Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Tschuggen Grand Hotel
Hotels in der Umgebung
Home Hotel(Arosa)
138 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Hotels.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Bewertungen (586)
Bewertungen filtern
586 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
475
88
11
7
5
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
475
88
11
7
5
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
291 - 296 von 586 Bewertungen
Bewertet 2. Juni 2010

Das Hotel ist von aussen ein neu "eingekleideter" grosser Kasten an erhöhter Lage in Arosa. Aber das Innenleben ist oho.
Von der eleganten Reception gehts mit dem Lift in den 8. Stock in ein sehr schönes, von einem berühmten Innenarchitekten (Rampazzi) gestaltetes Zimmer mit grandioser Aussicht und allem Komfort, der in einem solchen Haus erwartet wird.
Top Service, insbesondere auch in den Restaurants. Gourmetrestaurant "La Vetta", mit aktuell 14 Punkten im GM ausgezeichnet. Das Hauptrestaurant bietet für die HP-Gäste ausgezeichnetes Essen.
Absolute Höhepunkte des Aufenthalts sind die riesige Wellness-Oase (Spa) und die hoteleigene Schnellbahn direkt ins Ski- bzw. Wandergebiet. Toll!

  • Aufenthalt: Januar 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Turi_Censer!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 23. September 2009

Wir waren von unserem Aufenthalt sehr angetan und haben keine Kritikpunkte. Der Service war hervorragend; das Personal äußerst freundlich und aufmerksam; das Essen war fabelhaft (wir haben das Grand Restaurant dem La Vetta vorgezogen). Das 5-Gang Menü im Rahmen des "Dine Arounds" war ausgezeichnet. Jeden Abend konnte man sich aus 6 Vorspeisen, 3 Hauptgerichten, Käse und 3 Desserts fünf Gänge zusammenstellen. Wir hatten beispielsweise am letzten Abend: Rehfilet + Seezunge als Vorspeise + Kalbsrücken mit Trüffelschaum + Käse + Dessert. Die Weinempfehlungen des Sommeliers waren stets hervorragend. Während des Abendessens spielte ein Klavierspieler in der Bar, den man auch im Grand Restaurant hörte und ab 9 Uhr spielte ein Duo. Das Frühstück war ebenfalls ohne Makel (Eierspeisen konnten geordert werden/ansonsten ließ das Buffet keine Wünsche offen).

Besondere Erwähnung verdient der 5.000 qm große Spa mit einer beeindruckenden Wasserlandschaft. Neben einem Schwimmbecken verfügt die Wasserlandschaft über eine Kneipp-Einrichtung mit kalten + warmen Lauf-/Tauchbecken und einem großen Becken mit verschiedenen Anwendungen + Außenbereich.

Die Zimmer sind modern und verfügen über jeglichen Luxus eingerichtet. Anfangs hatte ich Bedenken, da unser Zimmer über zwei Verbindungstüren verfügte und ich sehr lärm empfindlich bin - allerdings war dies völlig unbegründet, da man von den Nachbarzimmern nichts hörte.

Die hoteleigene Bergbahn (Tschuggen Express) fährt einen direkt in das schöne Wandergebiet und ist ebenfalls ein nettes Extra.

Alles in allem: ein perfekt geführtes Haus, das den Ansprüchen eines Grand Hotels gerecht wird.

  • Aufenthalt: September 2009, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Hesse!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ein eurosun.de-Reisender
Bewertet 1. Juli 2009

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Individualreisenden und nicht die von TripAdvisor LLC oder Partnerunternehmen.
Bewertet 26. April 2009

Wir verbrachten die diesjährigen Ostertage im Tschuggen Grand Hotel.
Kurzum ein hervorragendes Erlebnis. Wir hatten ein Südzimmer - farbenfroh mit super Aussicht ! Der Spa ist unschlagbar und die Massage - eine der besten die ich je hatte.
Am ersten Abend besuchten wir das La Vetta - das Gourmetrestaurant - ein wirkliches Erlebnis aber auch das Grand Restaurant steht in Punkto Qualität in nichts nacht.
Wir werden auf jeden Fall wieder hinfahren.

  • Aufenthalt: April 2009
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, londonw1b!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 1. Dezember 2008

Wollen Sie arrogant behandelt werden? So gehen Sie ins Tschuggen.

Erster Abend- man freut sich auf das feine Nachtessen- zieht wie auf der Homepage (erwähnt ein Jacket), Hemd und ein paar dunkel schwarze Desinger Jeans an und macht sich auf dem Weg ins The Grand Restaurant. Der Oberkeller mit den Worten- Mein Herr so können Sie nicht zum essen kommen- in einem abwertenden arroganten überheblichen Tonfall.
Der Direktor bemühte sich in einem anderen Restaurant um einen Tisch- das La Vette- sehr gut von Küche und der Service 1A.
Spa- nun ja so toll nur weil es Mario Botta designt wurde ist es nun auch nicht. Wir haben Spa Suite gebucht für 3h Kostenpunkt über CHF 500. es wurde uns die falsche Spa Suite bereitgestellt. Wartezeit 35 minuten auf die Richtige. Nach langem Bitten bekommt man auch eine Flasche Weiss-Wein in die Spa-Suite,der Kostenpunkt CHF 100 jedoch nicht auf Eis gekühlt sondern einfach in die Hand gedrückt.
2 Massagen gebucht auf der Hompage wird erwähnt dauer der Masssage sei 1h. Nach 45minuten ist die eher Oelige-Massage aber beendet....keine Kommentar warum nicht 1h.

Fazit: Dieses Wochende hat uns 2 Personen CHF 3400 gekostete- Das Preislesitungsverhältnis stimmt gar nicht. Ich bin und reise sehr viel und nur in 5 Sterne Häuser. Das Tschuggen in Arosa ist das schlechteste 5 Sterne Hotel dass ich in den letzten 10 Jahre besucht habe.

Ps. Das einzige Lob verdient die Küche und der Service im Restaurant la vette.

  • Aufenthalt: November 2008
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
    • Business Service, wie z.B. Internet
11  Danke, swissair1!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen