Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Wildabend, der nach mehr schreit”
Bewertung zu stefs freieck - GESCHLOSSEN

stefs freieck
Preisbereich: 16 $ - 84 $
Küche: Delikatessen, schweizerisch, zeitgenössisch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Geschäftstreffen
Optionen: Abendessen, Spätabends, Reservierung empfohlen
Beschreibung: Die kleine Beiz im Zürcher Seefeld
Zürich
Beitragender der Stufe 3
14 Bewertungen
8 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 6 "Hilfreich"-
Wertungen
“Wildabend, der nach mehr schreit”
Bewertet am 27. Oktober 2013

Auch wir fanden des Wildessen einfach der Hammer! Angefangen mit einer fantastischen Fasanenterrine, über die schmackhafte Wildconsommé, die Hörnli mit Wildschweinghacketem, die Wildbratwurst auf Trüffelwirsingbeet bis zum Highlight: das butterzarte Hirschentrecôte mit Laugenknödel! Ein vollmundiger Vacherin und ein Quittencheescake rundeten dieses traumhafte Essen ab.

  • Aufenthalt Oktober 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
Danke, inge28!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

114 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    87
    25
    2
    0
    0
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
1 Bewertung
“Einfach nur gut”
Bewertet am 25. Oktober 2013

Super, einfach nur gut! Das Wild-Menu war der Hammer! Von Anfang bis Ende sehr harmonisch ergänzt durch eine spitzen Weinempfehlung!

  • Aufenthalt Oktober 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
Danke, Wicht666!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
“Fantastischer Abend”
Bewertet am 18. August 2013 über Mobile-Apps

Wer einen gemütlichen Abend bei einem wirklich guten Essen verbringen will, dem kann ich Stefs Freieck nur empfehlen. Wir genossen das leckere Essen im Garten – gemütlich, exzellente und freundliche Bedienung, super Ambiance. Die Hacktätschli waren ein Gedicht, das Thai Curry hatte die richtige Schärfe und das Rindtatare war ausgezeichnet und genau richtig für den warmen Abend. Müssen wir unbedingt wiederholen.

Aufenthalt August 2013
Hilfreich?
Danke, Hildegard W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
common_n_restaurant_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Gemütliches Restaurant im Seefeld”
Bewertet am 26. Juni 2013

Gourmetküche!! Sensationel gekocht und angerichtet von Stef dem symphatischen Chef.
Service war auch sehr zuvorkommend.

  • Aufenthalt Juni 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
1 Danke, mircostalder!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zurich, Switzerland
Beitragender der Stufe 6
340 Bewertungen
212 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 260 "Hilfreich"-
Wertungen
“Klein, fein, einfach perfekt!”
Bewertet am 8. Juni 2013

Zentral, doch etwas versteckt im Trendquartier Seefeld steht das Freick von Steff und Meinrad. Nur wenige Tische, vielleicht 20 Plätze, dazu ein kleiner Garten, alles picobello in Weiss gehalten. Das ist das Freieck, eines meiner Lieblingslokale in Zürich. Die Karte ist sehr innovativ, Steff scheint gerne auch mal in der Küche zu stehen und neues zu versuchen. Auch Vegetarier sind hier willkommen, die Portionen sind angenehm in der Grösse und kleine Nebensächlichkeiten in den Beilagen wie Quetschkartoffeln laufen hier zur Hochform auf. Kann man zu Hause auch gut nachkochen! Die Weinkarte ist sehr angemessen in den Preisen und wenn man noch ein Glas Rotwein hat, dann unbeding den Käseteller bestellen. Eine gute Abrundung. Ich war sicher schon 25-30 Mal in diesem Restaurant und war noch nie enttäuscht. Und auch gut, dass man hier immer noch ein Plätzchen findet, auch kurzfristig.

  • Aufenthalt Juni 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
Danke, HansM1959!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich stefs freieck angesehen haben, interessierten sich auch für:

Zürich, Kanton Zürich
 
Zürich, Kanton Zürich
Zürich, Kanton Zürich
 

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen