Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Essen so lala, Bedienung total schlecht”

Bistro Gentiana - Cafe des artistes
Platz Nr. 44 von 144 Restaurants in Davos
Preisbereich: 14 $ - 41 $
Küche: französisch, schweizerisch, mitteleuropäisch
Optionen: Spätabends, Reservierung empfohlen
Restaurantangaben
Optionen: Spätabends, Reservierung empfohlen
Bewertet am 14. April 2012

Wir gingen an einem Samstagabend im Gentiana essen. Wir waren zu 5 und das Gentiana war das einzige Restaurant dass wir finden konnten wo noch Platz vorhanden war.
Aussen wird angepriesen man sei die Nummer 1 für Fondues. Daher waren wir gespannt. Als wir das Restaurant betraten roch es wirklich sehr einladend nach Käse. Wir wurden dann in den 1 Stock gewiesen und namen dort Platz. Es ist sehr Eng und die Tische sind nahe beieinander. Das Servierpersonal besteht aus einem älteren Herren und einer älteren Dame. Es wurden uns dann die Karten überreicht und wir bestellten. Zur Vorspeise verschiedene Salate und dann als Hauptgang einmal Fondue mit Pilzen und einmal mit Kräuter und Speck. Wir waren erstaunt dass der Kellner die Bestellung nicht auf einem Zettel notiert hatte. Als er dann die Bestellungen am Tisch wiederholte hatte er wie vermutet alles durcheinander gebracht....Wir mussten somit noch ein zweites Mal unsere Bestellungen aufgeben.
Es vergingen dann etwa 5Minuten bis uns die Getränke serviert wurden duch die Kellnerin. Kaum verschwunden kam der Kellner (bei dem wir unser Essen bestellt hatten) und reichte uns wieder die Karten.....er konnte sich so wie es aussah nicht mehr erinnern dass wir bestellt hatten. Da dachten wir das kann ja lustig werden.
Am Tisch hinter uns wurde dann anderen Gästen das Fondue serviert. Leider war es ein normales Käsefondue anstatt eines Tomatenfondues....Für Unterhaltung aller Gäste war gesorgt und es schauten sich alle an. Anscheinend wurden auch bei anderen Gästen diverse Sachen vertauscht. Schlussendlich wurden uns dann falsche Salate gebracht, welche wir dann um weiteren Ärger zu vermeiden so akzeptierten. Zum Glück wurde dann das Fondue richtig serviert. Es war OK, jedoch könnte ich es jetzt als Spezialität nicht weiterempfehlen. Nach meinem Geschmack war es nicht besser als eine Fertigfonduemischung. Dies zumal die Preise sich am oberen Niveau bewegen.
Fazit: Ich würde nicht mehr in dieses Restaurant gehen. Essen OK, Bedienung die reinste Katastrophe!

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, md11_asia!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (133)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

43 - 47 von 133 Bewertungen

Bewertet am 31. März 2012

Im Winter ist ein rezentes Käsefondue manchmal einfach das Richtige. Das gibt es in Davos im Gentiana und das sollte man dort auch essen, denn das gesamte Bistro schmeckt intensiv nach Käse. Dieser war von guter und würziger Qualität. Wir hatten zwei Fondues: Ein klassisches und eines mit Kräutern und Birnenstückchen, Champignons, Dill, Schinkenwürfeli, Perlzwiebeln und geröstetem Speck. Zum Abschluss ein saures Zitronensorbet – das passte!
Leider sassen wir etwas eng und der Service platzierte neben uns eine sehr laute angetrunkene 6er Gruppe. Hier hätte ein etwas energischeres Eingreifen des Service oder etwas weniger Gewinnmaximierung des Besitzers zu einem gelungenen Abend von uns beigetragen. Was man noch wissen sollte: Im Winter herrscht hier Zweischichtbetrieb am Abend: 18.00h oder 20.30h.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Flachlandtiroler!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 25. März 2012

Das Bistro Gentiana in Davos hat mich zwar hinsichtlich Fondue überzeugt - auch wenn bei Zusatzportionen nicht die gleiche Qualität bereitgestellt wurde. Der Service war eher mässig - die Bedienungen nicht allzu aufmerksam und eher unfreundlichen, zudem wurden wir extremst eng gesetzt, so dass man sich kaum mehr bewegen geschweige denn aufstehen konnte. Insgesamt also Essen gut, Service so lala.

Danke, sluckner!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 17. Oktober 2011

Vor dem Besuch eines Eishockeyspiels (das Stadion befindet sich ganz in der Nähe) haben wir uns ein Fondue Bourguignonne im Gentiana schmecken lassen. Die Gaststätte befindet sich in einem ehemaligen Spritzenhäuschen der Davoser Feuerwehr und ist nicht sehr geräumig. So mussten z.B. die Beilagen zum Fleischfondue mangels Platz auf dem Tisch auf der Sitzbank platziert werden. Das Fleisch war von ausgezeichneter Qualität, die Saucen und Beilagen waren OK aber nicht aussergewöhnlich. Angesichts dessen, dass zudem das Fleisch portioniert und nicht à discretion ist, sind die Preise am oberen Ende des Erträglichen angesiedelt. Auf der Homepage wird von der Art-Deco Atmosphäre geschwärmt und das Lokal als Bistro und "Café des Artistes" betitelt, was mir doch etwas hoch gegriffen erscheint; für uns hatte es mehr Landgasthof-Charakter. Der Service war aber freundlich und kompetent, so dass uns das Gentiana alles in allem positiv in Erinnerung bleibt.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Martin S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 6. Januar 2011

Wir waren bereits zum dritten Mal im Restaurant Gentiana (immer während der Altjahreswoche / Spenglercup) und hatten bis jetzt einen positiven Eindruck von diesem kleinen Lokal. Das Essen war denn auch -wie eigentlich immer- sehr gut.
Jedoch habe ich noch selten einen so schlechten und unfreundlichen Service erlebt wie im letzten Dezember im Gentiana. Das Servicepersonal im ersten Stock (zwei kleine Speiseräume) war unfreundlich, unaufmerksam und gestresst, was in der wichtigsten Hauptsaisonwoche zwar nachvollziehbar ist, sich aber keinesfalls auf die Behandlung der Gäste auswirken sollte. Leider ist genau dies geschehen.
Interessanterweise ging es offensichtlich nicht nur uns so, auch andere Gäste an unserem Tisch, welche wir später am Abend zufällig noch einmal trafen, waren mit dem Personal äusserst unzufrieden.
So kam es, dass wir das Restaurant Gentiana verliessen und unser Besuch 2010 vorläufig der Letzte in diesem Lokal war. Im nächsten Jahr essen wir dann bei der Konkurrenz (Fondue im "Pöstli" soll auch ganz gut sein) und wir werden das Gentiana auch nicht mehr weiterempfehlen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
2  Danke, alha10!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Bistro Gentiana - Cafe des artistes angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Bistro Gentiana - Cafe des artistes? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen