etwas mager aus.
Das Personal war recht jung, aber sehr freundlich.
Ein allgemeiner Hinweis: Im Eingang gibt es einige hohe Stufen. Und im Haus selbst fährt nur ein kleiner Aufzug. Dies könnte für behinderte Menschen durchaus schwierig sein.

  • Aufenthalt: September 2014, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
3  Danke, Janina S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 28. Mai 2014

Perfekte, ruhige Lage: Tram und (Airport)Bus in nächster Nähe, die wichtigen Museen nur wenige Schritte entfernt, selbst das Zentrum kann man zu Fuß erreichen.
Man wird von einem überaus freundlichen und motivierten, jungen Team betreut, das sich auch bei über das Hotel hinausgehende Dinge sehr bemüht.

Das Zimmer war (typisch für Amsterdam) recht klein, aber sehr ruhig, und verfügte über ein neues Bad. Erwähnenswert die Internetanbindung: schnell und gratis!
Das Frühstück war ausreichend (auf Wunsch gibt es frisch zubereitete Pfannkuchen), auch die Rühreier werden aus Eiern gemacht (nicht aus angerührtem Pulver). Der einzige Wermuthstropfen: keine Abwechslung im Angebot.

Gerade als ich hier war, wurde mit der Renovierung des Hotels begonnen. Das brachte gewisse Einschränkungen beim Zugang mit sich, was aber kein großes Problem darstellte. Danach werden die Zimmer an die Reihe kommen, wurde mir gesagt.
Da bin ich bei meinem nächsten Aufenthalt hier gespannt!

  • Aufenthalt: März 2014, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Steirerbub!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 12. Dezember 2013

Wir waren Anfang Dezember an einem Wochenende im Hotel Fita. Das Hotel ist durchaus angenehm, aber die hohen Bewertungen können wir nicht wirklich nachvollziehen. Man muss wissen: da meine Frau Niederländerin ist und aus Amsterdam kommt, kennen wir die Stadt und vergleichbare Hotels sehr gut.

Lage und Ausstattung: die Lage ist zentral, insbesondere zu den Museen, grundsätzlich auch ruhig. Wir hatten allerdings ein Zimmer im Erdgeschoss gegenüber der Rezeption, das war nicht immer wirklich ruhig. Die Zimmer sind eher karg ausgestattet, selbst unser großes (teureres) Zimmer hatte nur das allernötigste und auch nur zwei kleinere Stühle, die man noch nicht einmal als Sessel bezeichnen kann. Schrank und Schreibtisch haben noch nicht einmal Ikea Qualität, sondern waren aus einer verflossenen Zeit. Das Bett war ordentlich, aber sehr schmal (2x 70), zudem waren es Einzelbetten, die auseinander rutschten. Das Bad war weiß gekachelt, Dusche wunderbar. Das WLAN ist frei, aber für eine solche Großstadt sehr langsam.

Frühstück: da sind wir als Deutsche natürlich ziemlich kritisch, das war aus unserer Sicht nicht der Rede wert: Obstsalat aus der Dose, Brötchen typisch niederländisch (weich) und die Pfannkuchen wurden uns erst angeboten, als wir schon satt waren. Der Kaffee war o.k.

Service: ja, die junge Leute bemühen sich und ich kann mir vorstellen, dass es für Amsterdam-Unkundige auch schon nach Buchung hilfreich ist, zahlreiche Informationen zu bekommen. Wir sehen das etwas anders: zum einen war das Mädchen (sorry, aber die wirklich blutjung), bei dem wir eincheckten und ein paar Sachen klären wollten, war wir konnten wegen des eher überdreht als hilfreich. Zu anderen: was wir unprofessionell fanden: wir konnten wegen des Sturms Xaver erst Samstag anreisen und wollten daher die Nacht von Freitag auf Samstag stornieren. Das war nicht möglich, sondern wurde voll berechnet. Das ist grundsätzlich akzeptabel (auch wenn ich in allen anderen Hotels, in denen ich auf dieser Welt so war, in solchen Situationen immer Kulanz erlebt habe), weil die (in diesem Fall eben nicht erfolgreiche) Anreise natürlich juristisch betrachtet unser Risiko ist.Es ist auch klar, dass Hotels, die nicht zu großen Ketten gehören, schon aus wirtschaftlichen Gründen nicht Stornierungen bis 18 Uhr am Anreisetag akzeptieren können. Aber: zum einen hieß es in der Kommunikation vorher, dass nur eine Nacht berechnet wird und selbst wenn das ein Missverständnis war, würde man in Deutschland für eine Nacht, die man nicht Hotel verbringt, nur 80 Prozent bezahlen oder häufig auch nur 50 Prozent.

Angesichts des Preises (auch wenn Amsterdam nicht wirklich preiswert ist) noch o.k., aber warum das eines der am besten bewerteten Hotels in Amsterdam ist, erschließt sich mir – sowohl im internationalen als auch im niederländischen Vergleich – nicht.

  • Aufenthalt: Dezember 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Fabinikki!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen