Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (593)
Bewertungen filtern
594 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
405
132
35
11
11
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
405
132
35
11
11
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
141 - 146 von 594 Bewertungen
Bewertet 8. September 2010

Sehr angenehmer und netter Empfang.

Vor allem der Materialmix (Holz/Stein) in den Zimmern macht den Aufenthalt, verbunden mit dem modernen Stil sehr angenehm. Dass die Zimmer zur Strasse nachts recht laut sind (schliesslich befinden sich die belebtesten Bars des Ortes direkt im Hause) stört wohl im Sommer, wo es kaum möglich ist, bei offenem Fenster einzuschlafen, mehr als im Winter.

Das Frühstücksbuffet ist gut, aber nicht überragend, die Räumlichkeiten dagegen sehr gemütlich.

  • Aufenthalt: Juni 2010, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, housi23!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 22. August 2010

Zimmer: Schön (zur Strasse aber so laut, das man kaum schlafen kann), Designerdusche unpraktikabel, da diese das Bad in einen See verwandelte.

Bar: Tolle Atmosphäre, grosse Drinks (manchmal auf Kosten des Geschmacks)

Restaurant: Das angebliche Sternerestaurant hat nur im Winter auf, der Koch ist aber immer da. Hatten ein Gourmetdinner, das das schlechteste war, was ich je gegessen habe. Mac Donalds wäre wirklich besser gewesen, denn meiner Partnerin wurde sogar nach dem zweiten Gang schlecht. Die Gemüse-Fisch-Lasagne triefte nur so mit Fett, das Tartar hatte war furchtbar und selbst das Eis schmeckte nach Brausetablette. Der Koch scheint nur bei kaltem Wetter kochen zu können oder hat seine Sterne in der Lotterie gewonnen.

Wellnessbereich: sehr klein (manche von Ihnen haben das wohl gleich gross im eigenen Keller), nur 4 Liegen und daher gleich voll. Dampfbad erzeugte kaum Dampf, Liegen unbequem und nicht verstellbar. Massage jedoch sehr angenehm. Im Ganzen eher nicht der Rede wert.

Musik: Die Livemusik gibts nur im Winter!

Fazit: Prospekt und Internet machen Lust, aber die Realität ist sehr ernüchternd! Lieblose professionelle Abzocke (sorgt für Verstimmung egal wie gross Ihr Geldbeutel ist) da die "blöden Touristen (so jemand der in Zermatt arbeitet)" ja eh in Schaaren kommen und der Strom nicht versiegt. Daher keinerlei Erholungswert!

  • Aufenthalt: August 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Normalmensch!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 29. Juli 2010

Wir verbrachten 3 super Tage in Zermatt. Einmal mehr übernachteten wir dabei im Hotel Post und waren sehr zufrieden. Die neu renovierten Zimmer sind ein toller Mix aus urchiger Gemütlichkeit (wunderschöner Holzboden, alte Balken in der Decke und Bruchsteinmauern, dazu Fellhocker und Kuhfell am Boden :) und moderner Elegance (sehr schönes Badezimmer mit Glasdusche, moderne Armaturen, Flachbildschirm, etc). Das Personal ist jung und sehr freundlich. Die kleine aber feine Wellnessanlage war liebevoll dekoriert mit Kerzen; die Früchteplatte (mit frischen Erdbeeren etc.) und feinen Fruchtsäfte waren ebenfalls top. Das Hotel Post ist sicher nicht ein klassisches Wellnesshotel, bietet aber einem Wellnessfan schöne Entspannungsmöglichkeit nach dem Wandern oder Skifahren. Top Location!

  • Aufenthalt: Juli 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, silu09!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 25. Juli 2010

Hotel ist für jeden Wanderer zu empfehlen. Wer ruhigen und authentischen Tourismus sucht ist jedoch in Zermatt falsch. Insbesondere im Sommer zeigt sich, dass nun auch Zermatt vom internationalen Massentourismus erschlossen wurde. Die dem Hotel angrenzende Restaurantsstraße ist voller Dicos, Pubs und Sushi sowie Burgerrestaurants. Ein Restaurant / Kneipe, in dem man landestypisch und gemütlich Essen kann sucht man vergeblich.

Pros:
- Blick aufs Matterhorn
- Stilvoll umgebauter ehemaliger Bauerhof
- Drei Restaurants im Haus
- Freundliches Personal
- Modern ausgestattetes Zimmer
- Preis-/Leistuns Verhätnis

Cons:
- etwas laut, da direkt neben Restaurantstraße gelegen
- sehr touristisch, wenig authentisch

  • Aufenthalt: Juli 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, tomphil!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 12. März 2009

Das ausgesprochen geschmackvolle und gemütliche Design konnte die Minuspunkte des Hotels leider nicht wettmachen. Die Musik aus den Clubs/Bars war auch im 4. Stock nachts deutlich hörbar, aus dem Nachbarzimmer konnte man jedes Wort verstehen, die Freundlichkeit und die Zimmerreinigung liessen zeitweise klar zu wünschen übrig. Die Atmosphäre haben wir als eher anonym und unpersönlich empfunden, was vielleicht auch an der ständig wechselnden Besetzung der Réception und dem fehlenden Aufenthaltsraum für Hotelgäste lag. Vielleicht interessant für ein ganz junges Publikum, aber insgesamt den hohen Preis nicht wert.

  • Aufenthalt: März 2009
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Noodle93!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen