Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Auch wenn man kein Schneider ist”
Bewertung zu Textilmuseum

Textilmuseum
Platz Nr. 6 von 35 Aktivitäten in St. Gallen
Details zur Sehenswürdigkeit
Bewertet am 13. Juni 2014

Hier versteht man das Thema Stoff und Mode an den Mann zu bringen. Immer wieder ein neues Thema, ein interessanter Gesichtspunkt aus der Geschichte von Stoffen und Mode. Gerade kulturgeschichtlich Sehr lehrreich.

Danke, Peter L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (117)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

35 - 39 von 117 Bewertungen

Bewertet am 16. Mai 2014

Das Textilmuseum St. Gallen ist immer ein Besuch wert. Das Museum wird nach neusten Erkenntnissen mit Informationen und aktivem Betrachten gestaltet. Dadurch wird es auch für Einheimische jedes Jahr und mit jeder neuen Ausstellung interessant. Dieses Jahr 2014 ist die Ausstellung zum Thema Japan unglaublich interessant.

2  Danke, StrandCH!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. Dezember 2013

Die wechselnden Themenausstellungen sind extrem schön gemacht. St. Gallen war und ist immer noch DER Ort für Stickereien. Erst beim nahen Betrachten der Stoffe erkennt man die enorme Vielfalt und handwerkliche Kunst, die hier "hautnah" bestaunt werden kann.

Danke, Daniel B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 22. November 2013

Das Textilmuseum zeigt eine schöne Auswahl alter und neuer Stoffe aus zwei Jahrhunderten, als St. Gallen noch das Zentrum der Textilindustrie in der Schweiz war. Die Exponate sind gut präsentiert, allerdings ist es doch etwas langweilig, wenn über mehrere Stockwerke ein Stoff neben dem anderen gezeigt wird. Im Parterre ist ein alter Webstuhl in Benutzung zu sehen, so dass man sehen kann, wie die Stoffe hergestellt wurden. Für Textilfans ein schönes Museum, für Kinder doch etwas eintönig. Eine kreativere Museumsgestaltung wäre wünschenswert.

Danke, Wolfgang K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 11. August 2013

Hätten Sie's gewusst? Die Textilindustrie war in den 1870er Jahren der bedeutendste Exportzweig der Schweiz. Dannzumal war St. Gallen eine reiche und prosperierende Stadt und so wurde auch 1886 das noch heute bestehende Textilmuseum errichtet.

Der aufgrund der damaligen Backsteinfassade im Volksmund benannte "Palazzo Rosso" gibt einen sehr guten Rückblick auf diese grossen Zeiten und was heute geblieben ist. Das Museum, einschliesslich Bibliothek, ist über drei Stockwerke eingerichtet. Im zweiten Stock werden zudem Sonderausstellungen geboten.

Das Gebäude macht einen repräsentativen Eindruck und ist in einem sehr guten Zustand. Auch die Präsentation der Exponate ist sehr schön.

Wir waren beeindruckt von der grossen Vergangenheit von St. Gallen!

Danke, Faber689!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Textilmuseum angesehen haben, interessierten sich auch für:

St. Gallen, Kanton St. Gallen
St. Gallen, Kanton St. Gallen
 
St. Gallen, Kanton St. Gallen
St. Gallen, Kanton St. Gallen
 

Sie waren bereits im Textilmuseum? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen