Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Golf-Hotel Rene Capt
Preise anzeigen
Sie sparen gerne? Wir suchen auf bis zu 200 Websites nach den günstigsten Preisen.
Hotels in der Umgebung
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
Bon-Port Hotel(Montreux)
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
Hotel Helvetie(Montreux)
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Hotel anzeigen
  • Pool
  • Restaurant
Hotel Victoria(Montreux)
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel Splendid(Montreux)
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Bewertungen (630)
Bewertungen filtern
630 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
193
250
110
38
39
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
193
250
110
38
39
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
82 - 87 von 630 Bewertungen
Bewertet 25. September 2011

Wir hatten einen Gutschein ok. Reception deutschsprachig. Zimmer ok, aber alt, das Hotel hätte dringend eine Renovation nötig. Abendessen für alle das gleiche. Wurde alles in einen Topf geknallt undefinierbare braune Sauce darüber und das wars. Wir waren mit dem Dessert noch nicht fertig und die Rechnung wurde auf den Tisch geknallt. Montreux als Stadt ist wunderschön, Sicht vom Zimmer auf den Genfersee auch. Ansonsten für 4 Sterne nicht tolerierbar.

  • Aufenthalt: September 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Sabitimmy!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 12. Juli 2011

Ankunft im 4 Sterne Hotel nach 4 Stunden im Auto. Wir freuten uns auf ein kleines Häppchen um 15 uhr. Die Information die wir erhalten lautet die Küche sei leider geschlossen. Auf unsere Bitte etwas Kleines aufzutreiben bekommen wir eine kleine Schale Knabbersnacks und 2 Cookies. Naja besser als Hunger dachten wir. Auf der Rechnung dann wer hätte es gedacht die 2 Cookies sind mit 6.-sFr. aufgeführt. Zuerst dachten wir das muss ein Fehler sein aber dies hat sich als Irrtum gezeigt. Das ist der volle Ernst, der Gasfreundlichkeit in einem 4 Sterne Hotel am schönen Genfersee! Zwei Capuccino und 2 Cookies für 17.-sFr als erste Visitenkarte bei der Ankunft.

Aufenthalt: Juli 2011, Reiseart: als Paar
Danke, uweglatzmaier!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 23. September 2010

Das Hotel aus der Belle Epoque verströmt leider vor allem verblichenen Glanz, es ist wirklich etwas bitter zu sehen, wie es sich heute präsentiert und was man daraus machen könnte.
Der Empfang war von professioneller Routine, eher kühl. Stutzig machte uns, dass man offenbar lieber Englisch als Französisch spricht - das brauche ich nicht, wenn ich in der welschen Schweiz bin.
Wir hatten ein günstiges Arrangement für zwei Nächte mit einem Abendessen in einem Zimmer zur Stadtseite gebucht. Stadtseite - ein Fehler: Dies bedeutete in unserem Fall nämlich ein dunkles Loch (da kaum Tageslicht), hinten dran das Eisenbahnviadukt. Da half auch das gepflegt eingerichtete Zimmer nicht. Wir baten um einen Zimmerwechsel und haben uns schliesslich für ein Doppelzimmer Deluxe mit Seesicht und kleinem Balkon entschieden, obwohl der Aufpreis (wie zu erwarten) happig ausfiel. Die Sicht auf den Genfer See ist wirklich fantastisch, das haben wir sehr genossen. Das Zimmer selber war gepflegt und zweckmässig eingerichtet, das Bad wertig, aber eher klein und ohne Tageslicht. Der Zimmerpreis pro Nacht ist mit 490 Franken angegeben – das ist es für mich nicht Wert. Den Grossteil des Preises macht wohl die Sicht aus… Für 500 Franken bieten nicht wenige Hotels deutlich mehr.
Eine einzige Enttäuschung war das Abendessen. Der Service eine Katastrophe und eines 4-Stern-Hauses mit Restaurant unwürdig. Nichts gegen Personal aus allen Ländern der Welt (Asiaten überwogen): geschult sollte es einfach sein und ein gewisses Flair für Esskultur muss spürbar sein in dieser Klasse. Stattdessen ein Faux-pas nach dem andern (es würde zu weit führen, hier die Details aufzuführen), keine Beherrschung der französischen Sprache sowie das Vorsetzen einer Speisekarte, die äusserst unsorgfältig und fehlerhaft (falsche Informationen zu den Gängen) erstellt wurde. Das Essen schwankte stark in der Qualität. Die Suppe praktisch ungeniessbar, Vorspeise dann aber wirklich fein, der Hauptgang gut, Dessert durchschnittlich. Die schöne Aussicht (Restaurant-Terrasse mit Blick auf den See) soll offenbar über den Rest hinwegtrösten.
Die kulinarische Ernüchterung setzte sich beim Frühstück (Buffet) fort, bei dem die Qualität des Angebotenen nun wirklich kaum zu ertragen war. Brot, dessen Geschmack ich als neutral bezeichnen würde, ebenso der „Käse“, abgestanden schmeckende Säfte, Flakes, welche wohl vor ein paar Wochen mal frisch waren etc. Das Frühstück wird in einem schönen, hellen Saal angeboten. Jedoch war dieser offenbar zu klein, weshalb wir wie einige andere Gäste im Saal davor Platz nehmen mussten. Es war ein schöner Sommermorgen, in diesem Saal waren allerdings die schweren Vorhänge gezogen, das Licht schummrig, alles düster – kurz, es wurde dafür gesorgt, dass sich der Gast sehr unwohl fühlt. Die Tischchen hatten im Übrigen genau auf Kniehöhe eine Leiste, sodass ich beinahe unseres umgestossen hätte…
In unserem Arrangement enthalten waren noch eine Flasche Rotwein sowie ein Lunchpaket (Sandwich, Muffin etc.). Nach den Eindrücken des Abendessens und Frühstücks haben wir das Lunchpaket gar nicht in Anspruch genommen (was natürlich niemand merkte) und der Wein wartet noch darauf, geöffnet zu werden. Ich befürchte, er wird kein Genuss sein…
Wie erwähnt, kann man aus diesem Belle Epoque Hotel viel mehr herausholen, nur schon die schönen Säle, das teilweise erhaltene Art Déco Mobiliar müssten doch dazu anspornen. Kurz: die Führung sowie das Personal dieses Hotels sollten ausgewechselt werden und Leute das Zepter übernehmen, die es verstehen, das Potenzial dieses Hauses auszuschöpfen.

  • Aufenthalt: September 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, MrProxy79!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 8. September 2010

Schönes Hotel mit Terrasse zum Genfer See; Freundlicher Empfang, wobei die Bereitschaft, das Gepäck bis zum Bezug des Zimmers zu lagern, eher zögernd war. Die nahe Eisenbahntrasse stört nicht, wenn die Fenster geschlossen sind. Frühstück nicht früher möglich als angeboten. Das Frühstücksbuffee ist sehr reichhaltig und wird in einem schönen Gartensaal serviert.

  • Aufenthalt: Juli 2010
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, kai1106!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 26. August 2010

Lage:
- Direkt am Lac Léman, nur durch Uferpromenade getrennt
- ca. 5 Min. zu Fuß in das Zentrum von Montreux
- ca. 30 Min. Fußweg an der Uferpromenade bis zum Châteaux de Chillon (Eintritt 12,00 CHF für Erwachsene, zzgl. iPod-Audioguide CHF 6,00 pro Person, empfehlenswert)
- Eingekesselt zwischen See und Bahnstrecke; daher dringend Zimmer mit Seeblick buchen!
- "Golf-Hotel" nicht wörtlich nehmen: der nächste Golfplatz ist ca. 20 Min. mit dem Auto entfernt, keine besonderen Angebote

Service:
- hilfsbereiter, aufgeschlossener Empfang
- Housekeeping in Ordnung
- langsamer Service am Frühstück
- langsames Auffüllen des Frühstücksbuffets

Leistungen
- kostenloses WLAN
- Zimmer unterscheiden sich im Haupthaus und Nebenhaus: wir waren im Anbau untergebracht; Seeblick ideal, Zustand der Zimmer akzeptabel, aber beste Zeiten offensichtlich hinter sich
- Montreux-Ticket für öffentliche Verkehrsmittel; Bootsfahrten für die Hälfte der Preises
- Parkplätze gegen Aufpreis (CHF 18,00) pro Nacht, Voranmeldung empfehlenswert; ansonsten Tagesticket für öffentliche Parkplätze auf der Straße (CHF 10,00 zwischen 7:00 bis 19:00 Uhr)
- Frühstück in Ordnung, große Obstauswahl

Sonstiges:
- Montreux Zentrum leider sehr touristisch
- Spaziergang in die Altstadt (Vieux-Montreux) lohnenswert
- Gute Alternative zu Montreux ist Vevey, ca. 8 Kilometer entfernt, ebenfalls an Uferpromenade mit wunderbaren Blick auf den See

  • Aufenthalt: August 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Jens_2010!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen