Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Leckeres Essen in gediegenem Saal”
Bewertung zu Restaurant Taggenberg

Restaurant Taggenberg
Platz Nr. 31 von 251 Restaurants in Winterthur
Optionen: Reservierung empfohlen
Restaurantangaben
Optionen: Reservierung empfohlen
Bewertet am 16. Januar 2013

Ich war eingeladen von einem Auftraggeber für eine Abschlussbesprechnung mit anschliessendem Mittagessen. Eine übersichtliche Speisekarte mit unterschiedlichen Angeboten auch mit vegetarischen,vor allem aber leichten und bekömmlichen Angeboten sowie einem Business Menu bietet jedem Gast eine gute Auswahl.
Die Vorspeise des Businessmenu waren Grosse Scampis mit Orangenschnitzen, sehr lecker und zurückhaltend gewürzt, ein Schweinemedaillon mit Rahmkolraben und Spätzli, sowie einen kleinen Nachspeiseteller. Sehr freundliche und aufmerksame Bedienung, Ablauf der Speisen in gutem angenehmen Tempo mit etwas Pause zwischen den Gängen. Als Lokal etwas abseits in Winterthur, trotzdem gut erreichbar.
Aus meiner Sicht jederzeit eine gute Alternative um lecker und gediegen zu Mittag zu essen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, Polarlicht55!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (55)
Es gibt aktuelle Bewertungen für Restaurant Taggenberg
Aktuellste Bewertungen anzeigen
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

41 - 45 von 55 Bewertungen

Bewertet am 9. Januar 2013

Anlässlich meines Geburtstages wurden wir von Meg Schnaibel und ihrem Team vorzüglich betreut und kulinarisch verwöhnt. Nach dem ersten Gang, welcher aus Miesmuscheln bestand, die das Meer nicht nur noch vom Hörensagen kannten und somit exzellent mundeten, folgten die selbstgemachten Quadrone mit einer Steinpilzfüllung an einem Trüffelsud.
Die ausgesprochen zarten Rentiermedaillons, welche bewusst ohne Sauce angerichtet wurden, bildeten zusammen mit den Spätzli und dem in Restaurants wenig servierten Kohlrabi den Höhepunkt des Menus. Das Dessert bestand aus einem Arrangement aus Glace und Crème Brûlée oder aus marinierten Ananas. Das Essen wurde elegant angerichtet und die Portionen waren ausgewogen, Die Weinauswahl fiel uns dank der kompetenten Beratung durch die Chefin leicht. Wir lernten dabei einen, uns bis zu diesem Zeitpunkt unbekannten, italienischen Wein kennen und schätzen. Leider konnten wir auf Grund der Tages- und Jahreszeit weder die gemütliche Terrasse im Freien, noch die wunderbare Aussicht auf Winterthur geniessen, aber wir werden das sicher nachholen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, Roland G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 4. Dezember 2011

Mit Ausnahme des sogenannten "Gruss aus der Küche", Kabeljau auf Linsen und Karotten, sowie der Nachspeise war das Essen kein besonderer Genuss. Wir wurden freundlich begrüsst und fanden das Ambiente angenehm. Die Weinberatung war kompetent.

Das Essen war dem Preis leider gar nicht angemessen. Womöglich war es keine Sternstunde des Koches, aber für 110.- Fr für ein 4-Gangmenu erwarte ich ein positives Esserlebnis.

Der lauwarme Salat mit Gemüse hatte bis auf drei vier auf dem Teller verteilte Öltröpfchen nichts, war mit anderen Worten also ziemlich langweilig. Das Rehfleisch mit Rotkohl hat hingegen zu viel Gewürze abbekommen - schade.

Der Kabeljau und die Jakobsmuscheln waren deutlich versalzen. Das war wirklich nicht gut. Und hier haben wir wohl unsererseits einen Fehler gemacht, dass wir mit unserer Kritik etwas gezögert haben. Mindestens eine kleine Geste des Entgegenkommens sei es mit Worten oder dem offerieren des Kaffees hätten einen viel positiveren Eindruck hinterlassen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
3  Danke, felix p!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. September 2011

Dank Ihnen – lieber Herr Kirchmayr, liebe Frau Bourquin – hatten wir ein super schönes Wochenende!

Dies ist Ihnen und Ihrem Team einmal mehr gelungen am Samstag. Nach kontinuierlichem Finetuning und konstanter Verbesserung – kann ich nur neidlos anerkennen, dass ihr es geschafft habt, auf sehr hohem Niveau mit an Perfektion grenzender Gesamtleistung zu überzeugen. So hätte ich ehrlicherweise kaum geglaubt, dass man Tomaten Mozzarella im Taggenberg besser macht als bei den mir bekannten Nobel-Italienern in Rom, Napoli oder Zurigo. Der Steinbutt hat aus meiner Sicht die absolute Höchstnote verdient, besser geht's nicht. Horst Petermann und Jacky Donatz hätten ihre helle Freude daran gehabt. Es war nicht nur eine super Stimmung im ausverkauften Garten, sondern auch an den Nebentischen konnte ich nur grosses Lob vernehmen. Der Service war outstanding und charmant. Als ehemaliger international tätiger Hotelier und als ex Vizelandesmeister der Köche (D/NRW 18 Mio. Einwohner) kann ich Ihnen auch aus fachlicher Sicht nur ein grosses Kompliment machen! Komme sehr gerne wieder. Schnaibels werden es gerne vernehmen.

Ansgar Schäfer

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
2  Danke, ANSGAR_SCHAEFER!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 17. August 2011

Service tiptop..leider stimmte für uns das Preis-Leistungsverhältnis überhaupt nicht. Dessert zum Beispiel: 2 ganz kleine Glacekugeln, eigentlich keine Kugeln so ein guter Kaffeelöffel voll, je eine hellrote resp. dunkelrote Melonenglace plus gut 3 Esslöffel gebrannte Creme in einem kleinen Schälchen ohne Rahm. War schön hergerichtet aber zu einem Preis jenseits von gut und böse für sagenhafte Fr. 24.00..Auch die Vorspeise, Preis-Leistung stimmte überhaupt nicht. Hauptspeise :Hohlrückenfilet, war hübsch angerichtet, aber für Fr. 66.00 erwarte ich wirklich ein sehr zartes Fleisch und doch ein wenig mehr Beilagen. 2 ganz kleine Babykarotten plus 2 Böhnchen und noch was undefinierbares. Schade...wir werden ihr Restaurant leider nicht weiter empfehlen können.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
3  Danke, Maya H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Restaurant Taggenberg angesehen haben, interessierten sich auch für:

Winterthur, Kanton Zürich
 
Winterthur, Kanton Zürich
 

Sie waren bereits im Restaurant Taggenberg? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen