Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Mal gut und meistens nur durchschnittlich, wenn überhaupt”
Bewertung zu Bloom Restaurant

Bloom Restaurant
Platz Nr. 9 von 259 Restaurants in Winterthur
Zertifikat für Exzellenz
Preisbereich: 25 $ - 99 $
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: besondere Anlässe, romantisch, Geschäftstreffen, regionale Küche
Optionen: Abendessen, Spätabends, Mittagessen, Frühstück, Sitzplätze im Freien, Reservierung empfohlen
Bewertet am 4. November 2013

War jetzt schon 3 Mal im Bloom und bisher war es eigentlich einigermassen okay, wenn auch nicht herausragend. Und für den Preis darf man dann doch etwas mehr erwarten, als das durchaus schöne Ambiente und die tolle Terrasse. Service ist durchschnittlich und muss um Dinge, die in dieser Preisklasse selbstverständlich sein sollten (Parmesan zu Pastagerichten reichen z.B.), gebeten werden. Ebenso selbstverständlich sollte in dem gehobenen Restaurant dann auch sein, dass einem Wasser nachgeschenkt wird, aber darauf kann man lange warten. Suppe werde ich im Bloom nie mehr essen, falls ich da überhaupt nach der letzten Erfahrung noch mal hingehe. Hatte mal eine Brennessel-Suppe, aber die war so extrem widerlich, dass ich sie zurück gehen liess (das tue ich sonst nie). Kürzlich dann eine angeblich pikante Kürbis-Ingwer-Suppe, die in etwa so pikant war, wie ein Schwein fliegen kann. Musste extrem nachsalzen. Ausserdem war die Suppe eher ein Brei, denn Suppe und man dürfte erwarten, dass man sich wenigstens Zeit nimmt, die Suppe zu passieren und einem kein nach nichts schmeckender Brei serviert wird, den man in jeder Kneipe besser hinkriegt. Die Hauptspeise (Ravioli in Salbeibutter) war dann auch nicht viel besser. Die Ravioli wurden nicht richtig abgetropft und anstatt in schöner Butter schwammen die Ravioli dann im Butterwasser. Zuletzt musste ich dann beim Nachtisch die angepriesenen "Kleinandelfinger Meringues" suchen, weil sie im Coupe Nesselrode so sparsam verwendet wurden. Fazit: Bloom kann gut sein, wenn man einen guten Tag erwischt. Nach drei Besuchen habe ich leider nur einen solchen davon erlebt und werde das Restaurant in Zukunft meiden, da ich mir für dieses Geld dann doch mehr an Service und Kochleistung wünsche und nicht einfach Durchschnitt, oder sogar unterm Durchschnitt.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
2  Danke, Alyna1982!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
MartinaMiciecki, Manager von Bloom Restaurant, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 21. Januar 2014

Lieber Gast
Schade, dass wir Ihre Erwartungen nicht erfüllen konnten. So, wie Sie Ihre Bewertung formuliert haben, sind wir aber zuversichtlich, dass Sie ein Restaurant finden werden, das Ihrem Niveau entspricht. Wir wünschen Ihnen alles Gute dabei!

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreibenBewertungen (211)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

128 - 132 von 211 Bewertungen

Bewertet am 22. Oktober 2013

Nachdem ich nun wahrscheinlich 20 Mal im Bloom essen war kann ich sagen: Tolle Auswahl, qualitativ sehr hochwertige Speisen, alles frisch. Freundlicher, unaufdringlicher Service, gute Tagesempfehlungen. Angenehme zeitliche Abfolge der Gänge. Kostenfreie Parkplätze zudem am Haus, und das in Citylage! Auch nach langem Nachdenken gibt es nichts zu kritisieren.
Als Familie über drei Generationen waren wir zuletzt dort essen. Alle waren wir begeistert. Egal ob Suppe oder Salat, Fleisch oder Vegetarisch, alles war bestens. Ein grosses Kompliment an die Küche und das Serviceteam. Für mich ist das Bloom das Top-Restaurant in Winterthur.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, HansRuedi155!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
MartinaMiciecki, Manager von Bloom Restaurant, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 25. Oktober 2013

Lieber Gast

Sensationell ist auch Ihr Bericht. Für unser gesamtes Team ist Ihre tolle und ausführliche Bewertung eine grosse Motivation. Wir freuen uns sehr, dass wir Sie und Ihre Familie schon so oft bei uns verwöhnen durften und freuen uns bereits heute auf Ihren nächsten Besuch bei uns.

Herzliche Grüsse

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 27. August 2013

Im Sommer gehört ein Essen im Blooms vor dem Theaterbesuch einfach dazu. Die schöne Terrasse (unbedingt frühzeitig reservieren, auch unter der Woche) und das gute Essen machen einfach Freude. Das Ambiente und der Blick in den Park mitten in der Stadt sind einmalig. Die Bedienung bisher immer freundlich und kompetent, die Gerichte schön präsentiert. Das Preis/Leistungsverhältnis gut.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Setra_Hitsch!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
MartinaMiciecki, Manager von Bloom Restaurant, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 8. Oktober 2013

Lieber Gast. Herzlichen Dank für Ihre tolle Bewertung. Sie haben es aus unserer Sicht sehr treffend zusammengefasst und motivieren mit Ihrem Lob unser Team dazu, unsere Gäste auch weiterhin glücklich zu machen. Danke!
P.S.: auch im Winter kann man sehr schön bei uns geniessen, z.B. am Cheminée im Restaurant. Beste Grüsse und bis bald im Bloom

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 24. August 2013

Im grossen und ganzen haben wir uns wohl gefühlt im Restaurant Bloom. Der Service war sehr angenehm, das Essen gut jedoch leider überwürzt und viel zu stark gesalzen (wahrscheinlich ist der Koch Raucher)! Die Vegetarier kommen hier definitiv zu kurz. Hatten nur zwei vegetarische Gerichte und die waren sehr belanglos und ohne Fantasie... der Koch sollte einmal ins Hiltl essen gehen, dann geht Ihm vielleicht ein Licht auf.

3  Danke, Sapporo H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
MartinaMiciecki, Manager von Bloom Restaurant, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 8. Oktober 2013

Lieber Gast. Besten Dank für Ihre Bewertung anlässlich Ihres Besuches im November letzten Jahres. Das Lob an unser Service-Team gebe ich gerne weiter. Wir bedauern, dass das Essen für Ihr Empfinden zu stark gewürzt war, gehen aber davon aus, dass Sie sich dazumal vor Ort gemeldet hatten. Sehr gerne bereiten wir in so einem Fall eine frische Portion zu. Was die vegetarischen Gerichte auf der Karte betrifft, sind diese durchaus liebevoll zubereitet. Ein vegetarisches Restaurant streben wir allerdings nicht an, daher bitte ich Sie um Verständnis, dass die Auswahl an vegetarischen Gerichten begrenzt ist. Schön, dass Sie sich ansonsten im Grossen und Ganzen bei uns wohlgefühlt haben. Wir freuen uns auf Ihren nächsten Besuch im Bloom. Herzliche Grüsse

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 27. Juli 2013

Zum ersten Mal war ich mit meinem Mann im Bloom. Klar ist es ein Restaurant mit einem gewissen Standard, das heisst, es gibt ein Amuse Bouche als Gruss aus der Küche (auch vegetarisch), es wird gefragt, wie das Essen schmeckt, und das Wasser wird einem nachgeschenkt. Was mir gefehlt hat: Am meisten vermisst habe ich eine herzliche Bedienung, wie wir sie schon im Giardino und Strauss in Winterthur erlebt haben. Ein paar Worte reden oder zumindest ein Lächeln sind doch nicht zuviel verlangt?! Auch wenn der Brotkorb leer ist, kann man fragen ob wir noch mehr Brot möchten statt ihn bloss mitzunehmen (vor allem, wenn er schon bei der Vorspeise leer ist). Die junge Dame schien ihren Job nicht besonders zu mögen. Es ist schade, denn es macht soviel aus, wenn man gastfreundlich ist. Ich denke, jemand hat das im Blut oder eben nicht. Zum Essen und den Getränken: Für ein Restaurant, das doch zu den gehobeneren in der Stadt gehören möchte, fände ich es toll, wenn man eine Zitrone zum Wasser anbieten würde. Und der grüne Salat war nicht gerade geschmacksvoll. Da kann man mehr draus machen, zB ein paar Nüsse kurz anbraten und drüber werfen, oder irgend ein Gewürz was das "Gewisse Etwas" aus dem Salat machen würde. Es war lediglich ein Salat, den ich auch in irgend einem anderen Lokal essen könnte. Hauptspeise vom Grill: Das Fleisch war sehr gut, jedoch der Cole Slaw, der schon auf der Karte als Beilage zum Grillteller angepriesen wird, war so spärlich vorhanden dass es eine Frechheit war. Es war nicht mal ein ganzer Biss des Cole Slaw auf dem Teller. Das sollte nicht sein, denn auch wenn ich kleine Portionen lieber mag, so sollte man doch satt werden dürfen!

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, Tomcat1983!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
MartinaMiciecki, Manager von Bloom Restaurant, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 8. Oktober 2013

Lieber Gast. Besten Dank für die Schilderung Ihres Erlebnisses anlässlich Ihres Besuches im Sommer diesen Jahres. Die Gastfreundschaft wird in unserem Haus sehr gross geschrieben und immer wieder explizit gelobt seitens der Gäste. Alle unsere Mitarbeiter sind top motiviert, auch wenn es vielleicht mal ein Tag sein sollte, an dem man sich nicht so gut fühlt. Dann sind sie professionell genug, dies nicht zu zeigen. Wir bedauern es daher sehr, dass Sie sich bei uns nicht gut aufgehoben gefühlt haben. Die anderen von Ihnen genannten Punkte fallen eher unter die Rubrik "Geschmäcker sind verschieden", d.h. ein Mineral mit oder ohne Zitrone, ein Salat mit oder ohne Nüsse, mag ein Gast so, ein anderer Gast anders. Jedes Restaurant entscheidet nach der eigenen Philosophie und Ausrichtung des Hauses, wie es die Getränke und Speisen servieren möchte. Im Bloom konzentrieren wir uns auf das Produkt selbst und verzichten daher bewusst auf zusätzliche Dekoration. Die erfreuliche grosse Nachfrage bestätigt uns, dass wir damit scheinbar richtig liegen. Änderungswünsche kann ein Gast natürlich jederzeit sehr gerne äussern. Gleiches gilt, wenn man das Gefühl hat, die Portionengrösse würde nicht stimmen. Auf diesem Weg entschuldigen wir uns gerne bei Ihnen, wenn der Cole Slaw zu wenig war.
Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Sie zu einem späteren Zeitpunkt davon überzeugen könnten, dass jeder unserer Mitarbeiter ein charmanter Gastgeber ist und die kleine Portion Salat ein Ausrutscher war. Herzliche Grüsse

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC

Reisende, die sich Bloom Restaurant angesehen haben, interessierten sich auch für:

Winterthur, Kanton Zürich
Winterthur, Kanton Zürich
 
Winterthur, Kanton Zürich
Winterthur, Kanton Zürich
 

Sie waren bereits im Bloom Restaurant? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen