Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Tulip Inn Amsterdam Riverside
Hotels in der Umgebung
352 $*
287 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Ibis Amsterdam Centre Stopera(Amsterdam)(Großartige Preis/Leistung!)
201 $*
172 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Bar/Lounge
WestCord Art Hotel Amsterdam(Amsterdam)(Großartige Preis/Leistung!)
149 $*
137 $*
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
WestCord City Centre Hotel Amsterdam(Amsterdam)(Großartige Preis/Leistung!)
292 $*
265 $*
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
307 $*
263 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
258 $*
215 $*
Orbitz.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
663 $*
465 $*
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
315 $*
294 $*
Travelocity
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
XO Hotels Park West(Amsterdam)(Großartige Preis/Leistung!)
176 $*
137 $*
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
323 $*
238 $*
Orbitz.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Bewertungen (820)
Bewertungen filtern
820 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
92
295
224
117
92
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
92
295
224
117
92
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
65 - 70 von 820 Bewertungen
Bewertet 21. Juli 2011

Vorweg- wir haben uns dort mit einer anderen Familie getroffen um gemeinsam Amsterdam zu erkunden. Somit habe ich persönlich 4 Zimmer in diesem Hotel gesehen-mehr als jeder andere zu sehen bekommen hätte.

Wir haben eingecheckt. Durch den Flur, über den irgendwann dunkel-rot gewesenen, von zahlreichen schwarzen und gelben Flecken bedeckten Teppich. Das war aber der Vorgeschmack. Gebucht haben wir ein s.g. Businesszimmer, was der online-Darstellung größer als ein reguläres Zimmer zu sein schien. Falsch gedacht-sagte man uns an der Info-der Unterschied liegt nicht an der Größe des Zimmers, sondern an dessen Lage und dem damit verbundenen Blick nach Außen. Nebenbei war der Blick im ersten Zimmer auf die Straße gerichtet. Den auf der Webseite präsentierten Wasserblick habe ich nicht zum Sehen bekommen. Kann nur daran liegen, dass der Durchgang dazu wohl durchs Restaurant führt. Im Übrigen habe ich in 3 Tagen keine einzige Person im Restaurant essen sehen. In der Bar habe ich am Abend 3 Personen gesichtet. Die Preise sind mehr als dreifach im Vergleich zu den durchschnittlichen Preisen außerhalb des Hotels. In der unmittelbaren Umgebung gibt es keine Supermärkte.
Zurück zum Zimmer-der erste Blick fiel auf den Vorhang-die Gardinen dunkel-grau, am Vorhang in der Mitte verläuft von oben nach unten ein dunkel-roter Fleck. Auf dem Bett die Tagesdecke mit Brotkrümel, die Brotkrümel wurden über den ganzen Raum verteilt. Die Möbel, die ihre besten Zeiten wohl in den 80ger hatten, sind mit Staubschicht und Schmutzschicht bedeckt. Der Lampenschirm sowie die Wände und sämtliche Textilien weisen ebenfalls Flecken von undefinierbaren Flüssigkeiten auf. Der Ekel hat uns aus dem ersten Zimmer raus getrieben. Ein anderes Zimmer hatte zwar keine Brotkrümel auf dem Boden und keine Tagesdecke auf dem Bett, aber alles andere war genauso wie im ersten Zimmer. In 2 weiteren Zimmern, die ich besichtigt habe(wir reisten in einer Gruppe), sah es genauso aus, mit nur geringfügigen Abweichungen. In einem Zimmer war der Schrank kaputt(Türen vielen aus den Schienen raus und standen daneben), abgeschlagene Kacheln, defekte Lampen, im anderen hat das Badezimmer gemuffelt, Duschvorhang war vor lauter Schimmel fast nicht sichtbar etc. Wir wollten am liebsten sofort wieder abreisen-so angeekelt waren wir alle von den Zuständen. An der Rezeption hat man uns mitgeteilt, dass wir selbstverständlich jederzeit gehen können, nur sollten wir dafür Verständnis haben, dass der bereits bezahlte Betrag für 3 Übernachtungen trotzdem vom Hotel komplett behalten werde. Da wir finanziell durch diese Mitteilung dazu gezwungen waren im Hotel zu bleiben, ging unser Alptraum weiter. Ausgefranste, nach Desinfektionsmittel riechende Handtücher. Um halbwegs dort existieren zu können, habe ich sämtliche Nutzgegenstände noch Mal nachgeputzt-zu groß war der Ekel davor. Wir haben den ganzen Tag in Amsterdam verbracht und ins Hotel nur zum Schlafen zurückgekehrt, da merkten wir die Präsenz des Putzpersonals-neue Handtücher, durchwühlte Kosmetiktasche(nichts ist verschwunden-muss fairerweise gesagt werden) An der Rezeption versicherte man uns selbstverständlich, dass so etwas nie vorkommt… meine Empörung hatte keine Grenzen, vor Ort nutzte es nichts, aber ich habe mir geschworen die Zustände in diesem Hotel so detailiert wie möglich der Öffentlichkeit zu präsentieren, damit keinem der Spaß am Amsterdam so verdorben werden kann, wie es bei uns der Fall war.
P.S.: Wlan Zugang kostet im Übrigen 10 Euro für 90 min, ein WLAN-Tagesticket kostet 15€, ist aber stets ausverkauft und muss, der Aussage an der Rezeption nach, 2 Tage im Voraus vorbestellt und bezahlt werden. Mein persönliches Fazit-auch wenn ich dafür bezahlt werden sollte, niemal und unter keinen Umständen würde ich diesen Ort erneut aufsuchen!

  • Aufenthalt: Juli 2011, Reiseart: mit der Familie
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, FamilieHamburg!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 14. Juli 2011

Wenn man (nicht wie wir) einige Tage in Amsterdam verbringen möchte und gerne ein bisschen dem Stadtrummel über Nacht entfliehen möchte, ist dieses Hotel ideal. Wenn man jedoch nur eine oder zwei Nächte dort ist, sollte man besser ein Zentraleres Hotel (oder näher beim Flughafen) suchen.
Das Zimmer war in Ordung und sauber. Wir haben sehr gut geschlafen. Die Bedienung an der Rezeption freundlich und zuvorkommend. Würden wieder dort hingehen.

  • Aufenthalt: Juni 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Sam_Lauterburg!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 6. Juni 2011

Gut
Das Frühstücksbuffet war das Highlight an dem Hotel. Das Angebot war sehr umfangreich und die Speisen sehr frisch. Es waren auch genügend Tische zur Verfügung, es war zu keiner Zeit hektisch.

Die Lage des Hotels ist zum Zentrum von Amsterdam "gut" gelegen. Zu Fuss sind es 10 Minuten zur Metro "53" und mit dieser ist man binnen 20 Minuten am Central Bahnhof von Amsterdam. Wer sich die 10 Minuten sparen will benutzt den P&R Parkplatz an der Metro Station.

Mangelhaft
Ausser dem Frühstücksraum und der Lobby ist das Hotel renovierungsbedürftig. Die Gänge in dem Hotel sind in einem lausigen Zustand. Die Teppiche sind dreckig, ausgebleicht und an den Wänden bei den Lampen kann man den Staub kleben sehen! Die Zimmer sind nicht viel besser, die Fenster derart dreckig, dass man in den Dreck einen Roman schreiben kann. Von den Decken hingen Spinnweben und unter dem Klo hatte es Dreck/Kalkablagerungen. Die Decke im Bad beginnt zu schimmeln und der Mülleimerdeckel war einfach nur ekelhaft. Das ganze Zimmer war staubig.

Im Teich des Gartens teilten sich die Frösche die verwehten Speisekarten.

Das Personal war mit Freundlichkeiten sehr sparsam.

  • Aufenthalt: Juni 2011, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Hhausdorf!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 1. Oktober 2010

DIE LAGE

Das Hotel liegt am Stadtrand - Autobahn gleich nebenan, zweispurige Autostraße vor dem Hotel, auf der anderen Seite plätschert ein Fluß. Wir hatten ein Zimmer Richtung Fluß, sodass wir überhaupt keinen Autolärm mitbekammen. Zur Metro (Endstation) sind es um die 15 Minuten (wir sind jung und zügige Geher ;); die Gegend rund um die Metro ist nicht unbedingt die Beste ("das Arbeiterviertel + Drogenumschlagsplatz, laut Dame bei der Rezeption; Taxis sind früher diese Gegend nicht angefahren, eben aufgrund vorstehender Problematik). Da wir uns tagsüber bereits davon überzeugen konnten, sind wir abends dann doch lieber mit dem Taxi ins Hotel gefahren (Preis Hotel-Centraal Station: ~ EUR 35,00) und haben die Metro an dieser Stelle gemieden. Mit der Metro kommt man in gut 20 Minuten in die Stadt.

ZIMMER

Die Zimmer haben eine wirklich annehmbare Größe, sind jedoch leider schon ein wenig abgewohnt. Schimmelflecken im Bad, schmutziger Duschvorhang vor der Badewanne, heruntergerissene Tapeten im Schlafraum, Brandflecken auf dem Tisch (obwohl als Nichtraucher-Zimmer deklariert), fleckige Handtücher - nur um ein paar wenige Dinge zu nennen, die mir gravierend aufgefallen sind. Ansonsten sind die Zimmer wirklich nett eingerichtet... es gehört einfach mal von Grund auf saniert und ein wenig an der Sauberkeit gearbeitet.

SERVICE

Mit dem Service waren wir zufrieden, nicht herausragend, aber immer freundliche Mitarbeiter.

FRÜHSTÜCK

Das Frühstück hat uns sehr gut geschmeckt. Sehr viel Auswahl - hier dürfte wirklich für jeden was dabei sein. Aber: Grauslicher Kaffee... mit Wasser gestreckt!

KRITIK- und PLUSPUNKT

Wie bereits oben erwähnt: Die Lage! Für Kurztripps mit reinem Sightseeingprogramm in Amsterdam meines Erachtens nicht geeignet. Jedoch: Wirklich viel grün (wenn man von der Autobahn absieht, die auf der anderen Straßenseite verläuft ;) - sehr nett, wenn man nach dem Aufwachen die Vorhänge beiseite zieht und den Fluß vorbeiplätschern sieht. Und natürlich: Sauberkeit & renovierungsbedürftig... daran sollte das Hotel noch arbeiten!


Alles in allem würde ich dieses Hotel nicht empfehlen. Wir haben pro Nacht EUR 100,00 inklusive Frühstück (direkt beim Hotel gebucht) für ein Einzelzimmer (jedoch Doppelbett) bezahlt und waren doch sehr enttäuscht.

  • Aufenthalt: September 2010
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, beviki!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 28. September 2010

Das Hotel liegt recht weit außerhalb von Amsterdam, mit der U-Bahn kommt man aber recht schnell in die Innenstadt. Der Spaziergang zur U-Bahn dauert ca. 10 Minuten, weitere 30 Minuten dauert die Fahrt ins Zentrum. Die U-Bahnen fahren alle 10 Minuten bis ca. 0:30, danach geht noch ein Nachtbus.

Mein Zimmer war sauber und gut in Schuss, das Frühstücksbuffet sehr gut und die Kneipe sehr angenehm. Die Getränke an der Rezeption waren überteuert. Ist insoweit ein Problem, da es weit und breit keine Alternativen gibt.

Manche der Zimmer haben mit Schimmel zu kämpfen!

  • Aufenthalt: September 2010, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Weitweitweg!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen