Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ein Super Hotel”
Bewertung zu Hotel Streiff

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Hotel Streiff
Nr. 18 von 35 Hotels in Arosa
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet am 12. September 2012

Das Wochenende Arosa Classic Car haben wir gleich um 2 Nächte verlängert, da es uns im Hotel Streiff so gut gefallen hat. Das Team ist überaus freundlich und hilfsbereit. Das Frühstück muss man einfach genießen und die Halbpension ist ein super Menü. Nochmals vielen Dank für die herzliche Gastfreundschaft.

  • Aufenthalt: August 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Volvo142!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (110)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

63 - 69 von 110 Bewertungen

Bewertet am 11. April 2012

Wir wahren 3 Nächte im Hotel Streiff, wir hatten grade schlechtes wetter erwischt aber das war kein grund zum im Zimmer sitzen. Es hat eine super schönne Sauna und das Team freut sich immer auf ein Besuch an der Bar. Wir hatten nur das Frühstück dabei aber es war Genial die "Gipfeli" waren so lecker da muss man mehr als nur 1 nehmen. Es ist wirklich zum weiter enfehlen auch führ junge leute im Alter von 18 aufwärts, man ist in ca 5-10 min im Dorf und hat viele möglichkeiten zum Ausgehen.
Es ist ein super kurzurlaub, wir kommen bestimmt wieder.

  • Aufenthalt: April 2012, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Corina B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 19. März 2012

Wir waren zum Firmen-Skiweekend im Hotel Streiff und das Feedback der Gruppe ist rundum positiv. Wir wurden sehr gut betreut: Check-In, Apéro, Abendessen, Ausklang an der Bar sowie der Check-out waren super und unkompliziert.
Nach dem Skifahren haben wir den schönen kleinen Wellnessbereich nutzen können und waren wirklich begeistert. Es ist alles sehr sauber.

  • Aufenthalt: Februar 2012, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Company_future!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 11. März 2012

Wir waren 3 Nächte im hotel Streiff und haben unseren Kurz-Ski-Urlaub in Arosa sehr genossen. Die Zimmer sind sehr schön und sauber, das hotel verfügt über nettes Personal, eine sehr feine Küche (unbedingt Halbpension buchen) und ist zentral gelegen. nach 300m ist man auf der Skipiste, bei der Rückkehr am abend sind es nur ca 200m ab der Skipiste.
Wir können das Hotel jederzeit weiter empfehlen.

  • Aufenthalt: März 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, hotzenplotz01!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 11. März 2012

Wir waren für 5 Tage im Hotel Streiff zu Gast und wurden sehr herzlich vom Hotelpersonal und der Hotelleitung empfangen. Unser Zimmer war sehr geräumig, sauber und saniert -ausgestattet mit Balkon und schönem Ausblick. Das 5 Gangmenü zum Abendessen war sehr umfangreich und lecker. Auch zum Frühstück konnte man essen, was das Herz begehrt. Kleine, aber feine Wellnesslandschaft. Der Ort Arsoa und die Wanderwege sind gut und schnell zu erreichen. Kurz und knapp: ein perfekter Kurzurlaub! Wird kommen sehr gern wieder!

  • Aufenthalt: März 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Nicole B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. Februar 2012

Hotel
Älteres Hotel, jedoch in gutem Zustand. Um die 50 Zimmer. Zum Teil renoviert, zum Teil nicht. Etwas mühsam zum Zimmer via zwei verschiedene Lifts, diverse Treppchen und drei Gänge zu gelangen. Moderne Türschlösser mit Chipkarten.
Gemütlicher Bar und Stübliteil des Restaurants, v.a. im „Eisenbahnwagon“, wo für uns jedoch kein Platz war. Alles sauber und ordentlich. Der Teppich zwischen Stübli und Säli sollte jedoch geflickt werden! WLAN angeblich hotelweit vorhanden. Können wir allerdings nicht beurteilen.
Hauptsächlich Schweizer Gäste zwischen fünfzig und siebzig (mit 4-5 Ausnahmen).

Lage
Schöne Aussichtslage, Bushaltestelle zu Fuss in 6-7 Minuten zu erreichen. Zum Dorfzentrum Arosa: hinunter etwa 10 min. / zurück (hinauf) etwa 15 min. Der nächste Wanderweg liegt (vom oberen Hotelausgang) etwa 10 min. entfernt.

Service
Es war im Voraus abgemacht, dass wir am Bahnhof abgeholt werden. Wir mussten jedoch ca. 15 Minuten in der Kälte warten. Dies, obwohl wir uns nach ca. 5 Minuten per Telefon bemerkbar gemacht haben. Die Begrüssung beim Check-in (vom Chef, Herr H.), darf man am ehesten als „nüchtern“ bezeichnen. Von der Chefin, Frau H. wurden wir überhaupt nie begrüsst oder sonst angesprochen. Vom Chef auch nie mehr. Andere (Stamm?) -Gäste desto öfter. Das Hotel war übrigens zu diesem Zeitpunkt ziemlich leer. Gäste 1. und 2. Klasse?
Nach dem Eclat mit den Eglis (siehe Gastronomie) lag am nächsten Tag auf unserem Tisch zwei Gutscheine für ein Prosecco am Bar - „für die Unannehmlichkeiten“. Geht es noch unpersönlicher??. Das Servicepersonal (Restaurant, Bar, Zimmermädchen, Fahrer, Rezeptionistin, etc.) waren alle nett, aufmerksam und bemüht, die Gäste zufriedenzustellen.

Gastronomie
Vom Essen und Trinken waren wir nicht übermässig begeistert.

- Frühstück: ausreichend. Guter Kaffee, viele Teesorten, Früchtecocktail, 2 Sorten Joghurt, 3-4 Sorten Brot (weiss), inkl. Gipfel (nicht 10 Sorten, wie ein Bewerter in Holidaycheck geschrieben hat), 1x Mehrkornbrot, 2-3 Sorten Aufschnitt (falls noch da), versch. Käsesorten (die man allerdings selber schneiden muss – führte z. T. zu „Stau“; Scheiben wäre besser). Für alle Eierspeisen (ausser ein gekochtes Ei, das extra bestellt werden muss – und lange dauert) muss extra - und nicht zu wenig - bezahlt werden (z. B. 1 Spiegelei = Fr. 4,--. Dürfte m.E. bei diesen Zimmerpreisen nicht sein.
- Abendessen: Fängt ziemlich spät (18:45) an. Das Salatbuffet war vielfältig, frisch und appetitlich. Vorspeisen eher nichtssagend, die Suppen ziemlich wohlschmeckend (obschon etwas fad und dünn). Von den Hauptgängen waren wir nie beeindruckt (Schweinefleisch, Pouletfleisch, Käsespätzli). Am ersten Abend haben wir beide (leider) das Fischgericht (Egli) gewählt (sonst Schweinebraten). Absolut ungeniessbar! Konsistenz wie Karton, Geschmack undefinierbar. Wurde an die Küche zurückgeschickt. Von der Leitung, obwohl anwesend, keinerlei Reaktion.
Der Weinkeller ist gut sortiert - mit Schwerpunkt Graubünden. Leider fehlen Kalifornien, Australien und Südafrika gänzlich. Die Preise sind eher 5*. Der Auswahl an offene Weine ist klein, die Preise nicht. Leitungswasser kostet Fr. 3,-- per Liter. Anderweitig gratis, sogar als nur Kaffee konsumiert wurde.
Die Nachspeisen waren auch keine Höhenflüge. Am letzten Abend gab es beispielsweise Windbeutel mit Schokocreme. Die Creme war ok, die Windbeutel jedoch hart wie Stein.


Sport, Unterhaltung
Es hat eine neue, schöne Wellnessabteilung mit geräumiger Sauna und dazu ein kleines Dampfbad (jedoch ab 4 Personen nur Stehplatz) sowie einen angenehmen Ruheraum mit bequemen Liegen. Es gibt kein Fitnessraum und für Unterhaltung muss man selbst bemüht sein. Haben wir auch nicht erwartet. Dafür sorgt die Umgebung für genug Bewegungsmöglichkeiten.



Zimmer
Wir hatten ein Doppelzimmer (21 m2) mit schöner Aussicht und grossem Balkon (ausgerüstet mit kleinem Tisch, 2 Stühlen und zwei Liegebetten mit Decken). Nicht unbedingt gestern renoviert, aber sauber und ausreichend. Leider ziemlich vollgestopft mit Doppelbett, extra Couch, 2 kleine Lehnstühle, 1 kleinen, runden Tisch, kleiner Schreibtisch mit Stuhl sowie 1 kleiner Schrank mit Safe, worauf ein Mini-TV stand (kein Flachbild). Keine Minibar, im Sommer eher wichtig. WC hat dauernd geronnen und der Deckel war nicht richtig befestigt. Wurde schriftlich und mündlich sofort reklamiert, war jedoch bei der Abreise unverändert geblieben. Kein Rauchgasmelder, wohl aber im Gang. Bringt aber wenig, falls während des Schlafes etwas im Zimmer anfängt. Ruhig, sowohl von innen (keine Nachbarn?), ausser einem gewissen Liftgeräusch, wie auch von aussen (jedoch 2 Kirchen in nächster Nähe).



Tipps & Empfehlung
Nach dem Anschauen diverser hochfliegenden Gästebewertungen im Internet (vor unserer Abreise), hatten wir ein 3*-Hotel der Superlative erwartet. Ob Fr. 400.-- für ein DZ/HP teuer oder angemessen ist, hängt natürlich von der Preis/Leistung ab… Wir waren allerdings „ernüchtert“ wieder nach Hause gefahren.
Wie ganz unten ersichtlich hätten wir eigentlich ein Willkommensdrink, Fondueplausch oder Galadiner zu gut gehabt. Wurde allerdings „vergessen“...
Angeblich ist das Hotel seit ca. 2 Jahren unter neuem Management, wie es auf Neudeutsch heisst.
Für mich etwas schwer verständlich sind die vielen Lobpreisungen in Holidaycheck, Tripadvisor etc.

Achtung! Last, but not least muss daran erinnert werden, dass Wandern in einem Skigebiet (wie Arosa) nicht ungefährlich ist! Skifahrer und Snowboarder kümmern sich meist herzlich wenig um Wanderwege (die, als solche gut markiert sind!), Strassen und Trottoirs. Hauptsache, es lässt sich darauf flitzen.
**
**
„Pauschalpreis (für 3 Nächte) in CHF pro Person, inklusive Verwöhnpension (reichhaltiges Frühstücksbuffet und 5-Gang Abendessen), neue Wohlfühloase "Edelweiss", Früchteteller auf dem Zimmer am Anreisetag, Willkommensdrink, Fondueplausch auf unserer Dachterrrasse oder Gala Diner, Abholung am Bahnhof Arosa oder kostenloser Parkplatz.“
(Originalton Hotel Streiff)
**
**


Es ist schwierig, ein spezielles Zimmer oder einen Zimmertyp zu empfehlen. Sie sind im Internet nicht anschaubar, und aus den Beschreibungen des Hotels schwer vorstellbar. Beispielsweise werden die Doppelzimmer mit 18 – 25 m2 angegeben. Immerhin 7 m2 Unterschied!

  • Aufenthalt: Januar 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
13  Danke, roschmy!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 28. Januar 2012

Wir waren zum Skifahren zwar nur für eine Nacht dort, aber super zufrieden. Das Personal ist freundlich, Zimmer war sauber, grosses Bad und das Frühstücksangebot war ideal für einen Skitag.Auf Grund vom vielen Schnee konnten wir die Skipiste direkt vom Hotel aus via Verbindungsstrasse erreichen. Einzig der Fernseher dürfte mal ersetzt werden, der hat die besten Jahre hinter sich. Aber sonst wie gesagt, alles bestens, gerne wieder einmal.

  • Aufenthalt: Januar 2012
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, dinu_ch!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Arosa angesehen:
0,5 km entfernt
Sunstar Alpine Hotel Arosa
0,1 km entfernt
The Excelsior
The Excelsior
Nr. 24 von 35 in Arosa
78 Bewertungen
0,3 km entfernt
Hotel Hohe Promenade
Hotel Hohe Promenade
Nr. 4 von 35 in Arosa
97 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
0,4 km entfernt
Hotel Alpensonne
Hotel Alpensonne
Nr. 11 von 35 in Arosa
81 Bewertungen
0,6 km entfernt
Waldhotel National
Waldhotel National
Nr. 1 von 35 in Arosa
403 Bewertungen
0,7 km entfernt
Sorell Hotel Asora
Sorell Hotel Asora
Nr. 16 von 35 in Arosa
73 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Hotel Streiff? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Streiff

Anschrift: Sonnenbergstrasse, Arosa 7050, Schweiz
Lage: Schweiz > Schweizer Alpen > Graubünden > Arosa
Ausstattung:
Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Haustiere erlaubt (tierfreundlich) Restaurant Suiten
Hotelstil:
Nr. 8 der Romantikhotels in Arosa
Preisklasse: 146€ - 313€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Hotel Streiff 3*
Anzahl der Zimmer: 41
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, Hotels.com, TripOnline SA, Odigeo und 5viajes2012 S.L. als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Streiff daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Streiff Arosa
Streiff Hotel Arosa
Streiff Arosa

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen