Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Gute Schweizer Küche”
Bewertung zu Restaurant Orangerie

Restaurant Orangerie
Platz Nr. 524 von 1.918 Restaurants in Zürich
Zertifikat für Exzellenz
Preisbereich: 15 $ - 57 $
Küche: schweizerisch, europäisch, französisch, international, Speiselokal, mitteleuropäisch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Geschäftstreffen
Optionen: Frühstück, Mittagessen, Abendessen, Spätabends, Akzeptiert American Express, Akzeptiert Discover, Akzeptiert Mastercard, Akzeptiert Visa, Kostenlose Stellplätze, kostenloses WLAN, voll ausgestattete Bar, Hochstühle verfügbar, Sitzplätze im Freien, Parkplätze verfügbar, Reservierung empfohlen, Sitzplätze, serviert Alkohol, Parken an der Straße, Servicepersonal, rollstuhlgerecht, Wein und Bier
Stadtviertel: Enge
Beschreibung: Das Restaurant Oragnerie liegt im bevorzugter lage im Quartier Enge in der Nähe des Sihlcitys und des Zürichsees. Die einmalige Lage, der grosse Garten und das luftige Restaurant, welches als Wintergarten konzipiert sind Vorzüge, die Sie als Gast bei uns nebst feier Küche und erlesenen Weinen finden. Dank der grosszügigen Tischordnung finden Sie bei uns genügend Ruhe und Privatsphäre. Im Sommer lädt unser einmalige Garten inmitten der Zürcher City zum verweilen. Auch hier bieten wir Ihnen unseren gewohnten Service und das vielfältige Angebot, welches durch Grillspezialitäten erweitert ist. Restaurant als auch der Garten sind ideale Lokalitäten für Anlässe und Feiern.
Richterswil, Schweiz
Beitragender der Stufe 
154 Bewertungen
110 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 74 "Hilfreich"-
Wertungen
“Gute Schweizer Küche”
Bewertet am 19. November 2013

Sonntag Mittag im Restaurant Orangerie des Hotels Engimatt. Das nett eingerichtete Lokal ist gut besucht, im abgetrennten Teil findet zudem noch ein Essen einer Klassenzusammenkunft statt (leider dadurch etwas lärmig im Gastraum).

Die Vorspeisen:
Chicoreesalat mit Orangen, sehr fein abgeschmeckt, da gibts nichts auszusetzten.

Nüsslisalat mit Ei, auch sehr gut, löblich auch, dass der Salat anscheinend sehr gut gewaschen wurde, da keinerlei Sand oder Erde (wie es leider oftmals vorkommt beim Nüsslisalat) mehr vorhanden war. Etwas weniger gut war anschliessend die "Trocknung" des Salats, so dass die wunderbare Sauce leider ein bisschen verwässert wurde.

Hauptgänge:
Kalbs Cordon-bleu mit Gemüse und Pommes-Frites: Das kann man nicht besser machen, das Fleisch butterzart und sehr grosszügig mit schmackhaftem Käse und Schinken gefüllt. Eines der besten Cordon bleus die ich bislang hatte (und das waren schon einige). Das Gemüse hatte noch einen schönen Biss und die Pommes waren knackig und überhaupt nicht fettig.

Moules et Frites: Auch hier die Pommes natürlich 1a. Die Muscheln wurden am Tisch aus einem grossen Topf geschöpft. Die zweite Portion wurde auf einem neuen Teller geschöpft, super! Zudem gabs eine Fingerbowle (was leider in manch anderen Lokalen vergessen wird). Die Moules schmeckten hervorragend, ebenso die Sauce, wenn auch für meinen Geschmack ein bisschen viel Weissweingeschmack vorhanden war.

Ebenfalls lobenswert hervorzuheben ist noch, dass beide Hauptgerichte heiss an unserem Tisch angekommen sind

Die Desserts:

Aufgrund der sehr üppigen Portionen blieb nur noch Platz für eine Kugel Mangosorbet (sehr fein). Meine Begleitung genoss ein ebenso leckeres Caramelchöpfli (sehr interessant: mit Grand Marnier abgeschmeckt).

Service:

Geführt vom äusserst zuvorkommenden und aufmerksamen Chef de Service wurden wir trotz des wie anfangs erwähnt sehr gut besuchten Restaurants, stets äusserst aufmerksam und zuvorkommend bedient. Eine Serviceleistung auf sehr hohem Niveau.

Fazit:

Die Orangerie ist nicht einfach zu finden, aber wenn man sie einmal gefunden hat, wird man den Aufenthalt sicher in sehr positiver Erinnerung behalten. Das Restaurant ist aufgrund unserer Erfahrung äusserst empfehlenswert.

  • Aufenthalt November 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
Danke, Urs_Giger!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

46 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    23
    17
    5
    1
    0
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Zürich, Schweiz
Beitragender der Stufe 
5 Bewertungen
“top Küche, top Service”
Bewertet am 24. März 2013

Hatten am Sonntag abend Lust auf etwas Feines. Wir kennen die Orangerie schont seit einiger Zeit. Was uns daran gefällt, ist nebst den qualitativ hochstehenden Produkten aus Küche und Keller, die grosszügige Ausstattung, der liebevoll gestaltete Garten und die gediegene Atmosphäre. Wir haben ausgezeichnet gegessen, vor allem die Ravioli al plin, und der Steinbutt waren ein Gedicht. Die empfohlenen Weine zu sehr vernünftigen Preisen, wunderbar. Besten Dank allen Beteiligten. Wir kommen wieder.

  • Aufenthalt März 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
Danke, Ruedi R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Basel, Schweiz
Beitragender der Stufe 
721 Bewertungen
243 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 456 "Hilfreich"-
Wertungen
“Lauschige Gartenterrasse”
Bewertet am 31. Mai 2012

Die Orangerie ist das Restaurant des Hotels Engimatt in Zürich Enge. Nach einem Zugang durch Vorstadtstrassen und einer heftigen Stiege staunt man ob des wunderbaren Gartenreichs, das hier beim Hotel Engimatt eingerichtet wurde. Eine Oase mitten in der Stadt, wo es sich auch bei heissen Temperaturen angenehm tafeln lässt. Besonders haben uns die hausgemachten Ravioli al Plin mit Rindsbratenfüllung gefallen, die als Vor-, wie als Hauptspeise erhältlich sind. Hungrigen kann das Cordon Bleu empfohlen werden. Daneben ist auf den roten Hauswein, den Canneto, einen Vino Nobile di Moltepulciano hinzuweisen. Aufmerksame, speditive Bedienung, gutes Preis- Leistungsverhältnis.

  • Aufenthalt Mai 2012
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
2 Danke, Faber689!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
Beitragender der Stufe 
8 Bewertungen
3 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 11 "Hilfreich"-
Wertungen
“Bestes Preis- Leistungsverhältnis in der ganzen Stadt”
Bewertet am 22. Mai 2012

Sowohl die abwechslungsreiche und saisonal wechselnde Speisekarte als auch das hochinteressante Weinangebot sucht stadtweit seinesgleichen. Wohl eines der wenigen Restaurants wo deutlich mehr geleistet wird (in Küche & Service) als später auf der Rechnung ersichtlich ist. Auch erlesene, hervorragende Weine sind an dieser tollen Location jederzeit einen Versuch wert.

  • Aufenthalt April 2012
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
1 Danke, kurwid!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zurich, Switzerland
Beitragender der Stufe 
43 Bewertungen
8 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 33 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehr empfehlenswert - ein kleines Juwel”
Bewertet am 27. Februar 2011

Seit Jahren gehen wir regelmässig in die Orangerie des Hotels Engimatt, so auch wieder diesen Sonntag. Helles Ambiente, Tische weit auseinander, aufmerksames Personal (allerdings nicht einheimisch sondern fast alle aus Deutschland stammend), unschlagbares Preis/Leistungsverhältnis. Wir hatten das Menü, bestehend aus einer Lauchcrèmesuppe (CHF 6.50) und einem Riz Casimir (grosse Portion CHF 23.--, kleine Portion CHF 20.--). Beide Gänge schmeckten exzellent. Zum Dessert ein originelles Orange-Sorbet mit Orangenschnitzen dazu. Wir tranken ein Glas Weisswein (Oesterreich) und ein Glas Rotwein (Italien), welche beide fein schmeckten.

Neu: schöne grosse Raucherlounge, die Raucher müssen also nicht in die Kälte raus im Winter. Im Sommer kann man draussen im Garten sitzen, allerdings kann's dann mitunter sehr warm werden. Etwas Schatten spendet ein helles Stoffdach, welches ausgerollt wird.

Weniger toll: etwas überaltertes Publikum, es ist halt kein "In-Restaurant".

  • Aufenthalt Februar 2011
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
1 Danke, SwissHoliday!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Restaurant Orangerie angesehen haben, interessierten sich auch für:

Zürich, Kanton Zürich
Zürich, Kanton Zürich
 
Zürich, Kanton Zürich
 

Sie waren bereits im Restaurant Orangerie? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen