Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schön gelegene Unterkunft - Boutique mal etwas anders!”
Bewertung zu The Toren

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
The Toren
Nr. 2 von 371 Hotels in Amsterdam
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet am 5. Dezember 2013

Wie für einen Grachten-Altbau kaum anders zu erwarten, ist das - eher enge - Hotel nicht die elegante Boutique, die man vielleicht erwartet: Etwas "plüschig" (zumal mit viel Weihnachtsdekoration!), steile Treppen (aber Lift hat' s auch!) und halt ein bisschen "in die Jahre" gekommen. Das tut der Gemütlichkeit in Lounge/Bar - zugleich Frühstücksraum - aber keinen Abbruch; - wer altes Interieur und Holztäfelung mag, ist hier bei sehr aufmerksamem und freundlichem Service richtig.
Unser Zimmer und der Sanitärbereich waren auch eher eng; wenig Schrankraum. Dafür aber ordentliche Matratzen, Kaffee- (und Tee-) Maschine mit guter Auswahl, etwas nostalgische, jedoch funktionierende Bad-Armaturen. Zimmerservice bei uns erst gegen 15 Uhr!
Freundlicher und kompetenter Empfang. Liste mit empfohlenen und auch zu Fuss rreichbaren Restaurants; - "Le Christophe" nebenan (wohl haute cuisine) ist bei den Preisen nicht jedermann's Sache.

  • Aufenthalt: Dezember 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, peter1307!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (2.610)
Es gibt aktuelle Bewertungen für The Toren
Aktuellste Bewertungen anzeigen
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen

20 - 26 von 2.610 Bewertungen

Bewertet am 24. September 2013

Sehr nettes, freundliches und fähiges Personal machen den Aufenthalt sehr angenehm. Der Stil des Hauses (dunkel, burlesque, pompös) ist nicht jedermanns Geschmack, aber dafür wohnt man sehr zentral, direkt an der Gracht und in einem entsprechenden Grachtenhaus. Der Innenhof ist als Ruhezone sehr schön zum Entspannen. Die Zimmer sind z.T. (Sicht auf Gracht) sehr klein und nicht günstig. Das Preis-Leistungsverhältnis wird durch Freundlichkeit, zentrale Lage, Boutique-Stil und ein sehr reichhaltiges Frühstück abgesichert.

Das Hotel hat kein Restaurant, sondern kooperiert mit einem Restaurant (Christophe) in der Nähe. Dessen Preis-Leistungsverhältnis ist überzogen, bei stilvollem Ambiente mangelte die Qualität (kleine Portionen, z.T. versalzen und das Personal wirkte auch nicht kompetent. Zum Glück gibt es viele gute und vom Preis-Leistungs-Verhältnis her bessere Restaurants in der Nähe (de Luwte ist sehr zu empfehlen).

Zimmertipp: Auf die Größe achten, manche Zimmer sind sehr klein und eng.
  • Aufenthalt: September 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Lustsee!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 15. Mai 2013

Wunderschönes Boutiquehotel in sehr guter Lage nahe dem Jordaan! sehr gepflegt, geschmackvoll eingerichtet, sehr sauber!! Personal : aufmerksam und freundlich.Gepflegte unaufdringliche Atmosphäre--Jederzeit wieder!! Sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis!!sehr grosser Wohlfühlfaktor!! 1A *****

  • Aufenthalt: Mai 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, rickgish!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. Mai 2013

In unserem luxuriösen aber kleinem Zimmer haben wir uns wohl gefühlt und konnten Amsterdam von seiner schönsten Seite genießen. Das Frühstück für einen Aufpreis ist reichhaltig. Sie können aber auch in der Stadt in eines der vielen Lokale gehen. Die Ausstattung des Hotels ist pompös, nicht alltäglich. Die Angestellten sind freundlich und hilfsbereit.

  • Aufenthalt: Mai 2013, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Huberhans!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. Mai 2013

Ein wunderschönes Hotel. Einige Zimmer sind in einem Grachtenhaus neben an. Das Personal war extrem freundlich und zuvor kommend. Ich werde sofort wieder dort wohnen, auch schon wegen der tollen Lage. Man kann vom Bahnhof bequem zu Fuss hin laufen.

  • Aufenthalt: April 2013, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit Easytobook.com
2  Danke, Kirsten B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. Januar 2013

Ein kleines, feines Hotel in toller Lage - direkt am Kanal und in der Nähe vom angesagten Jordaan-Viertel und den nine streets. Perfekt für einen romantischen Städtetrip.
Der Service ist sehr herzlich, die Zimmer sind toll eingerichtet: angefangen bei den Tapeten, den Teppichen, Vorhängen, bis hin zu den Kronleuchtern. Die Betten sind genial!!
Das Frühstück wird im Salon serviert - im Winter bei Kaminfeuer. Tolles Ambiente!!!! Perfekte Lage!!! Herzlicher Service!!!

  • Aufenthalt: Dezember 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, mangochutneys!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 7. Juli 2012

Amsterdam ist ein großartiges Flitterwochenziel und das Toren-Hotel eine romantische und charmante Ausgangsadresse.

Es liegt im schönsten Stadtviertel Amsterdams, dem szenigen, originelle und mittlerweile sehr schicken Jordan-Viertel, in dem es unzählige kleine Läden, Boutiquen und Cafés gibt. Zwei Minuten entfernt befindet sich das Anne Frank Haus und die nächste Tram ("Westkerk").

Im Toren gibt es jede Menge Personal und alle, alle, alle sind superfreundlich. Von der Rezeptionistin über den Barmann, die Frühstückskellner bis hin zum Zimmermädchen.

Das gesamte Hotel ist amsterdam-typisch gay-friendly und hat eher Pärchen als Publikum, die aber durchaus in gemischtem Alter.

Das gesamte Haus ist sehr sehr ruhig und hat hintenraus einen privaten Garten, in dem man sich ganz wunderbar erholen kann.

Insgesamt hat uns das schwüle, leicht gothicartige Design des Hotels sehr gefallen. Es ist plüschig, barock, duster. Als hätten sich Marilyn Manson und Madame Pompadour gemeinsam ein burlesques Lustschlösschen eingerichtet.

Dank unseres tripadvisor-Gutscheins bekamen wir beim Frühstück 50% Rabatt und wurden mit Pralinen und Erdbeeren auf dem Zimmer und einem Glas Champagner in der Bar begrüßt.

Das Zimmer: sehr klein, aber alles da. Absolut ruhig und mit einer Nespresso-Kaffeemaschine bestückt, die wir bei der nachmittäglichen Siesta sehr genossen haben. Das Badezimmer und die Dusche waren toll. Und die Bettwäsche ist die schönste, die ich jemals in einem Hotel gesehen habe. Gut, ich habe ein Faible für sowas, aber ich fordere jeden auf, sich das Muster in den Leinenbezügen mal genau anzusehen, das ist echt schick.
Einziger Kritikpunkt: Es ist ziemlich duster. Schminken oder rasieren war schon eine Kunst und trotz beleuchtetem Spiegel.
Spätabends haben wir gern in der Bar gesessen und Prosecco getrunken und morgens war es immer nett, in diesem prunkigen Ambiente zu frühstücken.

Das Frühstück war gut und hatte auch niederland-typische Sachen wie Snelle Jelle, ein leckerer Frühstückskuchen, Pindakaas (Erdnussbutter) oder Pannekoeken (Crepes). Es hätte sich auch mal etwas abwechseln dürfen, aber das ist Gejammer auf hohem Niveau. Außerdem waren wir volle sechs Tage dort, der "normale" Amsterdam-Tourist bleibt wohl nur drei. (Wir haben uns allerdings keinen Tag gelagweilt.) Der kalte Kakao ist köstlich und es gibt immer frisches Obst.

Als Ausflugstip möchte ich noch zwei Museen erwähnen, die in den Reiseführeren nur ganz kurz erwähnt werden: das Tatoo-Museum nahe dem Tropeninstitut ist wirklich sehr interessant und das Handtaschenmuseum ist ein echter Mädchentraum. Außerdem, und das steht nun wirklich in keinem Reiseführer, kann man in dem Handtaschenmuseum in einem wunderschönen Café Pause machen und kleine, bunte Petitessen von der Etagere schnabulieren.

Achja: Vom Flughafen Schipohl zum Toren kommt man extrem bequem mit dem Airportshuttlebus. Der startet an der Haltestelle 7, direkt vor der Ankunftshalle und fährt bis vor die Haustür. Tickets dafür gibt es beim Conexxion-Schalter, der ist direkt rechts, wenn man aus der Sicherheitszone kommt. Kauft man direkt ein Rückfahrtticket wird es erheblich günstiger. Man bittet das Hotel dann drei Stunden vor Abfahrt da anzurufen, damit man eingesammelt wird.

Wir haben uns im Toren sehr wohlgefühlt und fanden: es war ein echtes Hotelerlebnis.

  • Aufenthalt: Juli 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, Luxus-und-Kunst-Fan!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Amsterdam angesehen:
Amsterdamer Grachtengürtel
Waldorf Astoria Amsterdam
Waldorf Astoria Amsterdam
Nr. 1 von 371 in Amsterdam
1.326 Bewertungen
Amsterdamer Grachtengürtel
Ambassade Hotel
Ambassade Hotel
Nr. 4 von 371 in Amsterdam
1.099 Bewertungen
Amsterdamer Grachtengürtel
Hotel Sebastian's
Hotel Sebastian's
Nr. 7 von 371 in Amsterdam
1.434 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
Amsterdamer Grachtengürtel
Banks Mansion
Banks Mansion
Nr. 9 von 371 in Amsterdam
2.748 Bewertungen
Amsterdamer Grachtengürtel
Pulitzer Amsterdam
Pulitzer Amsterdam
Nr. 12 von 371 in Amsterdam
750 Bewertungen
Centrum
Hotel Estherea
Hotel Estherea
Nr. 17 von 371 in Amsterdam
3.955 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im The Toren? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über The Toren

Anschrift: Keizersgracht 164, 1015 CZ Amsterdam, Niederlande
Telefonnummer:
Lage: Niederlande > Noord-Holland > Amsterdam > Amsterdamer Grachtengürtel
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Haustiere erlaubt (tierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Suiten Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 1 der Romantikhotels in Amsterdam
Nr. 2 der Luxushotels in Amsterdam
Nr. 3 der Businesshotels in Amsterdam
Nr. 4 der Familienhotels in Amsterdam
Preisklasse: 204€ - 477€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — The Toren 4*
Anzahl der Zimmer: 38
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, TripOnline SA, Booking.com, Agoda, Odigeo, Hotels.com, Ebookers, Evoline ltd und HotelsClick als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei The Toren daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Toren Amsterdam
Hotel The Toren Amsterdam
Hotel Toren
The Toren Hotel
The Toren Amsterdam
The Toren - Hampshire Classic Hotel Amsterdam
Toren Hotel Amsterdam

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen