Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
The Dylan Amsterdam
Hotels in der Umgebung
Room Mate Aitana(Amsterdam)
243 $*
223 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Hampton by Hilton Amsterdam / Arena Boulevard(Amsterdam)(Großartige Preis/Leistung!)
150 $*
138 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
292 $*
278 $*
Kimpton
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Dutch Design Hotel Artemis(Amsterdam)(Großartige Preis/Leistung!)
117 $*
110 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
XO Hotels Couture(Amsterdam)(Großartige Preis/Leistung!)
120 $*
94 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Mercure Hotel Amsterdam City(Amsterdam)(Großartige Preis/Leistung!)
219 $*
189 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Lloyd Hotel(Amsterdam)(Großartige Preis/Leistung!)
100 $*
94 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
WestCord Fashion Hotel Amsterdam(Amsterdam)(Großartige Preis/Leistung!)
273 $*
177 $*
Agoda.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
XO Hotels Park West(Amsterdam)(Großartige Preis/Leistung!)
118 $*
99 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
446 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Bewertungen (664)
Bewertungen filtern
664 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
453
136
37
26
12
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
453
136
37
26
12
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
21 - 26 von 664 Bewertungen
Bewertet 27. März 2010

Ein tolles Hotel in super Lage mitten in Amsterdam. Leider stimmt an vielen Stellen das Preis - Leistungs Verhältnis nicht mehr. Zimmer originell, aber man sieht leider doch an einigen Stellen deutlich, dass Renovierungsbedarf besteht. Frühstücksbuffet ist eher armselig, frische Produkte, aber recht magere Auswahl für einen solchen Standard und auch schleppend nachgelegt.
Front Office / Concierge Bereich sehr nett, professionell & gut geschult. Servicepersonal eher zweitklassig und wird dem angegebenen Standard des Hauses nicht gerecht.

  • Aufenthalt: März 2010
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, SusanneJ3!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 24. März 2009

Die Lage ist fantastisch, das Ambiente großartig und das Personal freundlich und authentisch.
Die Zimmer waren sehr luxuriös, ein kleines Ärgernis war, dass das offene Badezimmer wenig Privatsphäre bietet.
Nach unzähligen Geschäfts- und Vergnügungsreisen in diese großartige Stadt habe ich nun endlich DAS Hotel gefunden.
Ja, es ist teuer, vor allem für uns Briten, aber es ist jeden € wert.

Danke, Rvrman21!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Ein eurosun.de-Reisender
Bewertet 9. November 2008

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Individualreisenden und nicht die von TripAdvisor LLC oder Partnerunternehmen.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 3. Juni 2008

Wir hatten das Vergnügen, vom 01. - 04. Mai 3 Nächte im The Dylan verbringen zu dürfen. Hatten zwei vollkommen unterschiedliche Zimmerkategorien gebucht, eines davon ein Standardoppelzimmmer. Das Doppelzimmer war im minimalistischen weißen Design ausgestattet, sehr geräumig mit Badezimmer in der oberen Etage. Außerdem hatten wir die Manhattan-Suite, Hempels Meister- und persönliches Erinnerungsstück, 45 qm groß. Die Manhattan ist der Traum eines jeden Designers, schwarz-gold mit wunderschönem Holzfußboden aus dunklem Mahagoni. Die Suite ist im zweiten Stock und hat 5 prächtige große Fenster, die auf den Zen-Garten hinaussehen und üppig mit Vorhängen aus Seidentaft drapiert sind. Beim Design der Manhattan-Suite ist ohne Frage jede Menge Herzblut und Leidenschaft eingeflossen. Die öffentlichen Bereiche wurden vor nicht allzu langer Zeit auf fantastische Weise von FG Stilj renoviert. Fantastisch und sehr geschmackvoll gelöst. Als Inhaber der TDG Design Group mit viel Erfahrung im "harten" Design gebe ich dem Dylan 5 von 5 Punkten, denn es ist zweifellos das beste Boutique-Hotel von Europa.

Und zu guter Letzt noch das wichtigste Gut des Dylans:

Das Personal

Freundlich, hilfsbereit und den Gästen immer einen Schritt voraus. Wir freuen uns schon auf unseren nächsten Aufenthalt im Dylan.

Mit freundlichen Grüßen

P. G. Toreús

(Schweden)

Danke, PGT86!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 8. August 2006

Das Dylan Hotel - nun tolle Einrichtung und tolle Architektur . Auch habe ich nie in Amsterdam so ruhig geschlafen und trotzdem werde ich sicher dieses Hotel nie wieder buchen :
für 2 Nächte zahlte ich in einem sehr kleinen - aber gut - schönem Zimmer 759 Euro.
Als Welcome stand im Zimmer 2 Äpfel und später eine Flasche Wasser mit etwas Salzgebäck neben einem Tablett mit Vitamintabletten, Käsecräcker,Salzstangen und Nüsse.
(Gegenüber der Bar !!!! )
Wir haben uns bedient da wir es als welcome sahen - nun wurden mir nachträglich für die Entnahme einer Vitamintablette 20 euro berechnet für 6 Käsecräcker 14 Euro , für ein paar Nüsse 5 Euro und bla bla : gesamt 42 ,50 Euro !!!!!!!!
Angegeben wurde ich hätte mich aus der Hotelbar bedient .
Das war nicht so - und ich finde das bei den Zimmerpreisen auch kleinlich.
Immerhin haben die alles schön an unser Bett gestellt . und wenn ich aus der Bar trinke zahle ich es auch.
In keinem Hotel er Welt ist mir das passiert .
Für mich reine Abzocke.Und noch nie habe ich mich schon allein beim Frühstück so unwohl gefühlt-
verkrampfte Atmosphäre , verkrampfte Gäste ( - da waren nur junge Damen mit 3 x so alten Partnern, und keiner hatte sich was zu sagen. Es war so schrecklich !!!!!! , nichts zu spüren von den sonst so wunderbaren Menschen in Amsterdam - es waren nur Leute da die man nicht treffen will.- Obwohl uns das Restaurant gefallen hätte - wären wir nie auf die Idee gekommen dort eine Minute zu speisen.
Was hilft eine tolle Einrichtung wenn alles sonst schrecklich ist.
Es war ungemütlich, unfreundlich , overdressed, das Bad zu dunkel und das Salzgebäck war einfach zu teuer

  • Aufenthalt: Juni 2006, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, caropal!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen