Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotel Silberhorn
Hotels in der Umgebung
118 $*
Booking.com
zum Angebot
Hotel Regina(Wengen)
374 $*
333 $*
Hotels.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Restaurant
  • Zimmerservice
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Keine Verfügbarkeit für Ihre Daten bei unseren Partnern
Zertifikat für Exzellenz
  • Inklusive Frühstück
  • Restaurant
Keine Verfügbarkeit für Ihre Daten bei unseren Partnern
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Keine Verfügbarkeit für Ihre Daten bei unseren Partnern
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Keine Verfügbarkeit für Ihre Daten bei unseren Partnern
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Keine Verfügbarkeit für Ihre Daten bei unseren Partnern
Zertifikat für Exzellenz
  • Inklusive Frühstück
  • Restaurant
Keine Verfügbarkeit für Ihre Daten bei unseren Partnern
  • Inklusive Frühstück
  • Restaurant
Bewertungen (440)
Bewertungen filtern
440 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
255
132
34
11
8
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
255
132
34
11
8
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
58 - 63 von 440 Bewertungen
Bewertet 5. September 2012

Etwas verstaubt vom Innendesign kommt das Silberhorn daher. Alles ist getäfelt, viel Holz und viel Teppich..... grrrr..... aber wer das mag, so back in the 80's..... der soll es bekommen.
Die Bäder sind ein voller Kontrast, ganz modern in schönen freundlichen Tönen.
Die Zimmer zum Bahnhof haben einen großen Balkon und einen tollen Blick auf die schneebedeckten Berge. Zum Bahnhof rüber sind es keine 50m und der Bahnhof macht auch keinen Lärm, so gesehen ist das die perfekte Seite.

Es gibt free Wifi und einen Wasserkocher im Zimmer, Fernseher, Phone... alles da. Die Minibar ist leer...... auch gut, hat man einen Fridge im Zimmer, den man befüllen kann.

Plus : Der Spa Bereich mit kleinem Pool und Sauna, der ist sehr schön. Man liegt den Blick auf die Berge und kann die Seele baumeln lassen, atmosphärisch schwer zu toppen.

Auch der Frühstücksraum ist nett, es gibt gute Auswahl, das Personal ist aufmerksam... an dieser Stelle kann ich die Kritik meiner Vorredner nicht teilen. Wir mochten die Angestellten und hatten keinerlei Defizite zu beklagen.

Negativ ist eher die Preispolitik. Das Käschtle ist eh schon nicht preiswert, bei Nachreise einer zweiten Person wird mit zuzüglich 60 Franken gekontert, das ist heftig und über dem Schnitt, selbst in der Schweiz.

Ergo : Wenn man sich das sehr altbackene und irgendwie deprimierende Innendesign wegdenkt ist es ein sehr schön gelegenes Hotel mit vielen Möglichkeiten. Wer hier eincheckt sollte es nicht bedauern.

Achtung : Man kann hier nicht einfach so mit dem Auto ranfahren sondern muß in Lauterbrunnen parken und von dort eine Zahnradbahn nehmen, die natürlich auch etwas kostet. Samt Parkhaus wird die Nacht nicht eben billig.

  • Aufenthalt: August 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, tripmonsta!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. August 2012

Im Silberhorn zu einem Wochenende gewesen (wander) und musste mich wundern, was sich heutzutage noch mit 4 Sternen "auszeichnen" darf. Die Zimmer sind klein und dunkel (dunkle Holzdecke Fichte C-Profil) das Badezimmer verfügte nur über eine kleine Badewanne, zum Baden zu klein, zum Duschen, wegen der Eintritthöhe, ganz schön unsicher. Die Minibar ist vorhanden, aber nicht gefüllt. Falls man veranlasst diese zu füllen, hat man erst mal den ganzen Inhalt auf der Rechnung. Obwohl mittlerweile Standart (im 4-Sterne) gibt es keinen Flachbilschirm sondern eine kleine, alte Röhre. Die Teppiche im ganzen Haus hätten es nötig ausgewechselt zu werden. Das Frühstücksangebot war nicht besser als in jedem 3-Sterne Hotel, es gab lediglich eine Besonderheit, den Live-Koch für Frühstückseier aller Art, aber dieser war die längste Zeit nicht anwesend. Für die Preise die hier verlangt werden, plus Zugfahrt von Lauterbrunnen, plus Parkhauskosten, such ich beim nächsten Mal ein Hotel in Lauterbrunnen.
Etwas Lob zum Schluss, das Personal war freundlich und zuvorkommend.

  • Aufenthalt: August 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Guthier!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 29. März 2012

Direkt am am Bahnhof gelegen - bequemer geht es kaum. Das Zimmer/Bad war renoviert und in einem einem perfekten Zustand. Alle Mitarbeiter waren sehr freundlich, besonders auch Gerry, der Restaurantchef.

Vom Wirlpool konnte man auf den Bahnhof blicken und die HP ließ keine Wünsche offen. Eine traumhafte Bordeaux-Karte vervollständigte das Erlebnis im Restaurant.

  • Aufenthalt: März 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit Ameropa
1  Danke, 920UweK!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 16. Januar 2012

Das Hotel liegt ca. 20m vom Bahnhof entfernt und ist daher leicht zu erreichen. Auch die Anbindung an die Skigebiete ist optimal. Das Hotel verfügt über einen neuen Wellnessbereich der zwar klein aber fein ist. Die Zimmer sind zwar etwas dunkel aber durchaus gut ausgestattet. Allgemein sind im Hotel die Raumhöhen etwas gering. Das Essen war ausgezeichnet und abwechslungsreich. Das Personal ist freundlich.

  • Aufenthalt: Januar 2012, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, usa6322!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 14. August 2011

Lage Top - Personal sehr freundlich - Essen gut!

Das in die Jahre gekommene, angebliche 4*-Hotel ist wohl bemüht, seine Gäste zufrieden zu stellen, sollte aber so ehrlich sein, seine 4*-Klassifizierung (welche vor 30 Jahren sicher angebracht war), heute aber keines Falls mehr der Realität entspricht und demzufolge auf 3* zu korrigieren!!!!!

An der Rezeption wurden wir zwar herzlich empfangen, trotzdem machte uns bereits die Lobby keinen 4*-würdigen Eindruck. Sie lud absolut nicht zum verweilen ein. Es fehlte an heimeliger Atmosphäre. Sie ist nur auf das aller nötigste beschränkt. Das Zimmer konnten wir bereits Stunden vor der offiziellen Check In Time beziehen. Der 5. Stock, in welchem unser Zimmer war, wirkte wie alles, was wir später noch zu sehen bekamen; ungepflegt, alt, schmuddelig und miefig!!!!!!! Das Zimmer war in Ordnung. Der Kühlschrank war nicht eingeschaltet. Der Schalter für die Lampe auf dem Schreibtisch war nicht zu erreichen, er befand sich hinter dem Möbel. Die Betten standen schief im Raum. Das Badezimmer war super schön und neu eingerichtet, ausser das die Lüftung nicht funktionierte. Die Balkonausstattung bestand aus billigen Plastikmöbeln. Der 1. Stock, auf dem sich der Speisesaal, der Aufenthaltsraum mit Cheminée sowie die Bar befand, wirkte ebenfalls schmuddelig und stinkig!!!! Die Bar machte einen seit Monaten verlassenen Eindruck. Der Flügel (Klavier) stand mutterseelenalleine im Raum. Alte, gruslige, in die Jahre gekommenen Möbel luden kaum zum verweilen ein. Gott sei Dank kamen wir im Sommer, aber auch da erwartete uns eine Überraschung. Unter anderem buchten wir das Hotel, weil auf der Hotel-Homepage Fotos mit einer Liegewiese gezeigt wurden, auf die wir uns schon freuten, um relaxen zu können (sogar in den aufliegenden Prospekten, welche in der Lobby herumlagen, war die Liegewiese noch zu sehen!). Als ich eine Receptionistin darauf ansprach, war sie sichtlich verlegen und wusste gar nicht, was sie mir antworten solle. Das Problem ist nur - die GIBT ES GAR NICHT MEHR, seit es den Wellness und Spa Bereich gibt, und das ist sicher nicht erst seit ein paar Tagen!!!!!!!! Den SPA-Raum, konnte man nur über die Terrasse des Restaurants erreichen. Die offizielle Türe (gemäss Wegbeschreibung) war verschlossen. Der Ruheraum ist lieblos und ohne Pflanzen eingerichtet. Entspannungsmusik fehl am Platz. Für Wireless muss man extra bezahlen, unserer Meinung nach völlig unangebracht für ein 4* Hotel. Der in der Lobby installierte Internetanschluss ist jedoch wieder kostenlos.

Beim Betreten des Speisesaals schlug uns eine 'Fischwelle' entgegen. Der neu angebaute hintere Teil des Speisesaals ist modern gestaltet, wirkte aber sehr gepflegt.

Es empfielt sich, die im 1. Untergeschoss gelegene Herrentoilette nur mit einer eigenen Lichtquelle aufzusuchen, da diese dermassen dunkel ist. Die innere Toilettentüre war aufgebrochen und konnte nur dürftig verriegelt werden. Einen Warmwasserhahnen suchte ich vergebens, dafür hatte es einen Präservativapparat!!!!!!! Offenbar Standard in einem "BEST-WESTERN" Hotel.

Das "BEST-WESTERN" Logo gehört einfach auf die Startseite der Homapage, denn dann hätten wir uns eine Buchung gründlich überlegt. Unserer Meinung nach wird die Kundschaft mit dem Hotelnamen 'Silberhorn' ganz einfach geblendet, wer vermutet dahinter schon ein "BEST-WESTERN" Hotel in Wengen.

  • Aufenthalt: August 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Angela B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen