Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (1.025)
Bewertungen filtern
1.025 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
392
457
129
24
23
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
392
457
129
24
23
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
12 - 17 von 1.025 Bewertungen
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 21. Oktober 2013

Wir entschieden uns aufgrund von Bewertungen und Bildern für dieses Hotel. Ausgezeichnet gelegen, extrem freundliches und zuvorkommendes Personal. Das Zimmer mit Bad war groß, hell und luftig. Es hatte eine nette Aussicht. Es gab allerdings keinen gemütlichen Stuhl und sehr biedere Möbel. Im Bad waren zwei Badetücher und ein Händehandtuch. Das war's dann. Kein Kleenex, die einzigen Toilettenartikel waren zwei Seifenspender aus Plastik, die nicht gut funktionierten. Der Fahrstuhl, der gerade repariert wurde, wurde jeden Abend um 23:00 Uhr abgeschaltet. WLAN funktionierte.

1  Danke, Enriquegranados!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 14. Oktober 2013

Für unseren Kurztrip nach Amsterdam haben wir 3 Nächte im Conscious Hotel gebucht. Einchecken lief problemlos, auch wenn wir die Reservierungsbestätigung nicht dabei hatten. Außerdem haben wir eine Kaution hinterlegt und durften dann direkt in unser Zimmer. Dieses war sauber und gemütlich - zwar nicht luxuriös, aber schön. Wir hatten ohne Frühstück gebucht (war uns zu teuer) und haben dementsprechend eigentlich nicht viel Zeit im Hotel verbracht, außer zum schlafen und frischmachen. Wir wurden aber immer freundlich begrüßt und herzlich empfangen, vor allem den Chef des Hauses hatten wir bald ins Herz geschlossen. An der Rezeption stand man stets für eine Auskunft zur Verfügung, außerdem konnte man hauseigene Fahrräder und einen Roller mieten (perfekt für Amsterdam). Wir haben uns allerdings dazu entschlossen, die Stadt zu Fuß zu erkunden. In wenigen Minuten waren wir schon am Rijksmuseum (Van Gogh Museum etc. auch innerhalb von 5 Minuten zu erreichen) Straßenbahn- und Bushaltestellen waren auch nicht weit. Wir konnten vom Hotel aus die gesamte Innenstadt Amsterdams, bis hoch zum Hauptbahnhof, zu Fuß erreichen und wussten stets, im Hotel freundlich empfangen zu werden. Für unsere Reise war diese Unterkunft die beste Wahl. Das Hotel achtet darauf, ökologisch einwandfrei zu funktionieren: Die gesamte Einrichtung ist recycled (WAS MAN NICHT SIEHT!!) - dies hat unsere Wahl zum Hotel zwar nicht beeinflusst, war jedoch ein nettes und willkommenes Plus. Toll!
Wir waren super zufrieden.

Zimmertipp: Wir hatten ein Zimmer zur Straßenseite hin, was uns nicht sonderlich gestört hat. Es ist jedoch eine recht stark befahrene Straße. Wer es unbedingt ruhig möchte, sollte nach einem Zimmer das nicht an der Straße liegt, fragen. Außerdem war ich froh, nicht das Erdgeschosszimmer zur Straßenseite bekommen zu haben - man saß doch sehr auf dem "Präsentierteller" - zum Glück waren gute Vorhänge vorhanden ;)
  • Aufenthalt: September 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Lorelei09!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 1. Juli 2013

Das erste Zimmer, welches wir bekamen, war winzig unter dem Dach und sehr laut zur Straße hin. Aufgrund unserer Nachfrage bekamen wir dann ein größeres Zimmer im 3. Stock. Auch dieses war sehr laut zur Straße hin gelegen (Straßenbahn, viel Verkehr), so dass man das Fenster nicht öffnen konnte, sondern die stickige Luft ertragen musste. Das Zimmer war nur auf dem ersten Blick sauber. Es fanden sich abgeschnittene Fußnägel neben bzw. unter dem Bett. Als ich dies am nächsten morgen bei der Rezeption bemängelte, war die Reaktion darauf ein dummer Spruch: "Ach Sie, Sie haben ja gestern auch schon das Zimmer gewechselt...".
Vom Ambiente her hatten wir aufgrund der Bilder mehr erwartet. Die Zimmer sind sehr einfach mit nicht besonders hochwertig scheinenden Möbeln ausgestattet. Die Tür zum Flur schließt so ungenau, dass durch die Ritzen ein heller Lichtschein dringt. Das ganze Hotel wirkt unpersönlich und etwas billig. Frühstück haben wir lieber gar nicht erst probiert.
Gefühlt wäre es für die Hälfte des stolzen Preises ok gewesen.

  • Aufenthalt: Juni 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Corinna M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 8. Mai 2013

sehr freundliche Mitarbeiter, saubere und stylishe Zimmer, tolles Konzept der Nachhaltigkeit , das sich auch in kleinen Details wiederfindet. Frühstücksbuffet ist nicht immens groß, aber absolut ausreichend. Die Lage ist zum Erkunden der Stadt sehr praktisch. Auf jeden Fall empfehlenswert

  • Aufenthalt: März 2013, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, kebaschmi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 20. Januar 2013

Wir waren über ein Wochenende in Amsterdam. Das Hotel ist gut gelegen, da es sowohl zum Park&Ride (via Olympiastadion) wie auch an die Innenstadt gut angebunden ist. Der Vondelpark sowie das Museumsviertel sind fussläufig zu erreichen. Das Hotel liegt zwar an einer größeren Strasse - da unser Zimmer aber nicht hinten lag war kein Lärm zu hören.
Das Interieur ist zwar nicht mehr auf dem neusten Stand, dennoch für die Hotelklasse mehr als angemessen. Das Nachhaltigkeitskonzept ist nicht aufdringlich, was wir sehr positiv empfanden. Das Bio-Frühstück war Ok, kleine Schwächen wurden durch den wirklich exzellenten Service wettgemacht. Insgesamt ein sehr gelungenes Hotel, um ein schönes Wochenende in Amsterdam zu verbringen. Wir kommen wieder.

Aufenthalt: Januar 2013, Reiseart: als Paar
Danke, Bass1969!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen