Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Na ja - so lala”

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 10 weitere Seiten
Apollo Hotel Amsterdam, a Tribute portfolio
Nr. 105 von 374 Hotels in Amsterdam
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet am 10. Dezember 2010

Das1. Zimmer war nicht aufgeräumt, der Pyjama des Vorgängers lag noch im Bett. Nach Reklamation jedoch von der Receptionistin sofort anderes Zimmer auf einer anderer Etage bekommen.
Bei dem 2. Zimmer war Klimatisierung defekt, Dusche undicht und der Teppich sehr schmuddelig. Fenster ging zum Kanal hinaus, was sich durch Ruhe auszeichnete.
Bei 2ter Reklamation war das Personal dann schon ungehaltener. Der erst kostenfreie avancierte Parkplatz vor dem Hotel wurde dann doch recht kostspielig, Alles schien recht unprofessionell. TV, Wasserkocher und Kaffee bzw. Tee auf jedem Zimmer, was auch mal für Spätheimkehrer atraktiv ist. Die Lage ist für den "Ottonormal-Touri" m.E. doch etwas weit ab vom Zentrum, aber für gute Läufer kein Problem. Bushalt um die Ecke in Höhe der Tankstelle - fährt in alle Richtungen. Alles in Allem = So lala...... (Mrz.2009)

  • Aufenthalt: März 2010, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, jho68!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (1.819)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen

47 - 53 von 1.819 Bewertungen

Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 16. Oktober 2010

Ich erhielt ein "normales" Zimmer (für einen sehr, sehr teuren Preis) ...
Und glauben Sie mir - die Zimmer machten den Anschein, direkt aus den siebziger Jahren zu stammen!
Alles war abgenutzt und furchtbar deprimierend.
Es wäre schon in Ordnung gewesen, wenn es ein Hotel für unter 60 Euro pro Nacht war, aber es kostete mehr als 200 Euro pro Nacht, also war ich sehr enttäuscht.
Das Personal an der Rezeption und die Angestellten in der Bar waren sehr abweisend, wenn nicht sogar unverschämt!
Ich bin noch nie in einem Hotel mit so viel frechen Angestellte gewese, und ich übernachte in etwa 50 Hotels pro Jahr!
Wenn Sie in Amsterdam sind, gehen Sie woanders hin!

1  Danke, Maast!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.de auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
ApolloAmsterdam, Manager von Apollo Hotel Amsterdam, a Tribute portfolio, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 26. Oktober 2010
Mit Google übersetzen

Dear Mr. Maast,

Thank you very much for your review. We are sorry to hear that our hotel did not meet your expectations. We thank you for taking the time to remark on your stay as this allows us to continue improving our level of service. We have taken direct measures to improve our service level and we do apologise for the inconveniences caused. We hope we may welcome you again in our hotel.

With best regards,

Imre Heijboer
Hotelmanager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 3. März 2010

Positiv: das Bett war sehr angenehm zum Schlafen. Das Frühstück war sehr lecker, jedoch überteuert. Es ist nicht alzuweit vom Zentrum entfernt, allerdings braucht man ein Navi und viel Parkgeld (wir haben 28 EUR Parkgebühr bezahlt für 4 Stunden im Parkhaus!).
Negativ: Das executive Zimmer war so klein, dass wir uns gefragt haben wie ein Standardzimmer dann aussehen mag. Wir hatten kaum Platz uns zu bewegen. Das Badezimmer hatte viele Spuren von vergilbten Acryl auf den Fliesen, der Putz kam ab und in den Fugen war schwarzer Schimmel - nicht so prickelnd. Das Personal im Frühstücksraum hat sich mit uns die ganze Zeit so laut unterhalten (wahrscheinlich wegen dem Baby) dass alle Gäste ständig zu uns rüber guckten. Wir haben nicht in Ruhe von der Aussicht genießen können und fühlten uns ständig beobachtet. Aber um zu beginnen beim Anfang: an der Rezeption bekamen wir die Schlüsselkarte zum Zimmer und die Erklärung wo es mit dem Fahrstuhl hoch geht. Mehr Info war nicht drin (z.B. wann/wo Frühstück, Kosten (wir zahlten 22,50 EUR pp und man hat uns 11,25 EUR für unser 7,5 monaten altes Baby angerechnet!!! Das haben wir dann freundlich als "Missverständnis des Personals" zurückgefordert per Mail und ohne irgendeine Rückantwort oder Entschuldigung überwiesen bekommen. Auf der Rechnung, die man uns im Umschlag zugeklebt zurückgab, stand 3x Frühstück für 18,75 EUR angerechnet - sehr eigenartig). Die Parkgebühr von 25 EUR pÜ wurde auch nicht erwähnt. Das hatten wir aus dem Internet vernommen. Da es laut großem Schild am Parkhebel hieß, dass es ein versicherter Kamera-überwachter Parkplatz sei, fanden wir das OK. Was nicht OK war: wir wurden böse überrascht. Das Fenster von der Fahrerseite wurde eingeschlagen und der feste CD-Radioplayer mit Keycode wurde mit Gewalt entfernt. Die Security vom Hotel hat uns mit kaputtem Fenster zur Polizei in die Stadt geschickt, damit sie eine Anzeige fürs Protokoll hat. Die Kosten wurden jedoch nicht von deren Versicherung übernommen, sondern dafür sollten wir aufkommen ;-((( Wir wurden mit den Worten "naja, für vielen ist ein Deutsches Kennzeichen immer noch ein rotes Tuch" (!) abgespeist. Das fand ich als Belgierin (mein Mann ist Deutscher) sehr unprofessionell. Wir haben das Baby extra gut eingepackt und bekamen eine Folie von der Polizei (Klebeband mussten wir kaufen) um das Fenster abzukleben. Die Rückreise von 2,5 Stunden hat ausendlich 5 Stunden gedauert weil wir zu wenig Folie hatten und die immer lose kam. Wir waren alle deswegen die letzte Woch krank.
Wir hatten also nicht so das Glück der anderen und da ich Hotelmanagement studiert habe, sehe ich Fehler und Service vielleicht kritischer, also muss euer Aufenthalt nicht unbedingt so chaotisch verlaufen. Ich finde aber schon, dass ich es erwähnen darf, da ich immer noch sehr enttäuscht vom Service bin und unsere geplante Botsfahrt und der Besuch bei Madame Tussauds ausfiel.

  • Aufenthalt: Februar 2010, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Fipsebien!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am vor 6 Tagen

Aufenthalt: November 2017, Reiseart: als Paar
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Apollo Hotel Am... A, Rooms Division Manager von Apollo Hotel Amsterdam, a Tribute portfolio, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: vor 2 Tagen
Mit Google übersetzen

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am vor einer Woche

  • Aufenthalt: November 2017, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Apollo Hotel Am... A, Assistant Front Office Manager von Apollo Hotel Amsterdam, a Tribute portfolio, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: vor 3 Tagen
Mit Google übersetzen

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am vor einer Woche über Mobile-Apps

Aufenthalt: November 2017, Reiseart: mit der Familie
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Apollo Hotel Am... A, Rooms Division Manager von Apollo Hotel Amsterdam, a Tribute portfolio, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: vor 3 Tagen
Mit Google übersetzen

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am vor einer Woche

  • Aufenthalt: Oktober 2017, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Apollo Hotel Am... A, Assistant Front Office Manager von Apollo Hotel Amsterdam, a Tribute portfolio, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: vor 3 Tagen
Mit Google übersetzen

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Amsterdam angesehen:
De Pijp
Hotel Okura Amsterdam
Hotel Okura Amsterdam
Nr. 29 von 374 in Amsterdam
2.571 Bewertungen
Element Amsterdam
Nr. 32 von 374 in Amsterdam
681 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
Sir Adam Hotel
Nr. 28 von 374 in Amsterdam
310 Bewertungen
Museumkwartier
Apollo Museumhotel Amsterdam City Centre
Ramada Apollo Amsterdam Centre
Nr. 92 von 374 in Amsterdam
3.218 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Apollo Hotel Amsterdam, a Tribute portfolio? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Apollo Hotel Amsterdam, a Tribute portfolio

Anschrift: Apollolaan 2, 1077 BA Amsterdam, Niederlande
Lage: Niederlande > Noord-Holland > Amsterdam
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Suiten Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 56 der Businesshotels in Amsterdam
Nr. 68 der Luxushotels in Amsterdam
Nr. 74 der Romantikhotels in Amsterdam
Nr. 96 der Familienhotels in Amsterdam
Preisklasse: 109€ - 351€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Apollo Hotel Amsterdam, a Tribute portfolio 4*
Anzahl der Zimmer: 223
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, TravelClick, Booking.com, TripOnline SA, HRS, Agoda, Expedia, 5viajes2012 S.L., Evoline ltd, Ebookers, Hotels.com, Weg, HotelQuickly und HotelsClick als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Apollo Hotel Amsterdam, a Tribute portfolio daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Wyndham Apollo Amsterdam
Wyndham Apollo Hotel Amsterdam
Hotel Wyndham Apollo Amsterdam
Apollo Hotel Amsterdam, a Tribute Portfolio

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen