Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Neu! Sie haben unsere Seite bisher besucht, um Bewertungen anderer Reisender zu lesen. Ab sofort können Sie auch Ihr Hotel direkt hier auf TripAdvisor buchen!

“"Erlebnis der Sinne"” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Napoli da Gerardo

Napoli da Gerardo
Platz Nr. 133 von 1.718 Restaurants in Zürich
Zertifikat für Exzellenz
Preisbereich: 31 $ - 72 $
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Geschäftstreffen, Romantisch
Optionen: Mittagessen, Abendessen, Spätabends, Hochstühle verfügbar, Sitzplätze im Freien, Reservierung empfohlen, Sitzplätze, Serviert Alkohol, Servicepersonal
Zürich, Schweiz
2 Bewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“"Erlebnis der Sinne"”
5 von 5 Sternen Bewertet am 25. März 2014 über Mobile-Apps

Wer noch nicht im "Napoli da Gerardo" war hat was verpasst. Ein kleines Stück Italien im Herzen der Stadt! Seit 5 Jahren freuen wir uns jedes mal auf die kulinarischen Köstlichkeiten und die familiäre Atmosphäre. Ein Zürich ohne "Napoli" und ohne Gerardo können wir uns nicht mehr vorstellen.

Hilfreich?
3 Danke, Rosinus!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

302 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    197
    28
    10
    14
    53
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Küsnacht, Schweiz
1 Bewertung
common_n_restaurant_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Frechheit”
1 von 5 Sternen Bewertet am 9. März 2014

Das Restaurant riecht nach Knoblauch und Fett. Wir warteten 1 Stunde auf die Menükarte - welche wir dann auch noch selber holen mussten.... Das Personal ist ungeschult und restlos überfordert. Der Chef rennt völlig verschwitzt und gehetzt im Lokal herum und knallt uns den Wein auf den Tisch. Wir bestellen, die Vorspeise kommt - auf den Hauptgang mussten wir danach nochmals 1 Stunde warten - das Essen sieht unansehnlich aus. Das Lokal ist in jeder Beziehung eine Frechheit, schade um's Geld - einmal und nie wieder!!!

  • Aufenthalt März 2014
    • 1 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen
      Ambiente
    • 1 von 5 Sternen
      Service
    • 1 von 5 Sternen
      Essen
Hilfreich?
4 Danke, VDorothea!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
Beitragender der Stufe 
5 Bewertungen
5 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 16 "Hilfreich"-
Wertungen
“Am Anfang gut, dann ginge nur noch bergab!”
1 von 5 Sternen Bewertet am 7. März 2014

Haben genau die gleichen Erfahrungen wie andere Bewerter gemacht. Am Anfang war es recht gut und freundlich. Später ging fast nichts mehr. Der nervöse Gerardo, der meint er müsse alles selber machen (Bestellung aufnehmen, Wein aussuchen, Rechnung bringen etc. bringt eine solche Unruhe mit sich, dass es das Essen richtig stört. 3x auffordern endlich eine Menükarte zu bringen, dann 3x winken für die Rechnung etc. Nach langem Warten kam endlich der Fisch der vom Kellner richtig zerhackt wurde und bis er auf dem Teller war auch hoch kalt war.
NIE mehr!!!

  • Aufenthalt November 2013
    • 1 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen
      Ambiente
    • 1 von 5 Sternen
      Service
    • 1 von 5 Sternen
      Essen
Hilfreich?
2 Danke, Fred G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
1 Bewertung
common_n_restaurant_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Selten so schlecht bedient worden..”
1 von 5 Sternen Bewertet am 16. Dezember 2013

.. musste sagenhafte 45 Minuten warten, bis ich nach drei Mal fragen die Rechnung erhalten hatte. Auf den Suppenlöffel wartete ich auch eine Viertelstunde. Es wird einem ziemlich schnell klar, dass nur die Freunde des Gastgebers gut behandelt werden - nicht aber solche die zum Ersten mal da sind. Einmal und nie wieder.

  • Aufenthalt Oktober 2013
    • 1 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen
      Ambiente
    • 1 von 5 Sternen
      Service
    • 3 von 5 Sternen
      Essen
Hilfreich?
3 Danke, 437Martin!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
Beitragender der Stufe 
44 Bewertungen
36 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 18 "Hilfreich"-
Wertungen
“besten zeiten sind vorbei”
1 von 5 Sternen Bewertet am 1. Oktober 2013

der service ist von eInem anderen planeten, das essen lieblos . das restaurant mag mit seinem interieur zwar als zuericher klassiker gelten, aber es ist schmuddelig geworden. alte vertrocknete blumen, staubige lampen... und dann wird man so laut mit pavarotti gequaelt bis man mit freude bezahlt und geht. ...es war das letzte mal . ade napoli.

  • Aufenthalt Oktober 2013
    • 1 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen
      Ambiente
    • 1 von 5 Sternen
      Service
    • 1 von 5 Sternen
      Essen
Hilfreich?
3 Danke, Maghreb_0710!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Napoli da Gerardo angesehen haben, interessierten sich auch für:

Zürich, Kanton Zürich
Zürich, Kanton Zürich
 
Zürich, Kanton Zürich
 
Zürich, Kanton Zürich
 

Sie waren bereits im Napoli da Gerardo? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen