Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Fahrt bis auf das Rothorn”
Bewertung zu Sunnegga

Sunnegga
Im Voraus buchen
Tickets online kaufen
Weitere Infos
21,59 $*
oder mehr
Sunnegga-Rückticket für Standseilbahn von Zermatt
Weitere Infos
98,11 $*
oder mehr
Day Tour to Zermatt and the Matterhorn from Stresa
Platz Nr. 5 von 76 Aktivitäten in Zermatt
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: 2-3 Stunden
Beschreibung des Inhabers: Sunnegga (2'288 m), das ist das Paradies für Familien. Da lockt der Leisee im Sommer zum Baden. Im Winter können Gross und Klein im Wolli-Anfängerpark die ersten Versuche im Skifahren starten. Die Fahrt mit der Standseilbahn von der Talstation in Zermatt nach Sunnegga dauert nur 3 Minuten. Die Bahn wurde 2013 vollständig erneuert. Sie führt durch den Felsentunnel im Innern des Berges hoch zur aussichtsreichen Sonnenterrasse. Der Ausblick auf das Matterhorn ist unvergleichlich. Die Murmeltier-Hochburg Der Murmeltier-Beobachtungsposten ist im Sommer von Sunnegga aus zu Fuss in wenigen Minuten erreichbar – eine unvergessliche Erfahrung für die ganze Familie. Ein Murmeltier-Themenweg erklärt Wissenswertes über diese beliebten Erdhöhlenbewohner. Der Badestrand von Zermatt Familien wählen im Sommer den kristallklaren Leisee zum Ausflugsziel. Denn hier ist das Badeparadies von Zermatt. Kinderspielplatz und Grillplätze laden zum Verweilen. Die Kinder spielen mit dem grossen Floss und planschen, die Erwachsenen geniessen den Blick auf das Matterhorn. Rasante Fahrten auf den Pisten Im Winter geht es für Skifahrer mit den Gondeln, Sesselliften und schliesslich mit der Pendelbahn weiter bis zum Rothorn. Dort ist der Start für das Abenteuer auf den sonnengleissenden Pisten des Rothorngebietes. Manche kommen aber auch gerne zurück auf die Terrasse des Selbstbedienungsrestaurants, um die Sonne und den Matterhorn-Blick zu geniessen. Ganzes Jahr: •Selbstbedienungsrestaurant •Sonnenterrasse •Foto-Sujet: Bergpanorama mit Blick auf das Matterhorn Im Sommer: •Ausgangspunkt für viele Wanderwege, unter anderem 5-Seen-Weg •Kickbike •Bike-Trails •Leisee mit Badestrand, Spielplatz und Grillplätzen •Murmeltier-Beobachtungsposten Im Winter: •Wolli-Anfängerpark (Ski) •direkt an den Skipisten •Winterwanderwege •Schneeschuhtrails •Verbindung zu den Skipisten am Gornergrat
Hilfreiche Informationen: Angebote für Kleinkinder, Treppe / Aufzug, Snack- und Getränkeangebot, WC, Kinderwagenparkplatz, Angebote für Jugendliche, Rollstuhlgerechter Zugang
Bewertet am 20. Juli 2013

Schöne Wanderung auf dem Blumenweg zur Tuftenalp. Tolle Aussicht mit Blick zum Matterhorn auf dem Rückweg zur Sunnegga.

Danke, Paul F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (727)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

77 - 81 von 727 Bewertungen

Bewertet am 27. Juni 2013

Kaum wurde die neue Sunegga Standseilbahn eröffnet. Die alte Bahn ist nach der Wintersaison
sofort abgebrochen worden und dann wurde bis zum 14. Juni 2013 gebaut und zwar Tag und Nacht. Für mich ist das auch heute noch eine menschliche und organisatorische Meisterleistung. Rund 12 Millionnen Franken wurden für die Erneuerung der Standaseilbahn investiert. Das Ergebnis ist fantastisch. In knapp 4 Minuten wir man von der Talstation durch den Tunnel, auch er ist renoviert worden, ins Sunnegga Paradise hochgefahren. Grosses Lob an die Zermatt Bergbahnen AG. Allerdings ist die Bahnfahrt (Hinfahrt und Rückfahrt) nicht ganz günstig. Aber betrachtet man insgesamt die ganze Infrastruktur dieser Anlage, so ist der Preis doch sehr moderat. Ein Besuch ist im Sommer, verbunden mit wunderschönen Wanderungen ab Sunnegga Paradise und im Winter fürs Skifahren, absolut zu empfehlen.

Danke, MaunaLoa60!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 6. März 2013

Sunnegga ist für uns am Morgen eine herrliche Variante, denn es ist nicht gar so kalt wies Rothorn und Matterhorn. Super ist auch die Verbindung mit den anderen Skigebieten, echt empfehlenswert.

1  Danke, Morair!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 13. Februar 2013

Sunnegga Paradise erreicht man leicht von Zermatt aus mit der Standseilbahn. Aber, die Bahn fährt durch einen Tunnel zur Sunnegga hoch. Somit ist die Sicht nach Zermatt nicht gegeben, wie z.B. mit der Gornergratbahn. Einmal die Standseilbahn verlassen ist man schon auf der Aussichtsplattform und man kann rundum die Viertausender geniessen. Die Sicht in die Berge ist schlicht das Nonplusultra. Eine Einkehr im Bergrestaurant Sunnegga ist sehr zu empfehlen. Ein anderes Highlight kann der Besuch im Bergrestaurant iChez Vrony sein, welches man im Winter mit den Skis oder zu Fuss besuchen kann. Im Sommer bietet ein schöner Wanderweg von Zermatt hinauf zum Chez Vrony eine Einladung. Die Speisen sind von ausserordentlicher hoher Qualität, sei es Kuchen oder Spezialitäten aus der Umgebung. Die Preise sind recht moderat. Ein Glanzpunkt ist auch eine Fahrt hinauf zum Blauherd und dann weiter zum Rothorn Paradise. Beides kann man im Winter und im Sommer erleben. Immer mit Aussicht auf viele Viertausender und auch aufs immer präsente Matterhorn. Diesen Ausflug kann ich nur
wärmstens empfehlen. Noch etwas: Die Sunnegga Standseilbahn wird nächstens renoviert.
Einen Ausflug .

1  Danke, MaunaLoa60!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 17. Oktober 2012

Die Standseilbahn bringt die Gäste in ca. 5 Minuten in einem Tunnel von Zermatt nach Sunnegga. Hier bietet die Terrasse des Restaurant eine einmalige Aussicht auf das Matterhorn. Entweder man fährt mit der Gondelbahn weiter nach Blauherd-Unterrothorn oder man geniesst eine Wanderung zu den Seen, der Fluhalp (Restaurant) oder sogar zum Unterrothorn. Der Möglichkeiten sind viele.
Der Wanderer hat zum Glück die Qual der Wahl, was sehr positiv ist. Je nach Fitness kann man die entsprechende Wanderung auswählen. Lohnenswert, besonders wegen der Flora und der Fauna! Anfangs Oktober ist man wirklich fast alleine und der Genuss des Entspannens ist optimal. Also auf und davon ins Sunnegga Paradise!

1  Danke, Suiza2012!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Sunnegga angesehen haben, interessierten sich auch für:

Zermatt, Kanton Valais
Zermatt, Kanton Valais
 

Sie waren bereits im Sunnegga? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen