Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ein Klassiker zum wohlfühlen”
Bewertung zu Die Fischerzunft - GESCHLOSSEN

Die Fischerzunft
Optionen: Reservierung empfohlen
Restaurantangaben
Optionen: Reservierung empfohlen
Zürich
Beitragender der Stufe 6
128 Bewertungen
9 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 58 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein Klassiker zum wohlfühlen”
Bewertet am 11. Juli 2012

Schon seit längerem wollten wir mal in diesem berühmten Klassiker Speisen. Wir wurden an jenem Sommerabend überaus freundlich empfangen und auf die lauschige Terasse mit Rheinblick geführt. Die Ambiente ist exklusiv und alles schön dekoriert. Man fühlt sich rasch wohl und umsorgt. Es empfiehlt sich eines der Menus zu nehmen, so gibt es einen querschnitt durch die vielfach ausgezeichnete Küche von Ande Jaeger. Es wurden dreierlei Amuse-bouche serviert. Die Küche hat sowohl einen Eropäischen wie auch Asiatischen Einschlag. Sehr gekonnt miteinander verbunden. Es werden die besten Ingredienzen verwendet. Der Natührliche Geschmack des Produktes wird hervorgehoben. Relativ wenig würze. Man muss sich ein bisschen daran gewöhnen. Es gab gänge die hatten mir etwas zu wenig Pfiff. Dennoch , die kompositionen waren interesannt und aufwändig. Alles ist tadellos serviert auf exklusivem Geschirr und mit Blumen dekoriert, oft in Asiatischem Style. Gefiel uns sehr gut. Wir können die Fischerzunft empfehlen. Wer genug Zeit mitbringt um die köstlichen Speisen in ruhe zu geniessen und bereit ist einen hohen , aber faiern Betrag auszugeben wird nicht entäuscht werden.

  • Aufenthalt Juli 2012
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
3 Danke, Jucker!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

74 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    49
    10
    7
    5
    3
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Zürich, Schweiz
2 Bewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Hohe Erwartungen leider nicht erfüllt.”
Bewertet am 19. Juni 2012

Mein erster Bersuch in André Jaeger’s Fischerzunft ereignete sich an einem der ersten lauen Frühlingstage dieses Jahres. Nach einem kurzen Spaziergang durch die wunderschöne Stadt Schaffhausen und bei der Fischerzunft direkt am Rhein angekommen, wurden wir von der Chef de Service sehr freundlich empfangen und an unseren Tisch in der Zunftstube begleitet. Das Publikum war sehr durchmischt von 30 Jahren aufwärts bis Scheintot. Dies erstaunte mich etwas, da mein erster Eindruck des Restaurants zwar gepflegt und sicherlich mit einem gewissen „rustikalen“ Charme daherkam, aber ganz und gar nicht meinem Geschmack entspricht und meiner Meinung nach auch schon etwas verstaubt und altmodisch wirkt (im Vergleich zur Speisekarte, die einen modernen Anschein zu vermitteln versucht). Aus diesem Grund erachte ich es als schön, dass die Fischerzunft dennoch eine so breite Palette an Gästen anspricht. Über Geschmack lässt sich ja bekannterweise streiten. Zudem war der Speisesaal bis auf den letzten Platz besetzt, was nur Gutes für den weiteren Verlauf des Abends heissen konnte.

Ich und meine Begleitung entschieden uns beide für das komplette Ying und Yang Menu mit der passenden Weinbegleitung. Das Essen war durchwegs sehr lecker und ich konnte keine Fehler feststellen. Jedoch hätte ich mir von einem 19 GM Koch mehr Finesse, bessere geschmackliche Abstimmungen sowie viele Wow-Erlebnisse erwünscht. Diese Wünsche konnte mir Herr Jaeger leider nicht erfüllen. Am Essen gab es wirklich nichts auszusetzen, jedoch meiner bescheidenen Meinung nach keine 19 GM Punkte. Bei Andreas Caminada auf Schloss Schauenstein im Vergleich, ebenfalls 19 GM Punkte und zweifacher Koch des Jahres, sprühte es nur so von Geschmackserlebnissen und Überraschungen. Meiner Meinung nach liegen Welten dazwischen...vielleicht aber auch der Unterschied von alter Garde und der jungen Kochgeneration oder schlichtweg von einem Michelin Stern zu drei Michelin Sternen...

Der Service während des Abends war einwandfrei, jedoch sehr steif und ohne jegliches Leben/Emotion. Dies hat mich persönlich etwas irritiert und nicht wirklich zur Verbesserung der Gesamt-Restaurant-Atmosphäre beigetragen.

Was mich jedoch neben den leider ausbleibenden kulinarischen Wow-Erlebnissen am meisten störte, waren diese penetranten Blüten auf den Tellern. Bei jedem Gang irgendwelche Blumenblüten aufgetischt zu bekommen spricht mich nur mässig an. Die Rechnung wurde sogar noch von einem Blumentopf begleitet...das fand ich dann schon fast einwenig lächerlich – oder ich habe die Philosophie dahinter schlichtweg verpasst. Dies ist meiner Meinung nach vergebenen Liebesmühe, zumal heute in jedem einigermassen akzeptablen Thai-Restaurant solche Orchideenblüten auf den angerichteten Tellern anzutreffen sind. Jedoch wurde ich von meiner Begleitung belehrt, dass dies auch schon vor 10 Jahren der Fall war, von dem her blieb Herr Jaeger seiner Linie treu. Schade, dass er sich an diesem Abend nicht bei seinen Gästen gezeigt hat.

Mein Fazit: Am Essen ist nur auf hohem Niveau Kritik anzuwenden, durchwegs sehr lecker, jedoch meiner Meinung nach bei weitem keine verdiente 19 GM-Punkte.

  • Aufenthalt April 2012
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
2 Danke, Zurichoise!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wädenswil, Schweiz
2 Bewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Mehr Präsentation als Geschmack”
Bewertet am 21. Mai 2012

Es handelt sich hier um eine reine Restaurantbewertung. Wir waren am gestrigen Sonntagnachmittag zu dritt im Gourmetrestaurant, das mit 19 GM punktet.

Die Terrasse ist reizvoll, wenn man sich nicht stört, dass die nahen Passanten von der Rheinpromenade gerne einen Blick in dieses bekannte Lokal werfen. Der Duft des Rheins begleitet einem, was bei einer fischorientierten Speisefolge sehr passend ist.

Der Service war sehr personenabhängig. Die Leiterin (Fr. Krauss, wenn meine Erinnerung nicht täuscht) war sehr kompetent und nett. Da gab es allerdings auch einen jungen Kellner, der diplomatisch formuliert sehr gelangweilt aussah. Schlimmer war allerdings, dass er mir bei jedem Serviervorgang mit seinem Anzug den Hinterkopf streifte und dies nicht einmal bemerkte.

Nun aber zum primären Ziel des Aufenthaltes: das Essen. Um es eindeutig zu sagen: keine 19 Punkte wert. Die Präsentation der Speisen ist sicher auf der Höhe der Ansprüche, aber es fehlt an Geschmack, sowohl was Intensität wie auch Überraschung angeht. Da fällt Jäger gegenüber Houssong oder Lindner, die auch beide 19 GM tragen, eindeutig ab.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
Hilfreich?
1 Danke, FoodCoach!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Kandern, Deutschland
Beitragender der Stufe 6
110 Bewertungen
74 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 66 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ausgezeichnete Küche....aber”
Bewertet am 2. August 2011

Die Fischerzunft ist eine Institution, die ihren guten Namen mehr als verdient. Der Empfang wirkt etwas aufgesetzt. Die Küche, dann aber tlw. East meets West entspricht aber den Michelinsternerwartungen. Ein Rückfall in Nouvelle Cuisine Zeiten ist allerdings die Käseplatte "Drei mal Appenzeller Milder Käse, Gelee und Biberli", bei der sich die "drei" wohl auf die mm-Dicke der winzigen Käsescheibe bezieht, die sich auf dem riesigen Teller mit einigen Klecksen schön bissigem Feigensenf, einer trockenen Biberlischeibe und einem interessant Appenzeller Likörgelee findet.

  • Aufenthalt Juli 2011
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
1 Danke, Nicklo!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
mannheim
Beitragender der Stufe 4
37 Bewertungen
24 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 11 "Hilfreich"-
Wertungen
“Elegantes Ambiente”
Bewertet am 3. August 2010

Wir waren einmal zu zweit zum Mittagessen und einmal zu sechst zum Abendessen in diesem Restaurant. Wir fanden den Service sowie das Essen hervorragend. Es ist allerdings wie fast alles in der Schweiz nicht direkt preiswert. Aber ich denke für das was man geboten bekommt ist der Preis okay. Wir wohnten nicht in dem dazugehörigen Hotel.Wenn wir das nächste mal in der Gegend sind werden wir dieses Restaurant auf jeden Fall wieder besuchen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
1 Danke, goli11!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Die Fischerzunft angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Schaffhausen, Kanton Schaffhausen
Schaffhausen, Kanton Schaffhausen
 
Schaffhausen, Kanton Schaffhausen
Schaffhausen, Kanton Schaffhausen
 

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen