Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Mittelmass”
Bewertung zu Tram-Museum Zurich

Tram-Museum Zurich
Platz Nr. 51 von 224 Aktivitäten in Zürich
Details zur Sehenswürdigkeit
Bewertet am 10. Juli 2013

Wir waren auf einem Geschäftsausflug u.a. im Trammuseum. Die Führung dauerte eine Stunde. Auch wenn der Führer selbst viel Ahnung hatte und Begeisterung zeigte, waren wir eher gelangweilt. Er vermittelte uns die Informationen nicht sehrverständlich. Die Trams selbst waren schon interessant, vor allem die ganz alten, aber ein zweites Mal würde ich nicht hingehen.

Danke, just_1_classy!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (56)
Es gibt aktuelle Bewertungen für Tram-Museum Zurich
Aktuellste Bewertungen anzeigen
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

11 - 15 von 56 Bewertungen

Bewertet am 1. Juli 2013

Diese alten Tramwagen liebevoll Restauriert, von "Halbverrückten" in der Freizeit zum Spazierenfahren hergerichtet.Da muss schon viel Energie dahinter stecken, wenn die ganze Freizeit für so ein öffentliches Hobby hergegeben wird. Schön zu sehen dass zum Beispiel der Elefant, so heisst ein Tram aus meiner Jugend im vollen Glanze da steht. Auch der GOLDENE Schüttelbecher wie wir die Trams der Linie 6 nannten, bei dem wir als Schüler allerlei Schabernack trieben! Mann konnte hinten stehend mit etwas Kraft auf den Knopf drücken wo der bedienungshebel entfernt wurde um Vorwärts zu Fahren und es fiel Sand auf die Schienen und rumpelte sooo schöööön.

1  Danke, PeterPitsch!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 4. Mai 2013

Sehr gute Führung mit viel Hintergrundwissen zur Tram- wie auch Transportgeschichte. Auch der Apero war mit sehr gutem Wein und Aperogebäck frisch zusammengestellt.

1  Danke, Peter J!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 25. November 2012

Die Burgwies ist natürlich nichts für Trammuffel, aber, wer sich mit dieser Materie beschäftigt, dem sei ein Besuch sehr empfohlen.

Das Museum ist mit Linie 11 Richtung Rehalp bis Burgwies einfach erreichbar. Das ehemalige Depot steht unter Denkmalschutz, beherbergt allerdings auch einen Supermarkt und eine Weinhandlung. Daraus resultiert ein Eingang mit Schienenanschluss auch für die Migros. Die Exponate sind - wie zu erwarten - in mustergültigem Zustand und zum grossen Teil auch begehbar.

Schöner Shop, der über Zürich hinaus sortiert ist.

2  Danke, Faber689!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 20. August 2012

Das Trammuseum Zürich ist eine sehrmswürdigkeit die man besuchthaben muss.Am letzen Wochenede des Monats ist das museum sogar mit eigener Tramlinie erreichbar, der Museumslinie 21 Fährt an Usteristrasse beimHauptbahnhof via Bahnhofstrasse Paradeplart, Bürckliplatz und Bahnhofstadelhofen zum tramm-museum in der Brurgwies. Sonnst ist das museum auch mit dem 11er Tram richtung Realp erreichbar. Das Museum is im Depot Burgwies untergebracht. desen Cahrakter noch erlebbar ist.

Danke, chjoss!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Tram-Museum Zurich angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Zürich, Kanton Zürich
 

Sie waren bereits im Tram-Museum Zurich? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen