Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (48)
Bewertungen filtern
48 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
9
9
10
6
14
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
9
9
10
6
14
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 48 Bewertungen
Bewertet am 14. September 2010

Die Wohnung 351 ist auf den ersten bick sehr angenehm aber man darf nicht anspruchsvoll sein.
Die Toilettenbrille ist defeckt gewesen, wurde trozt Reklamation notdürtig repariert.
Ob geputzt war ? es waren überall noch jedliche art von Haaren zu finden.
Küche: Besteckschublade war mit Spinnennetze bezogen, Teller leichter Fettfilm, Kühlschrank Gefrierfach defekt sonst normalsauber im übrigen einigermaßen sauber.
Schlafzimmer: Bettenrost durgebrochen beide, wurden am 3 Tag ausgetauscht , Bettwäsche war die vom Vorgäger so wie der Haarstatus war. In Thailan waren die Betten sauberer und das in der Noblen Schweiz.
Wenn man überlegt das die Endreinigung 80 CHF Kostet
Die Wohnung ist sehr hellhörig was Nachbarn betrifft und Straßenverkehr.
Ich kann Persönlich nur von dieser Wohnung abraten

Aufenthaltsdatum: September 2010
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, JNB69!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 30. Oktober 2008

Hallo Alle,

wir habe im Residence Jungfrau (Seestr. 10, 3800 Unterseen-Interlaken) im Oktober 2008 übernachten. Wir empfehlen allen Reisenden dringend, diese Ferienwohnungen zu vermeiden. Der Kern des Problems war wie folgt:

(1) Am ersten Abend füllte sich das Badzimmer mit Gas (oder etwas, das nach Gas roch), und es breitete sich durch die Wohnung aus.
(2) Der Besitzer reagierte auf unseren ersten Kontaktversuch (sms, Sonntagabend)
(3) Am folgenden Tag (Montag) gingen wir zum Touristenzentrum. Residence Jungfrau war dort schon für "Schwierigkeiten" bekannt. Andere Unterkunft wurde für uns organisiert, aber wir wollten trotzdem eine Erstattung für die 2 weiteren Nächte wir bezahlt hatten, aber nicht in Anspruch nehmen würden. Wir wurden informiert, dass der Besitzer "nicht sehr positiv auf Forderungen nach einer Erstattung reagiert".
(4) Als wir am Montag den Besitzer anriefen, meinte er, "es ist kein Gas, nur ein Geruch", "einige Frauen war letzte Woche in der Wohnung und sie hatten keine Probleme", "die Wohnung ist bewohnbar" u.s.w. u.s.w (sprich, anstelle unsere Sorgen ernst zu nehmen, hat er sie einfach zurückgewiesen)
(5) Ein Treffen für Montagabend wurde vereinbart, jedoch durch den Besitzer später am Tag abgesagt (weil es viel Stau zwischen Genf und Interlaken gegeben habe). Ein Treffen für den folgenden Tag (Dienstag) wurde vereinbart.
(6) Wir haben uns entschlossen, doch nicht hinzugehen, da wir sowieso kein Geld zurückbekommen würden. Anstelle dessen wollten wir ein schlechtes Review im Internet schreiben.

Letzten Endes hatte der Besitzer kein Interesse daran, dass die Zeit im Residence Jungfrau uns gefiel und machte sich keine Mühe, sich mit unseren Sorgen auseinanderzusetzen. Wir gehen davon aus, dass er gegenüber anderen Reisenden ähnlich reagieren würde und raten Sie dringend davon ab, in diesen Ferienwohnungen zu übernachten.

Andere Probleme waren wie folgt:

- Der Besitzer hat unsere Touristensteuer kassiert, aber und die Touristenkarten für Interlaken nicht erteilt, wie er eigentlich hätte tun müssen.
- Obwohl wir die 70 CHF für die Endreinigung bezahlten und gehen davon aus, dass der Vormieter auch für die Endreinigung bezahlte, konnten wir Schamhaare im Badzimmer finden.

Die folgenden Sachen wären ohne die oben erwähnten Probleme nicht so ein Thema gewesen, aber:

- die Wohnung war im Erdgeschoss, nicht die Wohnung "231" wie ursprünglich vereinbart.
- bei Ankunft haben der Besitzer und sein Sohn die Gesamtkosten "verrechnet" und (?aus Versehen) um 80 CHF mehr gebeten. Wir haben sie auf den (?)Fehler aufmerksam gemacht und der (?)Fehler wurde korrigiert.
- Das Gebäude und die Wohnung waren im schlechten Zustand: die Post lag außen herum, einige Haushaltsgeräte funktionierten nicht (z.B. eine der Kochplatten), Akkus fehlten von der Fernbedienung, Temperaturregler am Heizkörper lag auf dem Boden (sprich, ist abgefallen!), kein Wasserkocher, kein Toaster, Bettbezug schlechte Qualität.
- Straßenlärm. Lärm von anderen Bewohnern, als sie die Treppen heruntergingen.
- keine Vorhänge um die Privatsphäre zu schützen: nachts konnte man von der Straße direkt in die Wohnung sehen.

Auf der Webseite von Residence Jungfrau wird "ein frischrenoviertes Mehrfamilienhaus" versprochen. "Frischrenoviert" kann bei diesen Ferienwohnungen nicht mit gutem Gewissen angewandt werden. Die Bilder auf der Webseite stellen den aktuellen Zustand des Hauses nicht ehrlich dar – der gelbe Sportwagen ist wohl längst weg!

Es gibt auch andere Reviews bei -. Wenn wir sie gelesen hätten, hätten wir es anders überlegt!

Es kann gut möglich sein, dass andere Reisenden bessere Erfahrungen als wir hatten – z.B. ein Gasleck kommt wohl nicht jeden Tag vor! Das gesagt, sollte man diese Ferienwohnung lieber meiden, wenn man sicherer gehen möchte. Die Schweiz ist teuer, man zahlt mehr für weniger, aber es zahlt sich wohl aus, mehr zu zahlen!

Aufenthaltsdatum: Oktober 2008
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
    • Business Service, wie z.B. Internet
2  Danke, bubamaras!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 6. November 2017

Aufenthaltsdatum: September 2017
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 23. August 2017 über Mobile-Apps

Aufenthaltsdatum: August 2017
Reiseart: Reiseart: mit der Familie
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 25. Juli 2017

Aufenthaltsdatum: Juli 2017
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen