Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Sehr schöne Wanderung am Steilufer des Sees bis Cassarate”
Bewertung zu Olive Trail

Olive Trail
Platz Nr. 9 von 69 Aktivitäten in Lugano
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Bewertet am 19. Oktober 2013

Man fährt mit dem Schiff nach Gandria, steigt die steilen Gässchen hinauf und findet schnell den Wanderweg zurück nach Lugano-Cassarate. Ein Wort noch zu Gandria: Wie lebendig war dieser kleine verwunschene Ort doch früher. Ich habe hier viele Jahre in meiner Kindheit Urlaub gemacht. Jetzt verfällt Gandria immer mehr. Alten Leuten ist das ständige Treppensteigen beschwerlich und die Restaurants haben seither nichts, aber auch nichts mehr renoviert. Gandria lebt von seinem Namen und, pardon liebe Kollegen, von faulen Reisejournalisten, die seit Jahrzehnten immer die gleichen Texte über das pittoreske Fischerdörfchen schreiben, obwohl es hier kaum noch Fischer geschweige denn die alten Fischerboote gibt. So, jetzt wandern wir am Steilufer und an kleinen Grotti den See entlang. Es gibt immer wieder zauberhafte Ausblicke auf den See und den gegenüber liegenden Monte Salvatore. Nach gut einer Stunde sind wir in Cassarate, und ab dort wird es laut. Lugano ist im Bauboom und jedes kleine Fleckchen wird bebaut. Der Weg führt an schönen herrschaftlichen Villen vorbei und geht dann direkt an der lauten Straße entlang. Von Cassarate bis zur Innenstadt ist der Weg nicht schön, erst nach der Flussüberquerung kann man zum Stadtpark und dort ruhig bis in die Innenstadt gehen.

5  Danke, Wolfgang K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (114)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

16 - 20 von 114 Bewertungen

Bewertet am 30. September 2013

Der Weg von Lugano nach Gandria war vor einigen Jahren als "Sentiero di Flori" ein wildromatischer Ausflug entlang des Sees. Nun ist der Weg verbaut und musste dem verdichteten Wohnen Platz machen. Ständiger Lärm von Bauhubschraubern und Maschinen, geschlossene Lokale und Hôtels in und um Gandria.

Danke, Lotte_Kug!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 16. April 2013

wunderbarer, einfacher Spaziergang dem See entlang von Caslano nach Gandria. Dazwischen genügend Möglichkeiten zur EInkehr oder zum Bad (im Sommer).

1  Danke, HansM1959!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 3. September 2017

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 15. Juli 2017 über Mobile-Apps

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Olive Trail angesehen haben, interessierten sich auch für:

Lugano, Kanton Tessin
 
Lugano, Kanton Tessin
Lugano, Kanton Tessin
 

Sie waren bereits im Olive Trail? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen